1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Aufbewahren von Unterlagen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen (Kaffeekränzchen)" wurde erstellt von Lady C., 10 Januar 2008.

  1. Lady C.

    Lady C. Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    87
    Ich bin eine miserable Buchführerin, ertrinke förmlich in Bescheiden und Rechnungen von Versicherungen, Banken, Handwerkern und co.

    Für´s neue Jahr habe ich mir vorgenommen endlich meine privaten Unterlagen durchzugehen, auszumüllen und neu zu ordnen.
    Aber was muss ich noch aufheben und was kann raus?

    HILFE!!!
     
  2. ...oOo...

    ...oOo... Guest

    AW: Aufbewahren von Unterlagen

    Naja, ist schon etwas spät aber trotzdem ;)
    also aufheben würde ich:

    Versicherungen, Kontoauszüge vom letzten Jahr, Rechnungen von evtl. noch laufenden Ratenzahlungen, Kassenzettel von Elektrogeräten die noch Garantie haben, Zahnarztrechnungen, Spenden...

    Wegschmeissen kannst du:
    Rechnungen von Käufen die bereits bezahlt hast oder z. B. bei bestellten Klamotten wo du die Sachen wieder zurückgeschickt hast, Kontoasuzüge, die älter sind als 2 Jahre...

    Im Prinzip kannst du alles wegschmeißen, was bereits bezahlt und abgehakt ist. Aber ich würde grundsätzlich das Meiste noch etwa bis zum Ende des Jahres aufbewahren und erst dann wegschmeissen.

    Du kannst vieles ja auch von der Steuer absetzen und dafür brauchst du ja Belege. Da kann so einiges Nützlich sein. ;)

    LG
     
  3. Lady C.

    Lady C. Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    87
    AW: Aufbewahren von Unterlagen

    Danke ...oOo...,

    mein "Archiv" ist mittlerweile ziemlich geschrumpft und vor allem übersichtlicher geworden.
    Die alten Unterlagen warten nun in Kartons auf den Winter... zum Anschüren!
     
  4. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 August 2020
    Beiträge:
    1.257

    Hey,

    Wenn du schon ausmistest oder aufräumen willst lege dir für die wichtigsten Dinge wie Miete Bank usw. Ordner oder Hefter an. Es gibt ja auch so übereinander stapelbare Schubladen die da gut helfen Ordnung zu halten und dabei noch Platz sparen.
    Dokumente aller Art sollte man schon aufbewahren. Je nach dem halt. Am besten alles bis zu drei Jahren aufheben und danach neu ausmisten.
    Handwerker Rechnungen können normal nach bezahlen .. und wenn keinerlei Reklamationen oder so sind entsorgt werden.
    Versicherung, Bank usw. lieber länger aufbewahren.

    Hat man erst mal Ordnung im Schrank und somit eine gute Übersicht, erleichtert das einiges und macht eine n auch selbst sicherer da man alles sofort greifbar und zum nachsehen hat.

    Dann einfach diese Ordnung beibehalten in dem man nichts mal eben in die Schublade schiebt um es " später wegzuräumen " . Alles gleich an seinen Platz und es ist alles genau da wo man es eventuell braucht bzw. sucht.

    Und dann vielleicht einmal im Jahr alles durchsehen und " ausmisten " !

    .
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden