1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Erfahrungen mit Abnehmshakes?

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen" wurde erstellt von AnnaAlexis, 21 Juli 2015.

  1. ilse87

    ilse87 New Member

    Registriert seit:
    4 Juli 2016
    Beiträge:
    1
    Hallo, ich selbst habe schon - erfolglos - mehrere Abnehmshakes probiert. Keine Ahnung, ob ich die falschen Produkte getestet habe, aber egal ob aus der Apotheke oder aus dem Onlineshop: Es hat einfach NICHTS geholfen. Eine Freundin hat mir vor einigen Monaten Slim-XR empfholen. Das ist zwar kein Shake, aber ich bin sehr zufrieden damit. Natürlich habe ich auch meine Ernährung umgestellt und treibe jetzt mehr Sport - aber das habe ich bei den Shakes auch schon gemacht bzw. mich fast nur mehr von Shakes ernährt - wie gesagt, ohne Erfolg! Du kannst ja mal nachsehen, ob es ein Testabo mit Geld-Zurück-Garantie gibt. Dann kannst du es auch ohne Risiko testen. Mir hat es jedenfalls viel gebracht.

    Liebe Grüße, Ilse
     
  2. susaneu99

    susaneu99 New Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    2
    @Ilse 87: Ich habe SlimXR auch ausprobiert und muss sagen, es wirkt!!!! ;-) Natürlich mache ich auch Sport und achte auf meine Ernährung. Ein Wundermittel gibt es leider nicht!!!! Aber es unterstützt, ist natürlich und hat keine Nebenwirkungen. Was will Frau mehr? Lg, Susa
     
  3. Dani7777

    Dani7777 Member

    Registriert seit:
    16 Juli 2016
    Beiträge:
    13
    Da ist doch nur Mist drin, würde ich lassen. Lieber auf natürlichem Wege. Hol dir eine Saftpresse und mach dir tolle Säfte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Juli 2016
  4. Miri48151

    Miri48151 New Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Also mit solchen shakes wäre ich ja immer vorsichtig, ich hab mich entschieden, mich in einem Fitnesstudio bei mir um die Ecke anzumelden und mir lieber professionelle Hilfe zu suchen. Das hat auch alles super geklappt, hatte so einen Gesundheitscheck und Ernährungsberatung. Ich würde mich von solchen Shakes einfach nur fernhalten, irgendwie ist das ja auch nur pure Chemie oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Oktober 2016
  5. Angiblueme

    Angiblueme New Member

    Registriert seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Es ist auch wichtig das du dich ausgewogen ernährst und genügend Vitamine zu dir nimmst.
    Auch ausreichend Bewegung ist sehr wichtig.

    Liebe Grüße
    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Oktober 2016
  6. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    161
    Meine Mutter hat es auch einige Male mit diesen Abnehmshakes probiert und es hat nie wirklich funktioniert.

    Sich ausgewogen ernähren und so gut es geht in Bewegung sein macht definitiv mehr Sinn.
     
  7. Nati187

    Nati187 Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Habe mal Almased genommen. Ekelhaft.
    Nehme jetzt Abend immer einen Whey Shake. Schmeckt und ich mache damit gute Erfahrungen.
     
  8. Rose90

    Rose90 Member

    Registriert seit:
    31 Januar 2017
    Beiträge:
    9
    Ich glaube bei Abnehmshakes ist der Jojo-Effekt einfach total vorprogrammiert. Das einzige was hilft ist eine grundsätzlich gute Ernährung in Kombination mit Sport. ;) Alle die ich kenne und solche Shakes getrunken haben, waren nachdem die Einnahme vorbei war, wieder beim Anfangsgewicht, außerdem sind so Shakes ja auch ein teures Vergnügen. Das einzige was ich zum schnelleren Abnehmen nutze sind Kapseln mit grünem Tee und grünen Kaffee, damit läuft die Fettverdauung etwas schneller. (y) Alles andere würde ich erst gar nicht probieren.
     
  9. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    59
    Bin da ganz bei Rose90 abgesehen von den Kapseln.
    Abnehmen geht auch ganz ohne den ganzen Shakes, Pulvern und Kapseln.
    Wenn man dann ein gewisses Ziel hat kann man mit ein paar mitteln unterstützen, sich auf die Mittel aber komplett zu verlassen bringt nur dem Hersteller etwas.
    Sport und Ernährung sind einfach das Wichtigste beim Abnehmen.
     
  10. drefor

    drefor New Member

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    1
    Das sehe ich ähnlich so, es gibt so viele Naturprodukte da draußen die man nutzen kann. Angefangen mit Kokosöl zum Beispiel, kann man super doll in der Küche benutzen anstatt herkömmlichen öle, und glaubt es mir Leute, ist sehr sehr gesund. Ich habe in den letzten Monaten stark abgenommen dadurch. Morgens nehme ich auch immer ein Löffelchen Schearzkummeloel zu mir um einfach das Immunsystem zu stakeren.
    Diverse unnatürliche Shakes, Pulver und all die Kapseln wären nix für mich. Finanziell teuer, und unnatürlich!
     
  11. Ladybug

    Ladybug Member

    Registriert seit:
    28 Januar 2017
    Beiträge:
    19
    Das einzige was ich mir mache als "Abnehmshake" ist Proteinpulver mit Maca Pulver zur Sättigung und für die Power. Mehr brauchts meiner Meinung nach nicht. Der Mensch braucht Eiweiß damit er sich satt fühlt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 März 2017 um 21:19 Uhr
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen