1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Aphrodisiakum

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von Magnolyy, 12 August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    Ich sehe meinen Freund relativ selten weil er viel arbeiten muss. Und wenn er da ist, dann bin ich immer relativ schmusig bis willig. Er ist aber oft müde und lustlos. Mache ich ihm nicht zum Vorwurf, er hat momentan eine schwere Zeit und viel zu tun eben.

    Jetzt habe ich aber gehört, dass Männer von den Inhaltsstoffen die im Hundefutter (also diesem matschigen) sind, ziemlich erregt und potent werden sollten, weil das halt so auf den männlichen Körper wirkt.

    Ich denke mal, mein Freund wird das nicht freiwiliig essen und daher will ich ihm das nicht sagen. Daher meine Frage: Wie schmeckt Hundefutter wenn man das heiß macht? Ist das dann so wie Bolognesesauce für Spagetti? Oder wo mische ich das Essen am besten rein?

    Hat jemand Erfahrung in dem Untermischen von unerwünschtem Zeug?
     
  2. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    AW: Aphrodisiakum

    Ich weiß du bist verzweifelt, aber ich finde es ein bisschen grotesk, dass du deinen freund Hundefutter ins Essen einmischen möchtest.
    Wär das "miteinander reden" nicht einfacher. Dein Freund sollte am besten wissen, was dich bedrückt.
    Und bist du sicher das "Müdigkeit" das Problem ist?
    Wenn schon, gibt es sicherlich beim Arzt irgendwelche Medizin, wo ich denke, dass das eine bessere Lösung ist als Hundefutter.
    Ich hoffe jedenfalls, dass es besser bei euch klappt!

    die liebsten Grüßen von empty
     
  3. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    @Missempty: Also verzweifelt bin ich nicht. Noch nicht. Das mit dem Hundefutter ist auch nur eine von mehren Ideen, die ich als die realistischste einstufe.
    Mit der Müdigkeit, hm da hast Du mich beim lesen deines Artikels auf eine Idee gebracht. Wie wärs, wenn ich das Hundefutter in den Kaffe mische, dann hätte ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Dann kann ich auch das trockene Hundefutter nehmen, weil das dann im Kaffe aufweicht.
    Aber wenns die Müdigkeit nicht ist, was sind deiner Meinung nach andere Gründe, die es geben könnte?
     
  4. ...oOo...

    ...oOo... Guest

    AW: Aphrodisiakum

    also, jetzt wo er keine lust mehr auf dich hat würde ich vermuten, dass er fremdgeht!
    er hat doch damals so viele haare verloren! ich würde an deiner stelle jetzt wirklich auf der hut sein!

    alles gute für euch!
     
  5. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    Na also das mit dem Haarausfall hat damit nichts zu tun, dass hat sich ja wohl geklärt. Da waren angeblich irgendwelche Futzis im Forum die sich als Leute ausgegeben haben, die ich kenne und mir einen Streich spielen wollten. Aber ne, mich kann man nich für Dumme verkaufen.
    Und er ist ja nicht müde, weil er fremd geht, sondern weil er grade wieder viel zu tun hat. Obwohl wir letzte Woche im Urlaub waren hat er die letzten zwei Tage schon wieder allerhand zu tun.

    Also wie is das jetzt mit dem Hundefutter? Das ist doch die eigentliche Fragerei hier.
     
  6. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    AW: Aphrodisiakum

    Ich glaube nicht, dass hier jemand ist, der dir tolle Rezepte mit Hundefutter geben kann.
    Aber wenn du genau so phantasievoll kochst, wie du schreibst, dürfte das doch kein Problem für dich sein...
    Allerdings solltest du bei der Auswahl des Hundefutters sorgfältig vorgehen - von meinem Hund weiß ich nämlich, dass es da sehr große Unterschiede geben muß! Am besten, du rufst mal ein paar Futtermittelhersteller an und läßt dir einige Proben schicken - das wird dann bestimmt eine super Woche...[​IMG]
     
  7. suchtrat

    suchtrat Active Member

    Registriert seit:
    9 Juni 2007
    Beiträge:
    27
    AW: Aphrodisiakum

    Ohoh das erinnert mich an diesen Hype aus den USA, Liquid Trust. Was sogar hier in deutschen Fernsehen getestet wurde. Ein Spritzer wie bei Parfum, und angeblich soll jede Frau austicken vor Geilheit. Da ist doch natur pur besser. Ich bin nicht dein Freund aber bei mir gibts kein Halten mehr, wenn ich einmal diesen Muschischleim gerochen oder geschmeckt habe. Das wirkt aphrodisierend bei mir. Gepaart mit natürlichen Duft und bei mir steht alles auf Sturm. Versuch doch das mal?
     
  8. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    @Barbara:

    Glaubst Du nicht oder bist Du dir ziemlich sicher? Weil vielleicht sollte ich dann mal in einem Hundeforum nachfragen, ob die da Erfahrungen haben.

    Naja viel mit Phantasie kochen kann man da ja nicht, es ist ja nur Hundefutter. Aber das mit den Pröbchen ist eine Super Idee. Ich werde da aber dann bei den Firmen erstmal anfragen, ob das Hundefutter von denen überhaupt dazu geeignet ist. Super, das mache ich gleich morgen und werde dann berichten.
     
  9. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    @suchtrat:

    Meinst Du also ich soll meinem Freund den Muschikram ins Essen mixen? Ist das sinnvoll. Wird der dann nicht eher geil aufs Essen und ratzfatz treibt er es mit dem mexikanischen Eintopf, dem Chiwapchichi und eine Woche später habe Doug aus "King of Queens" in meiner Wohnung, weil er nimmer aufhören kann, dieses geile Essen in sich rein zu schlingen... hm ich weiß nich
     
  10. dani

    dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2008
    Beiträge:
    350
    AW: Aphrodisiakum

    Ach denke doch auch daran, wenn Du Hundefutter gibst, genügend Wasser hinzustellen und Knochen:smiley_184
     
  11. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    Es geht hier um meinen Freund und nicht um einen Hund. Wenn ich wollte, dass ein Hund das macht, was mein Freund durch das Hundefutter machen soll, dann hätte ich mir ja gleich nen Schäferhund kaufen können.
     
  12. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    AW: Aphrodisiakum

    Aber so groß ist der Unterschied auch nicht - nach dem Fressen will mein Hund auch direkt ins Körbchen - allerdings zum Schlafen!!!

    LG
     
  13. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    @ Barabara:
    Ja und gehst Du dann mit deinem Hund mit ins Körbchen?
    Oder willst Du mir damit sagen, dass das Hundefutter auf meinen Freund eher erschlaffende Wirkung hat?
     
  14. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    AW: Aphrodisiakum

    Nicht nötig, ich bin mit einem Mann verheiratet, der (auch ohne Hundefutter) keine Potenzprobleme hat...:razz:

    Da ich diesbezüglich keine Erfahrungen habe, kann ich das nicht beurteilen!
     
  15. Magnolyy

    Magnolyy Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    59
    AW: Aphrodisiakum

    Ohne Hundefutter potenzproblemfrei? Was nimmt der stattdessen? Vielleicht wäre das eine grandiose Alternative.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden