1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Augenbrauen zupfen, aber richtig!

Dieses Thema im Forum "Beauty & Wellness" wurde erstellt von Biene11, 11 September 2006.

  1. Biene11

    Biene11 Guest

    Hallo Zusammen!

    Kleine (gut gemeinte) Anleitung zum zupfen der Augenbrauen:
    Die ideale Augenbraue:
    -ihr Ausganga- und äußerster Endpunkt sind zu ermitteln.

    -sie muß am Ausgangspunkt breiter sein und sich langsam zum äußeren Winkel hin verschmälern.
    :?:

    Das hört sich jetzt vielleicht sehr schwer an aber am bestennehmt ihr einen mittel großen Spiel und setzt euch gerade davor.

    Es gibt eine Trick den viele schon kennen, aber eben nicht alle, daher nehmt euch einen Bleistift (oder einen anderen Stift) zur Hand und haltet ihn senkrecht vom Augen innenwinkel runter zum Nasenflügel, alles was jetzt (mittig zwischen den Augen) über den Stift liegt muss weg gezupft werden.
    :idea:
    der zweite Schritt

    - auf einen Punkt der gerade vor euch ist so das die Pupille mittig im Auge sitzt und haltet den Stift direkt vor euer Auge, also senkrecht auf dem Jochbein aufliegend und der obere Punkt des Stiftes der die Braue jetzt berührt sollte der Höchste Punkt deiner Augenbrau sein.
    also alles DARUNTER weg zupfen was dich stört.
    NIEMAL über der Braue zupfen!!!
    :idea:
    dritter und letzter Schritt
    -haltet den Stift schräg von dem Nasenflügel hin zum äußeren Augenwinkel.
    Alles was jetzt über den Stift hinaus geht kommt weg, denn so lang sollte die perfekte Augenbraue gehen.

    einfach in Ruhe zuhause mal probieren.

    Man zupft Härchen für Härchen, wobei die Pinzettte in Wuchsrichtung ziehen sollte.
    Die Hut gut spannen und evtl vorher mit einem Eiswürfel kühlen.

    Bei fragen einfach schreiben!

    Alles gute und viel Erfolg.

    BIENE.
     
  2. marron222

    marron222 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 August 2006
    Beiträge:
    356
    "Die Hut gut spannen und evtl vorher mit einem Eiswürfel kühlen."

    Es stimmt zwar, dass die Haut durch die Kälte weitesgehend schmerzunempfindlich gemacht wird, allerdings ziehen sich dadurch auch die Poren zusammen und es könnte bei einer ungeübten Hand schwerer gehen und zudem trotzdem weh tun. Ich würde empfehlen die Schmerzen lieber zu ertragen und danach erst zu kühlen.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    :!: ....ich mache es immer so, dass ich die haut vorher bedampfe!!-dann sind die Poren geöffnet und man kann die Härchen besser aus dem Folikel ziehen!!-zuhause nehme ich mir eine Schale mit heißem wasser, gebe ein paar Tropfen Kamillenöl(beruhigt die Haut) rein und halte meinen Kopf ca 5 min über den Dampf...absoulut Schmerzfrei! :wink:
     
  4. marron222

    marron222 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 August 2006
    Beiträge:
    356
    Im Institut mit Vapozon kein Problem (bis auf den Zeitaufwand) aber zu Hause an mir selbst mach ich das ohne ghroßen Aufwand. Nur desinfizieren, zupfen und wieder desinfizieren... :wink:
     
  5. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    ich mache es auch selber bei mir und ich mache es ohne irgendwelche mittel.
    ich weiß immer schon von vorne rein welche form mein augenbrauen haben und die härchen die dann einfach zuviel sind die zupf ich einfach mit der pinzette raus.
    mehr tue ich eigentlich nicht.
    manchmal creme ich sie hinterher etwas ein ab er meistens brauch ich das garnicht.
    ein bisschen rit ist es hinterher schon aber das ist nach ca 5 min wieder alles weg.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen