1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Colon-Hydro Therapie?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von tussi, 13 Juli 2005.

  1. tussi

    tussi Guest

    Hallo!
    Ich wollte mal fragen, ob ihr die sog. Colon-Hydro Therapie kennt? Anna Nicole Smith soll damit ja mächtig abgenommen haben. Ich würde die auch gern machen lassen und wüsste gerne ob jemand von euch bereits Erfahrungen damit hat? Muss man auf etwas speziell achten(Miteinfuhr von Sauerstoff etc.)? Meine Schwester hat mir etwas Bedenken gemacht, als sie mir erzählte, dass sich eine Frau selbst eine Darmspülung machen wollte, ich glaube mittels "Irrigator"(das ist so ein Darmspülungsteil aus der Apotheke), und sich dann den Darm durchgestochen hat und dann als Notfall behandelt wurde woraufhin sie nun einen künstlichen Darmausgang hat. *bammel hab* Meint ihr die Colon-Hydro Therapeuten können das 100% ausschliessen, dass so etwas passiert?
    Ausserdem soll ja auch der Nachteil sein, dass neben den schlechten Darmpilzen/Parasiten/Kotsteinen auch die Guten Darmbakterien ausgeschwemmt werden :-( Wie bekommt man denn nach der Therapie, wieder ein gesundes Darm-Mileu wieder hin? Ich wollte die Therapie ja während einer Fastenkur machen, weil ich gehört habe, dass sich während dem Fasten auch Stoffe aus Leber/Nieren lösen, welche, wenn sie nicht entfernt werden als Schlacken im Körper zurückbleiben(Cellulite).
    Über Tipps und Erfahrungsberichte würde ich mich total freuen!
    Grüße, tussi
     
  2. Malikasan

    Malikasan New Member

    Registriert seit:
    4 April 2006
    Beiträge:
    1
    Colon-Hydro-Therapie

    Hallo "tussi".

    also zunächst mußt Du zwischen einer Colon-Hydro-Therapie und einem einfachen Einlauf während des Fastens unterscheiden, der Dir letztendlich nur hilft, abzuführen und somit das Fasten einzuleiten. Das kannst Du auf jeden Fall selbst machen und brauchst eigentlich keine große Angst zu haben, ist relativ unspektakulär. Ich faste ab uns zu und dieser Einlauf mit 1/2 Liter Wasser zu Beginn gehört dazu. Anders ist es meines Wissens mit der Hydra-Colon-Kur, die Du nur mit Hilfe eines "Fachmanns" (Heilpraktiker? Naturheilarzt?) durchführen solltest. Das ist aufwendiger, reinigt angeblich den Darm (mehrere Sitzungen a mehrere Liter Wasser zum Durchspülen :oops: ) und befreit Dich von den sogenannten Schlacken (die es aber nach Meinung von Medizinern gar nicht gibt) und vertreibt angeblich viele Wehwehchen. Erkundige Dich lieber genau, wer so etwas seriös anbietet!
    P.S.: Anna Nicole Smith hat mit einer Fast-Null-Diät abgenommen, wie die US-Presse berichtet (nicht sehr gesund...)
     
  3. AEWaite

    AEWaite Active Member

    Registriert seit:
    15 Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Guck mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Colon-Hydro-Therapie

    Also diese Therapie halte ich für Schrott.
    Immerhin ist das alles sehr fraglich und stört womöglich die Darmkultur.

    Außerdem kostet es wahrscheinlich auch jede Menge Geld ohne die Gewissheit zu haben, dass es funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Colon Hydro Therapie
  1. Honey_Kiss
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.833

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden