1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Erste Begegnung mit Mr. Right - Wie läufts ab?

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von Christoph, 14 April 2008.

  1. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    HEY!

    Hab am Wochenende ein sehr interessantes gespräch geführt - daraus hat sich dann folgende Frage ergeben:

    Wie würdet ihr Mädels euch die erste begegnung mit eurem Mr. Right vorstellen?
    Wenn du in ner Beziehung bist und deinen Mr. Right bereits gefunden hast, nehm 'ne anderen heißen typen, mich interessiert was erfundenes :wink:

    Lasst eurer Fantasie freien lauf..... es sollte nur realistisch bleiben, also nicht: "ja, bin grad gekidnappt worden und dann kam der brad pitt mit seinem ferrari...", sowas nicht.

    Wo würdet ihr ihn treffen, würde er euch ansprachen oder umgekehrt, was würde er sagen, in welcher situation wäre das,....

    Freue mich auf eure farbenfrohen Fantasien :D
     
  2. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Mir ist das eigentlich so ziemlich egal wo das ist.
    Solange meine Eltern dort nicht sind und wir sonst nicht irgendwie von nervigen Leuten oder Sachen gestört werden.

    Ich betreue demnächst freiwillig kleine Kinder, dessen Eltern sich nicht um sie kümmern können, weil die arbeiten müssen.
    Wäre ganz nett, wenn da Mr.Right kommt, was ich allerdings bezweifle. Männer+Horde kleine Kinder= Massaker
    ok, war jetzt echt übertrieben.

    Aber wenn man einen Mann an so einem Ort kennen lernt, dann weiß man schon mal : er ist sozial engagiert, er kümmert sich gerne um Kinder( oder er wurde gezwungen,was aber nicht so toll wäre), er mag Kinder und weiß mit ihnen umzugehen, er ist hilfsbereit und aufopfernd.
    Also sehr viele gute Eigenschaften.:)
    Übrigens sollte er mich ansprechen.
    Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass der erste Schritt der Mann machen musst :)

    Der Zeitpunkt ist mir eigentlich auch egal :)

    Aber nun zum Aussehen :D
    Typisch männlich, ca.1,80m groß (einer von uns musst ja groß sein, bin nur 1.65m :( ) , kurze (keine stacheligen oder Stoppelfrisur) ,volle,weiche Haare und angemessene Kleidung, und 'ne tolle Ausstrahlung.
    Ja ja ich weiß, wieder mal ne laaange Liste :)
     
  3. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    @Miss-eMp.Ty-
    Find ich cool, dass du dich angagierst. Ist das echt komplett freiwillig?

    Was mich noch interessiert ist der Moment des kennenlernens...
    Würde Mr Right eher wie aus dem nichts heraus erscheinen und dich ansprechen mit etwas wie "ich finde dich interessant....will dich kennenlernen" weil er ein detail an deiner ausstrahlung wahrgenommen hat
    oder würdet ihr erst über irgendwas reden oder miteinander arbeiten bevor Mr Right im gesprächsverlauf z.B. nach so ner halben stunde dich zu nem kaffee einlädt oder ähnliches.
     
  4. Chey

    Chey Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    186
    Bevor ich Mr.Right komplett mit Kaffee trinken gehen an mich ranlasse müßte schon eine Konversation gelaufen sein,damit ich sehe wie sein eigenes wiedergeben so ist.
    Gesprächsverlauf/struktur,hat er einen Touch zu sehr eingebildet zu sein,...
    Ich brauche für sowas immer länger.
    Mit meinem jetzigen Freund war es auch so,trotz das er von Anfang an mein Mr.Right war.
     
  5. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo Christoph,

    ich hoffe, du bist auch an Antworten von Frauen interessiert, die nicht gerade dein Jahrgang sind...? :wink:

    Für mich ist es nicht vorstellbar, dass ER plötzlich vor mir steht und und ich weiß, das ist "Mr. Right".
    Ich muß mit einem Mann reden und feststellen können, da sind Intelligenz, Einfühlungsvermögen, Sensibilität, Anschauungen und Interessen, die sich mit meinen decken, etc.
    Und dazu müssen dann Herzklopfen kommen und die Schmetterlinge im Bauch fliegen... :D

    LG
     
  6. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    @Chey
    Interessant! Wie lang glaubst du, müsste so eine Konversation mindestens dauern?

    @Barbara
    Klaro, gibt keine Altersgrenze :D kannst du mehr ins detail gehen?
     
  7. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Mein Mr. Right...

    Hm... ich denke, zu meinem Mr. Right müsste ich erstmal eine tiefgreifende Freundschaft aufbauen - so à la bester Freund.
    Und dann... entwickeln sich langsam Gefühle.
    Es muss halt jemand sein, der mich versteht, mit mir durch dick und dünn geht und Vertrauen in mich hat....

    Das ist Mein Mr. Right...

    (So ist es auch bei meinem jetzigen Freund gelaufen. Erst Freundschaft und dann Liebe... und ich bin glücklich - könnt' mir kein Leben ohne ihn vorstellen :) )
     
  8. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    @Hayat91
    Das ist schön, also hat sich bei dir die "Begegnung" über mehre Wochen hingezogen? Und am Anfang vollkommen ohne zärtliche Annäherungen von deinem Freund?
     
  9. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Ja, genau... ohne irgendwelche Annäherungen... einfach nur Freunde!
    Aber das war gut. So konnten wir erstmal ziemliches Vertrauen aufbauen, was ja so ziemlich das Wichtigste in einer Beziehung ist. :)
     
  10. nimpa

    nimpa Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2007
    Beiträge:
    113
    Bei mir ist das ähnlich wie bei Hayat...
    Bin nicht der Typ für Liebe auf den ersten Blick. Bisher hat das immer etwas gedauert und ich kannte die Männer schon länger bevor sich Gefühle entwickelt haben. Ich glaub einfach auch, dass man einen Mann in gewisser Weise etwas länger kennen muss und ihn zumindest ein bisschen einschätzen kann bevor man sich selbst öffnet.
    Aber zum Thema Kennenlernen in der Traumvorstellung: Ich persönlich finde da den echten Gentleman recht ansprechend, der einem in einer peinlichen oder schwierigen Situation mit einem netten Lächeln aus der Patsche hilft (auch wenns nur das klassische Reifenwechseln ist :wink: ) und einen anschließend nett auf einen Kaffee oder ein Eis einlädt...
     
  11. Chey

    Chey Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    186
    @Christoph

    Kann man sowas pauschalisieren?Ne,ich glaube net.
    Bei meinem jetzigen Freund wars so das wir uns im www. kennengelernt haben,zig SMS flogen hin und her und wir hatten telefoniert n paarmal bevor wir uns trafen.
    Laß mich nachdenken...Ich meine es war nach 2 Wochen etwa,das 1.Date.Fotos können ja auch einiges wettmachen.Aber in real paßte es wirklich,Optik und Charisma.Er war genauso wie am Telefon.
    Da wußte ich eigentlich schon das es paßt bei uns.
    Beim 3.Date,an Silvester,sind wir dann zusammen gekommen.

    Bei einem anderen Kerl hab ichn Monat gebraucht bis ich den an mich ranließ.Irgendwas hatte mich gestört.Am Ende waren wir 4 1/2 Jahre zusammen,weil ich einige Macken hinnahm wie sie waren und ich blind vor Liebe war,vielleicht auch noch naiv und jung.Mein Bauchgefühl hatte mich nicht getäuscht trotz Warnungen seiner Kumpels nach geraumer Zeit.Cést la vie.Erfahrungen sammeln gehört im Leben dazu und sowas passiert mir nicht nochmal.

    Aber mein jetziger Freund,um in die Gegenwart zurückzukehren,ist einfach schnittig und ich würd mich niemals umentscheiden.Es paßt einfach alles.
     
  12. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo Christoph,

    es ist so, wie Chey geschrieben hat - man kann unsere Antworten einfach nicht pauschalisieren. Das, was für die eine Frau schon Voraussetzung ist, ist für die Nächste völlig unerheblich.
    Jedes Kennenlernen ist unterschiedlich und so wirst du kaum zwei Frauen treffen, die beide in einer sich ähnelnden Situation wußten, "das ist ER"!!
    Allerdings bin ich davon überzeugt, dass bestimmte Voraussetzungen einfach stimmen müssen und allein das optische Aussehen dürfte nur bei sehr jungen Mädchen ausreichen, Herzklopfen zu erzeugen :wink:

    LG
     
  13. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    Glaubt ihr,

    das es so ablaufen kann, wie man es schon in filmen gesehen hat. du stehst im supermarkt, kaufst gerade brokkoli und aus dem nichts tauch ein mann auf, der an dir ein interessantes detail bemerkt hat, vielleicht wie du stehst, oder ein detail an der kleidung oder etwas besonderes an deiner ausstrahlung... und spricht dich mit so etwas an wie: "hi, mir ist aufgefallen........ ich will dich näher kennenlernen".

    kann sich aus so einem flirt etwas entwickeln? was wären die ersten gedankengänge, die erste reaktion, die erste emotion?
     
  14. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Also ich persönlich wäre durch so etwas erst einmal ziemlich abgeschreckt... und würde nicht besonders drauf eingehen. Wahrscheinlich würde ich schnellstmöglich das Weite suchen! :lol:
    So etwas in Filmen zu sehen, kann ja ganz romantisch sein... aber im wahren Leben... ?!
    Vielleicht bin ich auch einfach zu schüchtern und vorsichtig, um auf sowas einzugehen!
     
  15. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    @Hayat91
    Interessant, auch nicht wenn er in deinem alter ist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden