1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Ein weiterer Job?

Dieses Thema im Forum "Job, Arbeitslosigkeit & Selbständigkeit" wurde erstellt von liane11, 5 Juni 2013.

  1. liane11

    liane11 New Member

    Registriert seit:
    10 Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Wie ich schon ein mal geschrieben habe arbeite ich seit kurzen als Reinigungskraft. Nach anfänglichen Problemen klappt es ganz gut und se macht auch Spaß. Aber es ist so das ich trotz alle dem noch zum Amt muss ,wegen einer Aufstockung weil das Gehalt zu gering ist . Jetzt habe ich ein Angebot der Firma Wessel bekommen als Toiletten Aufsicht oder Klo Frau. Ich würde nur am Wochenende arbeiten . Damit wäre ich dann auch von hartz IV weg . Würdet ihr das machen.? Toiletten muss ich auch so putzen . Der Lohn wäre 7,50€ + 15% vom Tellergeld.
    Aber ist das nicht dann nicht der totale Abstieg? Ich möchte aber vom Amt weg.
     
  2. Annabell123

    Annabell123 Active Member

    Registriert seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Naja, der schönste Job ist es wohl nicht. Aber ein Abstieg wird erst dann zu einem solchen, wenn man sich die Würde nehmen lässt. Versuch es mit einem gewissen Selbstbewusstsein zu tragen und guck halt, dass du wieder einen ordentlichen Job bekommst.
    Du kannst dich ja nebenher weiter bewerben.
     
  3. Kosevara

    Kosevara Member

    Registriert seit:
    6 September 2013
    Beiträge:
    8
    Es gibt wirklich so viele Jobs die man machen kann ehrlich..

    Du brauchst keine Klofrau sein..

    Schreib ordentliche Bewerbungen und bewirb dich bei Laboren als Fahrerin oder mach eine Ausbildung oder sonst was ..

    Ehrlich ich finds super das du vom Amt weg willst !!

    Keiner jagt dich du hast alle Zeit der Welt um dich weiterzubilden und noch ein ordentliches Gehalt zu verdienen egal in welchem Alter du bist!

    Mittlerweile muss man ja wenns gesundheitlich geht bis 65 arbeiten.

    Ich glaube nicht das du Jahrelang als Klofrau arbeiten möchtest oder ?

    Liebe Grüße :)
     
  4. luisasophia

    luisasophia Member

    Registriert seit:
    1 November 2013
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    also, erstens als Klofrau arbeiten, daran ist nichts schlimmes, ich persönlich bin immer dankbar, dass es sie gibt, so kann ich sicher sein, das die Toiletten auch sauber sind.

    Ich denke, dass du es als Übergang siehst, und nicht für immer, daher spricht nichts dagegen wenn der Lohn besser ist als bisher.

    Damit du aber noch mehr Chancen hast, würde ich trotz neuem Job, gleich wieder anfangen Bewerbungen zu schreiben.

    Ich weis nicht wo du wohnst, aber über Ebay (hier am Beispiel München) kann man auch Jobs finden:
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-jobs/muenchen/c102l6411

    Viel Glück!
     
  5. maria-maus

    maria-maus Active Member

    Registriert seit:
    4 Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Leute, die denken, es sei peinlich, kann man leider nicht mehr helfen. Ich würde den Job nehmen, hauptsache weg vom Amt. Das motiviert einen.
    Und versuche weiter Bewerbungen zu schreiben. Arbeite dich nach oben wie weit es geht. Setz dir Ziele. Das hilft sehr. Mir hat es geholfen.
     
  6. franzis

    franzis Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Alternativ kannst du auch mal bei http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-jobs/c102 reinschauen. Vielleicht findest du da was, was der mehr zusagt. Obwohl der Job auch nicht wirklich schlimm ist, kostet etwas Überwindung, ist aber alle mal besser als zum Amt zu gehen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden