1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Ganz ganz dringend Rat, bitte

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von Lotta20, 2 April 2008.

  1. Lotta20

    Lotta20 Member

    Registriert seit:
    15 Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich habe mir heute -nach reiflicher Überlegung, und obwohl ich wusste dass ich eine Allgergie habe, ein Kaninchen gekauft. Es ist so lieb und und war heute auch ganz neugierig auf mich, am liebsten würde ich es nicht mehr hergeben, aber schon nach eienr Stunde fing der Schnupfen bei mir an. Auch einen kleinen Asthmaanfall habe ich hinter mir.. Was mach ich jetzt bloß?

    Kann ich in dem Tiergeschäft lieb fragen, ob sie es zurücknehmen??

    Oder habt ihr andere Ideen??

    Hilfe!!!
     
  2. tweety983

    tweety983 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23 Dezember 2007
    Beiträge:
    116
    hallo lotta!!

    ich würde versuchen das ich es bei verwandten/bekannten unterbekomm.
    so weißt du 1. das es in guten händen ist und 2. könntest es wenn wirklich auch mal besuchen :D

    liebe grüße
     
  3. Lady C.

    Lady C. Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    87
    Hallo Lotta20,

    bevor du den kleinen Wonneproppen gleich wieder hergibst frage doch mal bei deinem Arzt nach, ob man gegen deine Allergie etwas machen kann. Bei einem Allergietest (wegen Heuschnupfen) sagte man mir vor Jahren, dass ich eine leichte Anlage zur Tierhaarallergie habe. Bevor wir unseren Hund zu uns holten, fragte ich meinen Hausarzt und der beruhigte mich mit den Worten: ?Wenn diese sich wirklich einstellen sollte, gibt es heute schon medizinische Möglichkeiten der Therapie??
    Bis jetzt verläuft aber alles friedlich, so dass ich dir nicht genauer sagen kann, was er damit meinte. Mach dich erstmal schlau, bevor handelst.
    Vielleicht kannst du, wie tweety983 schon sagte, das Kleine so lange bei Freunden oder Verwandten unterbringen.

    Kannst du dein Kaninchen in einem Außenstall mit Freigehege halten, oder ist es immer bei dir in der Wohnung?
    Denke draußen wird es wohl auf alle Fälle gehen.

    LG Lady C.

    ?und knuddel das kleine Wollknäuel mal von mir?
     
  4. Mausi1961

    Mausi1961 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 August 2007
    Beiträge:
    328
    Hallo Lotta 20

    Auch ich habe diese Allergie und ich habe auch Kaninchen sogar ein Pärchen.

    Ich habe von meiner hautärztin Allergietabletten bekommen die muss ich außer dem Asthma und dem Hausstaub auch wegen den Kaninchen nehmen. Die Tabletten heißen Lora-ADGC kosten 200 Stk 13,95? da ist der selbe Wirkstoff drin wi in den teuren Cetrizitin.
    Ich nehme 1X am Tag eine. Damit sind meine Anfälle besser geworden und die Augen Tränen nicht mehr. Du musst nur darauf achten das der Käfig PIPIecken immer sauber sind weil im Kot und in der Pipi die Stoffe sind die wir nicht vertragen.
    Ich hoffe ich konnte dir Helfen.

    Mausi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden