1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

erste Regelblutung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von Claudia, 15 April 2007.

  1. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.585
    Nachdem wir ja schon über das Thema Menstrationsschmerzen gesprochen haben, würde mich mal interessieren, wie alt ihr gewesen seid, als ihr das erste Mal eure Regel bekommen habt.

    Ich weiß noch, das ich sie damals an meinem 11. Geburtstag bekommen habe und habe wohl schon damals zu den Frühentwicklern gezählt. Wie war das bei euch? Erinnert ihr euch noch daran, was da in euch vorging?
     
  2. Katrina

    Katrina Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    668
    Nun ja, meine erste Blutung bekam ich auch mit etwa 11 ;)

    Und das schöne ist ja auch, dass sowas (ich glaube vor dem 12. Geburtstag) zu den Brustkrebsrisiken gehört ;)
     
  3. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.585
    :shock: wieso das denn?
     
  4. Katrina

    Katrina Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    668
    Das wüsste ich auch gerne, aber es steht sogar in "Prospekten".
     
  5. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    ich hab ziemlich genau einen monat nach meinem 12. geburtstag die tage bekommen.

    wir wollten gerade schwimmen gehen und ich wollte mich umziehen, als ich entdeckte, daß ich blute.

    leider hab ich von anfang an sehr starke regelschmerzen gehabt, so daß ich schon mit 12-13 jahren wollte,d aß man mir die gebährmutter raus nimmt.
    ich dachte damals, ich will eh keine kinder, dann kann dei auch raus, hauptsache idie schmerzen hören auf.

    naja, aber man lernt damit zu leben, nicht wahr :)
     
  6. Libelli

    Libelli Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Februar 2007
    Beiträge:
    88
    Als ich mit 12 Jahren im urlaub war hab ich zum ersten mal meine tage bekommen, bis ich die pille genommen habe, hatte ich auch starke schmerzen, als ich dann die pille nahm, kam meien regelblutung immer pünktlich und ging nur 5 tage, davor hatte ich sie immer 7 tage lang, das war im sommer echt mies!
     
  7. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.585
    Ich habe mich da jetzt doch mal informiert. Also zum Glück ist das nicht wissenschaftlich bewiesen, sondern es ist eine Vermutung, dass es zu den Risikofaktoren zählt, weil sich anscheinend bei den wenigsten Fällen eine eindeutige Ursache für die Enstehung von Brustkrebs identifizieren lässt
     
  8. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    die schmerzen wurden bei mir durch die pille auch erträglicher, was sich nach dem absetzen aber wieder geändert hat, leider.

    heute nehme ich bei schmerzen ibuprofen. die helfen ganz toll.
    körperlich hart arbeiten kann ich bei der regel nicht, aber wenigstens nicht so stare schmerzen ist schonb viel wert.
    wenn ich die schmerzen hab,d arf man mcih echt nicht berühren, :-(
     
  9. Libelli

    Libelli Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Februar 2007
    Beiträge:
    88
    eine aus meiner alten klasse hatte auch dermaßen schmerzen dass man sie nach hause geschickt hat, sonst wäre sie bewusstlos geworden oder hätte vor schmerzen geschrien! aber wenn ich mich an meine erste regelblutung erinnere habe ich mich damals richtig erschrocken als es soweit war, weil es so schnell kam.
     
  10. Katrina

    Katrina Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    668
    Bei mir ist es schlimm, wenn ich Schmerzen habe und irgendwo lange stehen muss. Das tut manchmal soooo weh.

    Hatte kürzlich mal Zwischenblutungen und da hatte ich dann 2 Tage lang mal dann und mal dann Schmerzen und dann leider auch in der Schule und natürlich keine Aspirin :roll:

    Und dann musste ich im Bus noch stehen. Gott, bitte nie wieder.

    Manchmal liege ich dann auch zu Hause lieber abends im Bett mit einer Wärmflasche und sehe einfach nur fern.

    @Claudia, gut zu wissen.
     
  11. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    wäre ich nach haus gegangen, hätte ich mit schläge meiner eltern rechnen müssen.
    ich durfte nicht früher nach hause (aber ist ein anderes thema)
    ich hab dann immer im krankenzimmer gelegen. schmerztablette bekommen und wärmflasche bis schulschluß war und ich dann nach ahuse konnte.
    mußte da teilweise aber gut 1,5 km laufen, was mit den schmerzen und mit ranzen am rücken ne tortur ist
     
  12. Libelli

    Libelli Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Februar 2007
    Beiträge:
    88
    Meine Mutter hatte mir auch nie erlaubt nach Hause zu gehen. Schläge habe ich nicht bekommen....scheinst ja streng erzogen zu sein :(
    bevor ich die pille genommen habe, bekam ich meine tage immer ungenau. dann hab ich einmal während der schule meine tage bekommen. zum glück hatte jemand ein tampon.

    habt ihr von anfang an tampons genommen oder eher binden?
     
  13. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.585
    Ich kann mich gar nicht mehr genau erinnern, aber ich glaube, dass ich anfangs nicht sooo starke Schmerzen hatte, das hat sich erst im Laufe der Jahre so entwickelt. Mittlerweile halte ich es ohne Schmerztablette aber auch nicht mehr aus, bei mir wirken am besten die Dysmenalgit. Bei mir hat nicht mal die Pille was gegen die Schmerzen geholfen, ich habe sogar den Eindruck, dass es besser geworden ist, seit ich sie abgesetzt habe.

    Ja, ich habe von Anfang an Tampons genommen, mache ich auch immer noch so, Binden trage ich gar nicht, nicht mal nachts. Aber ich habe meine Blutung ist auch so stark, dass ich nachts ohne Tampon gar nicht auskommen würde. :(
     
  14. Katrina

    Katrina Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    668
    Habe erst nach meinem 1. Mal Tampons. Vorher mal probiert, aber die Dinger gingen eh nie rein - habe also doch recht lange Binden benutzt.

    Wenn ich mal zu faul bin, nehme ich die auch immer mal wieder ;)
     
  15. Libelli

    Libelli Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Februar 2007
    Beiträge:
    88
    ja das mach ich auch ;) nachts nehme ich slipeinlagen. am anfang hab ich auch binden getragen, weil ich es nicht so angenehm fand ein tampon zu tragen...ich würde auch jetzt mit slipeinlagen auskommen, weil meine blutungen nicht so stark sind, aber manchmal (vor allem wenn man mit dem freund nur etwas rumschmust) ist mir ein tampon angenehmer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden