1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Erfahrungen mit Abnehmshakes?

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen" wurde erstellt von AnnaAlexis, 21 Juli 2015.

  1. AnnaAlexis

    AnnaAlexis Active Member

    Registriert seit:
    22 August 2014
    Beiträge:
    42
    Hallo an alle ;)

    Meine Mutter hat sich jetzt vorgenommen ein paar Kilos abzunehmen und ihre Ernährung wieder etwas gesünder zu gestalten, da sie in den letzten Jahren etwas nachlässig damit war... sie hat sich dafür einen Shake bestellt, mit dem sie ihre Mahlzeiten ersetzen möchte (nicht alle, nur ein paar!) und zu diesem Shake gehört auch gleich ein ganzes Konzept mit Ernährungs- und Sportcoaching, damit sie so ihre Ernährung langfristig umstellen kann... habt ihr denn so etwas schon mal versucht bzw. hattet ihr Erfolg damit?
    Ich kenne nur diesen Almased Drink und hätte da ehrlich gesagt auch Angst vor einem großen Jojo-Effekt... Für eure Tipps und Erfahrungsberichte wären meine Mutter und ich euch sehr dankbar ;)

    Liebe Grüße :)
     
  2. schleiereule

    schleiereule Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2015
    Beiträge:
    105
    Das was deine Mutter ausprobieren will, klingt nach diesem Worseg Concept, oder? Habe jetzt schon von ein paar Leuten gehört, die das ausprobiert haben und damit Erfolge erzielen konnten!

    Almased kenne ich auch nur vom Hörensagen und es soll wohl auch ganz gut klappen, aber mich überzeugt das auch nicht so ganz. Ist aber, wie immer, auch Geschmacksache :)

    Dass das Worseg Concept nicht nur auf den Shakes basiert, sondern generell einen gesünderen Lebensstil anstrebt, das finde ich gut. Schliesslich will man sein Wohlfühlgewicht ja nicht nur erreichen, sondern auch langfristig halten. Wünsche deiner Mutter da auf jeden Fall viel Erfolg und würde mich freuen, wenn du hier dann kurz ihre Erfahrungen schildern könntest? Würde mich vor allem auch interessieren, wie es bei Abnehmen mit dem Concept mit dem Bindegewebe ausschaut?
     
  3. redcoat

    redcoat Active Member

    Registriert seit:
    6 August 2013
    Beiträge:
    25
    Ich würd auch gern damit anfangen! Hab's bei ner Freundin probiert - also den Worseg Shake - und ich find ihn echt lecker, also man kann es auf jeden Fall trinken! Weiß nicht, wie das Almased schmeckt, aber es spricht mich optisch auf jeden Fall nicht so an...
    Kann dann auch meine Erfahrungen schildern, werde am Montag anfangen :)
     
  4. AnnaAlexis

    AnnaAlexis Active Member

    Registriert seit:
    22 August 2014
    Beiträge:
    42
    Hallo noch mal ;)
    Ja genau, das ganze Programm heißt wirklich Worseg Concept! Letzten Freitag ist das Paket mit Shake und Co. gekommen und meine Mutter hat heute auch mit dem Programm begonnen... sie hat mich mal von dem Shake kosten lassen und ich finde, dass der gar nicht mal so schlecht schmeckt (ein bisschen wie Müsli :p) Die ersten Tage darf sie nur Frühstücken und muss die restlichen Mahlzeiten durch diesen Shake ersetzen.. nach und nach werden die Shakes dann reduziert und sie kann wieder Abendessen und Mittagessen, aber die Mahlzeiten sollten dem Ernährungscoaching entsprechen, dass dabei ist (da gibt es eine App dazu, wo sie sich die Rezepte ansehen kann und da ist auch gleich das Sportprogramm dabei, das sie zweimal in der Woche machen muss) heute ist erst der erste Tag, aber ich bin gespannt, wie es ihr damit gehen wird und würde mich auch über eure Erfahrungsberichte auch freuen! ;)
     
  5. iwo12

    iwo12 Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2015
    Beiträge:
    78
    Natürlich kann jeder Mensch machen was er will, ich habe jedoch zu solchen Shakes eine andere Meinung:

    Warum soll man sich den Bauch oder Magen mit Chemie zukleistern ?

    Es geht auch ohne Chemie, wir nehmen durch unser Essen schon genug Chemie in Form von Konservierungsstoffen halb unfreiwillig zu uns.
    Es klappt auch ohne das Zeug und man muss nicht das Gehalt der Shake - Produzenten mit dem Kauf des Zeugs bezahlen.
    Deine Mutter nimmt vielleicht dadurch ab, aber was ist dann danach, wenn sie sich wieder richtig ernähren will ?
    Sie kann auch durch einsparen von Kalorien gesund abnehmen, nicht mit der Pampe.
    Warum schmeckt denn das Zeug ? Geschmacksverstaerker sind enthalten, also nur Chemie.
    Wenn das Zeug so gut helfen würde, dazu noch dauerhaft, müsste man keine Werbung damit machen.

    Ich wünsche Deiner Mutter, dass sie ihr Ziel erreicht und es gesundheitlich alles gut verkraftet.
     
  6. redcoat

    redcoat Active Member

    Registriert seit:
    6 August 2013
    Beiträge:
    25
    Naja ganz stimmt das nicht, iwo12 - es ist ja ein Shake im RAHMEN einer Ernährungsumstellung, deswegen heißt es ja Worseg CONCEPT - es ist ein Ernährungskonzept, der Shake soll einem nur dabei helfen, dass es schneller geht und dass man das Bindegewebe nicht zusätzlich belastet. Immerhin ist er von Ärzten entwickelt, man kennt Dr. Worseg ja. Also ich finde es klappt ganz gut bis jetzt, die ersten 3 Tage waren zwar bissi langweilig am Schluss aber definitiv machbar - Donnerstag hab ich ja schon wieder Abendessen können und heute gibt's Grillerei also Protein pur ;) - es klappt gut, ich fühl mich fit und 1,5 Kilo sind auch schon runter! :) und sobald man abgenommen hat, was man abnehmen will, soll man eh wieder normal essen. Ob ein Shake ungesünder ist als ein Jogurt, vielleicht - aber ob das jetzt so tragisch ist... heutzutage heißt es bei so vielen Sachen, sie seien ungesund, und bei genausovielen, sie seien gesund - bin da sowieso skeptisch. Im Moment geht's mir gut mit diesem Shake, und darum geht's doch im Endeffekt.
     
  7. AnnaAlexis

    AnnaAlexis Active Member

    Registriert seit:
    22 August 2014
    Beiträge:
    42
    Da muss ich redcoat allerdings zustimmen! Von solchen Diät-„Programmen“, wo man nur Wundershakes trinken soll und ruck zuck abnimmt halte ich persönlich nämlich auch absolut nichts... bei diesem Konzept ist ja eine komplette Ernährungsumstellung Ziel. Meine Mutter macht das jetzt seit genau einer Woche und ihr geht es eigentlich auch sehr gut bis jetzt. Klar, nicht jeder Körper verträgt so etwas gleich und wir wissen auch nie, wie viel Chemie in den vermeintlich „gesunden“ Lebensmitteln wirklich drinsteckt, aber wenn man auf seinen Körper hört, dann sollte man doch wissen, was einem gut tut und was nicht :/ sie hat bis jetzt auch schon 1 Kilogramm abgenommen und macht auch das Sportprogramm sehr konsequent (schaut übrigens verdammt lustig aus wenn sie vor dem Fernseher die Hanteln schwingt und nach 5 Minuten schon ihre Kleidung durchgeschwitzt hat :p) ich bin echt gespannt wie es bei meiner Mutter und dir weitergeht... man darf gespannt sein ;)
     
  8. redcoat

    redcoat Active Member

    Registriert seit:
    6 August 2013
    Beiträge:
    25
    Bei mir läuft's soweit auch ganz gut, hab mittlerweile schon 2,5 runter - ich schau aber auch wirklich drauf, dass am Abend nur Eiweiß auf meinen Teller kommt und das geht dann natürlich irre schnell - muss aber zugeben, dass mir die Kohlenhydrate schon auch ein bisschen fehlen - hab mir schon mal "gesunde" Kohlenhydrate geholt und wird die in den nächsten Tagen auch verkochen, also sprich Grünkern, Hafer, Dinkel. Will ja im Endeffekt lernen, gesünder zu essen und nicht mein Leben lang auf KH verzichten ...
     
  9. nellabella1

    nellabella1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 August 2015
    Beiträge:
    51
    Wenn es um gesunde Ernährung geht, ist es immer besser, sich an Profis in dem Bereich zu wenden. Es ist sehr individuell und auch wenn jemand selber Erfahrungen gemacht hat, kann man nie sicher sein, dass es bei einem anderen auch so funktionieren würde.
     
  10. Annchen

    Annchen Member

    Registriert seit:
    1 Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo ihr Lieben,
    hat hier jemand noch Erfahrung mit anderen Shakes oder Drinks gemacht?
     
  11. iwo12

    iwo12 Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2015
    Beiträge:
    78
    Ich nicht, aber die beiden, die hier davon begeistert waren, haben dazu nichts mehr geschrieben und muessten ja schon super Erfahrungen und vor allem Erfolg haben ?
     
  12. tina2011

    tina2011 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 August 2011
    Beiträge:
    294
    ich kann verstehen, wenn Leute sich diese Shakes zu Hilfe nehmen. Wenn einem klar ist, dass es am Ende um Ernährungsumstellung und regelmäßige Bewegung geht, ist das auch in Ordnung. Beim Abnehmen heisst es eben: ohne Fleiß kein Preis
     
  13. Tinchen91

    Tinchen91 New Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2016
    Beiträge:
    3
    hallo Anna,

    meiner Erfahrung nach können Diät-Shakes hilfreich sein.
    Man darf sich allerdings nicht erwarten, dass man sich ab jetzt nur noch von Shakes ernährt und dann purzeln die Kilos :D
    Das ganze sollte man eher unterstützend nehmen. Wenn man eine Diät macht nimmt man logischerweise weniger Kalorien zu sich als der Körper gerne hätte
    und so bekommt man Hunger. Solche Shakes machen satt und sind kalorienarm.
    Ich mach seit einem halben Jahr eine Diät (einfaches Kalorienzählen) und hab mir dazu so einen Shake bei einem Onlineshop bestellt.
    Die nehm ich immer wenn mich der Heißhunger pack und die sind super um das zu überbrücken :)
    Also: Keine Wundermittel, aber können durchaus sinnvoll sein :)
    gruß Tina
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Mai 2016
  14. LunaLuna1

    LunaLuna1 Active Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Also meine Mama benutzt Almased und es funktioniert wirkich gut. Kann ich nur empfehlen. Sie macht sonst nichts...auch kein Sport und hat 10 Kilo abgenommen .
     
  15. Rintau

    Rintau Member

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    24
    Ich habe absolut keine weitreichenden Erfahrungen mit Shakes. Ich hab mal bei einer Freundin einen probiert und fand den vom Geschmack her so abstoßend, dass ich es gelassen habe. Seit dem habe ich es auch nie wieder probiert... Gibt es da welche die "gut" schmecken und keine Zuckerbomben sind?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden