1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Gewebeprobe (Brust)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von KayH, 5 Februar 2008.

  1. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    Hallo,
    war heute bei der Mammographie und soll nun ins Krankenhaus, damit die mir eine Gewebeprobe entnehmen können.
    Meine Frage an Euch:

    Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, was mich dort erwartet?

    Lg,
    KayH
     
  2. lewwy

    lewwy Active Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2008
    Beiträge:
    40
    hallo

    Hallo KayH

    so etwas habe ich auch schon einmal gehabt.
    Bei jedem verläuft so etwas anders...
    ich zb hatte einen kl knoten in meiner linken brust entdeckt.
    dann wurde dieser knoten im krankenhaus punktiert (gewebeprobe)
    das ist überhaupt nicht schlimm. man legt sich dafür hin und ein dr sicht sehr vorsichtig in die brust. dies macht er mit einer sehr feinen langen nadel/spritze, die man wirklich so gut wie gar nicht spührt.
    ich hatte damals grosse angst davor, denn es hört sich ja im ersten moment echt schlimm an. gleich nach der entnahme kann der dr dir auch sagen wobei es sich in deinem fall geht. bei mir war der knoten nicht bösartig. habe ihn aber trotzdem enfernen lassen, da er mir nach nem halben jahr schmerzen bereitet hat.
    falls du fragen wegen der op hast, bin ich weiterhin gern für dich da

    :smiley_67
    lg lewwy
     
  3. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    danke für deine schnelle antwort...da ist die angst n bissl weniger, aber dennoch da :-/
    habe vor ca 3 wochen auch n knoten in der rechten brust festgestellt und es nun eben nachgucken lassen, die können mir so aber eben nichts genaues sagen.

    wie lange dauert denn so n eingriff ca und wie ists mit den schmerzen danach?

    lg
     
  4. lewwy

    lewwy Active Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2008
    Beiträge:
    40
    hallo

    ...die angst ist ganz normal/menschlich wenns um solche dinge geht.
    sorry falls/wegen schreibfehler, hatte heut nen anstrengenden arbeitstag. dieser eigegriff dauert ca 5Minuten. da bekommt man nicht mal ne betäubung. nur son kühles eisspray. daher merkt man von dem einstich ja auch nichts. naja und nach weiteren 5-10 minuten kann dir der dr schon sagen was er da unterm mokroskop sieht. so war es bei mir. schmerzen hat man danach nicht... man macht sich in der zeit nur ein bissel gedanken, weils hat gutartig oder auch bösartig sein kann. aber ich versprech dir, es ist nicht schlimm und es tut wirklich nicht weh. :wink:

    falls du dich für eine op entscheidest oder falls du auf jeden fall operiert weden musst, dann sind halt nach so einer op stechende schmerzen da wo man die naht hat. diese schmerzen halten so ca 3-5 Tage an, sind aber nicht wirklich stark. so war es nach meiner op. danach klingt es ab und dann hast du ab und zu mal son ziepen an der naht. mit schlimmen schmerzen hat man da nicht zu tun.

    lg lewwy
     
  5. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    ...wieder etwas mehr erleichtert...danke für deine antworten.
    mal gespannt, wie es sein wird und ob ich heile da raus komme ;-)
    werd dann bericht erstatten, wie es war. vllt wirds bei mir ja n bissl anders durchgeführt.

    bis denne,

    wünsch dir noch einen schönen abend!

    lg, kayh
     
  6. lewwy

    lewwy Active Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2008
    Beiträge:
    40
    und

    .....wenn ich so zurück denke, fand ich es in der mammographie am schlimmsten. dieses nackte dazitzen und wie die die oberweite plattdrücken wegen der röntgenaufnahmen.... boa...furchtbar fand ich das. :roll: so zu sagen das beschiss..... haste schon mal geschafft.
    liebguck* :wink:
     
  7. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    ja, dass ist echt ätzend...frag mich, wer das gerät erfunden hat, war bestimmt n mann...hehe.
    ach noch was, hattest du damals ne krankmeldung für den arbeitgeber bekommen?
     
  8. lewwy

    lewwy Active Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2008
    Beiträge:
    40
    upsa

    ...zu der zeit war ich noch in der ausbildung.
    das war eine kompl. schulische ausbildung und daher musste ich nur etwas schriftliches bei meinem lehrer abgeben.
    sagste am besten so wie es ist. die gesundheit geht vor..
    lg lewwy
    :smiley_67
     
  9. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    ...wann warst denn wieder fit?
    werd das dann morgen mal mit meinem chef besprechen, wegen dem freien tag würds da kein problem geben, aber wär dann halt wieder n urlaubstag weniger...jedoch, wie du auch schon sagtest, die gesundheit geht vor.

    lg
     
  10. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo KayH,

    ich drücke dir die Daumen, dass der Befund in Ordnung ist!!
    Hast du schon einen Termin?

    Liebe Grüße
    Barbara
     
  11. lewwy

    lewwy Active Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2008
    Beiträge:
    40
    huhu

    guten morgen :a0462

    las erst mal die geweprobe machen.......
    erst wenns wirklich was nicht so schönes ist, reden wir über brust-op.
    nach der gewebeprobe biste genau so fit wie vorher....
    erstmal viel glück und ich drück dir die daumen, das es nichts bösartiges ist. Kopf hoch und nach vorn, glg
    lewwy
    :smiley_81 :smiley_5 :smiley_159
     
  12. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    guten abend die damen,

    habe den termin für die probe morgen früh und werd dann wohl auch n gespräch mit dem doc haben....nehm ich an.
    muss dann nächste woche nochmal zum arzt und mit dem drüber reden.

    @ lewwy : vielen dank, werds wohl gut überstehen ;-)


    liebe grüße,

    kayh
     
  13. lewwy

    lewwy Active Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2008
    Beiträge:
    40
    huhu

    guten morgen

    ......hab gerad dran gedacht und mich mal hier reingeschaltet.
    war heut auch mal wieder zu nem dr. hab mir nen stk vom zahn abgebrochen und das musste eben schnell behandelt werden. jetzt ist wieder alles im grünen bereich.
    ich hoffe bei dir ists soweit gut verlaufen und du schreibst nochmal wie es war. schaue später nochmal wieder vorbei, also biba
    lewwy
     
  14. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo KayH,

    ich habe auch heute an dich denken müssen und die Daumen waren gedrückt...
    Wie geht es dir, alles in Ordnung??

    Liebe Grüße
    Barbara
     
  15. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    hey lewwy,
    hey barbara,

    wollt grad bericht erstatten ;-)

    ist aber lieb von euch, dass ihr an mich gedacht habt *freu*!

    also, die ärztin hatte erst nochmal n ultraschall gemacht und meinte, so wie es aussieht, ists net bösartig. habe aber dennoch ne gewebeprobe durchführen lassen.
    werde die ergebnisse morgen bekommen.

    was die durchführung der probe betrifft, muss ich sagen, es tat echt nicht weh, ich hab nix gespürt, aber das knallen von dem stampfer könnte ruhig weg bleiben, hehe.
    joa und sonst werd ich abwarten was der tag noch bringt...die ärztin meinte, es könnte noch n leichtes ziehen an der schnittstelle auftreten, bisher merk ich aber noch nix.

    wünsch euch noch nen schönen tag...

    lg, kayh :a010
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden