1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Chef macht komische Andeutungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen (Kaffeekränzchen)" wurde erstellt von Lisa81, 26 April 2016.

  1. Lisa81

    Lisa81 New Member

    Registriert seit:
    26 April 2016
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein Problem und bin für jeden guten Rat dankbar.
    Ich habe vor 8 Wochen angefangen bei einer Versicherung zu arbeiten. In den ersten Wochen war alles gut, nette Kollegen, netter Chef, gutes Arbeitsklima. In den letzen Wochen macht mein Chef aber immer mal Andeutungen wie: "Na Frau E. nach machen wir zwei mal besser nach der Arbeitszeit!" und ähnliches.

    Vorige Woche stand die Bürotür offen und ich habe ein Gespräch zwischen meinem Chef und einem anderen Kollegen, mit dem er auch privat zutun hat gehört. Das Gespräch belastet mich, ich finde das so herabwürdigend. Ich möchte an meiner Arbeit beurteilt werden und nicht an dem, was doch am besten mit mir "zu machen sei".

    Natürlich habe ich mich belesen und gute Artikel gefunden.
    Ab wann beginnt sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz? - EscherHilft

    Aber ich frag mich, ob ich es wirklich die Konsequenzen ziehen kann. Immerhin hat mich mein Chef nie berührt oder ähnliches, es waren ja meist "nur" Worte, wie in dem Fall als er glaubt ich könne das Gespräch nicht hören. Ich bin aber auf die Arbeit angewiesen! Was kann ich den am besten tun?
     
  2. LunaLuna1

    LunaLuna1 Active Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Also ich würde mal abwarten.
    Dass er sowas hinter deinem Rücken zu einem Freund/Arbeitskollegen sagt, ist natürlich nicht schön und gibt dir kein gutes Gefühl.
    Aber ich würde versuchen, das zu vergessen und abwarten, ob dir persönlich gegenüber noch was kommt. Wenn er direkt dir gegenüber weiterhin unpassende Bemerkungen macht, würde ich ihm irgendwann sagen, dass du das unangebracht findest und nur auf beruflicher Ebene mit ihm sein möchtest.
     
  3. Flaschenpost

    Flaschenpost Active Member

    Registriert seit:
    14 März 2013
    Beiträge:
    26
    Ich würde mich von so einem dummen Spruch wie Luna schon schreibt nicht runterziehen lassen. Scheint irgendwie momentan eine schreckliche Mode zu sein, dass Frauen herabgewürdigt werden...

    Aber ich würde die Sache im Auge behalten. Wenn es wieder und wieder auftritt, kannst Du deinen Chef auch darauf hinweisen, dass Du das nicht möchtest. Wirkt das immer noch nicht, dann Meldung beim BigBoss bzw. bei der Mitarbeitervertretung. Du solltest vielleicht auch sowas wie ein Mobbingtagebuch führen bzw. auch mal andere Frauen im unternehmen fragen, ob es bei denen auch so ist...

    Wenn Du für Dich entscheidest, dass Du es nicht aushalten willst und kannst, dann suche Dir einen Anwalt und lass Dich arbeitsrechtlich beraten! Ich kann Dir für en Großraum München diesen RA für Arbeitsrecht empfehlen. Er hat einer Freundin von mir sehr gut geholfen.
     
  4. Rintau

    Rintau Member

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    24
    Bei meiner besten Freundin hat es auch "so" angefangen. Es ist nach viel Nervenkrieg vor Gericht gegangen, was sich als richtige Entscheidung herausgestellt hat. Sie hatte damals eine sehr gute Anwältin aus Markt Schwaben mit Spezialrichtung Arbeitsrecht. Diese konnte sich super in meine Freundin einfühlen und hat einen guten Job gemacht.

    Inzwischen arbeitet meine Freundin wo anders und dieser neue Job war der sprichwörtliche Sechser im Lotto.

    Ich wünsch Dir viel Kraft...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 Mai 2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden