1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Die 3 Worte

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von LunaMaus, 18 Juni 2008.

  1. LunaMaus

    LunaMaus Member

    Registriert seit:
    18 Juni 2008
    Beiträge:
    10
    Hallo!
    Es ist nicht wirklich ein Problem für mich, aber es beschäftigt mich sehr.
    Ich bin mit meinem (1.) Freund seit über einem jahr zusammen und ich liebe ihn wirklich über alles.
    Ich brauchte lange bis ich mir selbst sicher war das ich ihn LIEBE und nicht nur verliebt bin. Er sagte mit schnell *ich liebe dich*, doch ich brauchte über ein halbes Jahr bis diese Worte das 1. mal über meine Lippen kamen.

    Doch jetzt sagt er es nie. Er schreibt es bei sms fast jeden Tag, doch er sagt es nicht. Und ich auch nicht, es ist als währe mein Hals verstopft. Doch ich weis ja das wir uns lieben.

    Warum ist das so?
     
  2. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Naja, oft ist es aber auch so, dass Männer der Meinung sind, ihre Freundin weiß ja, dass sie sie lieben. Daher braucht das nicht gesagt werden. Die legen glaube ich auch nicht so wert drauf.

    Kann jetzt auch völlig falsch liegen :?

    warum du nen Kloß im Hals hast, kann ich dir aber leider auch nicht sagen. Ich kenne das nur von mir, wenn ich mir nicht sicher war, ob der betreffende mich auch noch liebt ... oder wenn ich mir denke, naja, das nervt ihn jetzt vielleicht :roll:
     
  3. Nicki

    Nicki Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2008
    Beiträge:
    113
    ich hab auch lang gebraucht bin ich es sagt habe...und dann haben wir und das ständig gesagt....irgendwann fand ich das dann blöd...weil ich finde diese drei worte sehr "stark"...ich hab es dann einfach nicht mehr gesagt...weil ich fand...dadurch das wir es uns jedesmal gesagt haben hat es für mich (jetzt nicht direkt) an bedeutung verloren.....und jetzt sagen wir es uns "nur noch" in moment des "totalen" glücks.....zb wenn man einfach zerspringen könnte vor liebe....oder ich ihn einfach anschau weil ich ihn so gern anschaun und ich dann anfange übers ganz gesicht zu strahlen.....so finde ich es einfach viel schön jetzt....gut in sms und mails schreiben wir es eigendlich immer drunter...aber das ist ja...finde ich...was ganz was andres:)
     
  4. Engelchen

    Engelchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Juni 2007
    Beiträge:
    86
    AW: Die 3 Worte

    wir haben es früher auch immer gesagt bei jedem telefonat und fast jedes mal wenn wir uns gesehen haben
    jetzt sagt es irgendwie keiner mehr von uns aber ich glaube weil wir beide denken das der andere ja weiß das es so ist aber uns frauen bedeuten die drei worte glaub ich einfach mehr als den männern
     
  5. ...oOo...

    ...oOo... Guest

    AW: Die 3 Worte

    Hmm, bei mir ist es eher anders - wir sagen uns nie, dass wir uns lieben und sind seit über einem Jahr zusammen. :(

    Mich stört das, obwohl ich nicht möchte, dass wir es uns immer und jeden Tag sagen, dann würde es na Bedeutung verlieren, weil es automatisch kommen würde. Aber wir sagen uns jedes Mal wenn wir telefonieren, dass wir uns lieb haben. Deswegen zweifele ich manchmal an den Gefühlen meines Freundes. Ich sage es manchmal wenn ich ihm mal einfach so eine liebe SMS oder Mail/E-card schicke. Aber er sagt das nie.

    Aber wenn ich bei ihm bin, dann kümmert er sich immer total liebevoll um mich, kocht, bringt mir Frühstück ins Bett. Letztens ist er in der Halbzeitpause (ich glaub Russland-Spanien Spiel) extra zur Eisdiele gefahren und hat uns Eis geholt. Dabei hat er den Bus verpasst und ist dann hin gelaufen. Dann denke ich, wenn er mich nicht lieben würde, würde er doch sowas nicht machen.

    Ich habe auch gehört, dass viele Männer meist redefaul sind, aber besonders beim Thema Gefühle.

    So kann ich dich verstehen, LunaMaus, ich würde die 3 Worte auch ganz gerne mal hören, dass er mir seine Liebe nicht nur zeigt, sondern nur ab und zu es auch sagt. Nur ab und zu. :(
    Vielleicht fand er auch irgendwann, dass es zu viel ist, wenn man es immer sagt? Nur er traut sich nicht es dir zu sagen, weil er denkt, du würdest glauben, dass er dich einfach nicht mehr liebt?
    Wenn man länger zusammen ist, ist es auch so, dass man nicht mehr so ineinander verliebt ist, wie am Anfang. Heisst jedoch nicht, dass man einander nicht mehr liebt. Und dann fällt es einem schwerer als am Anfang diese 3 Worte zu sagen, man denkt ja auch nicht ständig daran, wie sehr man den anderen liebt, sondern man weiß einfach, dass es so ist.

    LG
     
  6. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 August 2020
    Beiträge:
    947
    .
    Was Männer angeht so sind sie schnell zur Hand mit diesen drei Worten.
    Ganz besonders in der Kennenlernphase und ein bisschen darüber hinaus.
    Danach kriegst du das nur noch selten zu hören. Sie gehen davon aus das du es ja weißt,
    also ist es kein Grund, das immer wieder zu sagen.
    Durch dieses Verhalten irritiert sagst du es nun auch nicht mehr.
    Schade.
    Denn man ist zu gerne und zu schnell bereit eine Beziehung als gegeben anszusehen
    anstatt täglich neu dafür zu sorgen das es sie gibt und das es beiden in dieser Beziehung auch gut geht.
    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden