1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Haare aufhellen mit kamillentee?!

Dieses Thema im Forum "Beauty & Wellness" wurde erstellt von sweetstrawberry, 2 Juli 2006.

  1. sweetstrawberry

    sweetstrawberry New Member

    Registriert seit:
    2 Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Ich habe mal gelesen(weiß aber leider nicht mehr wo), dass man sich die Haare mit Kamillentee und/oder Zitronensaft aufhellen kann. Ich habe aber auch etwas von Rhabarbar gehört ..
    Ich habe so Dunkel-Mittel Blonde Harre und würde sie mir jetzt gerne lieber auf die natürliche Art und Weise aufhellen.
    Weiß jemand wie das geht und so? Oder eine Seite im I-net wo das ganz genau beschrieben steht wie so etwas geht ..?!
    Wäre echt lieb wenn mir hjemand weiterhelfen könnte .. =)
     
  2. AEWaite

    AEWaite Active Member

    Registriert seit:
    15 Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Warum kein Wasserstoffperoxid?

    Ich meine die Summenformel ist H2O2.

    Also so weit entfernt wie H2O, also Wasser ist es doch gar nicht.
     
  3. marron222

    marron222 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 August 2006
    Beiträge:
    356
    mit zitronensaft würd ichs nicht versuchen das greift die haare höchstens an wegen der säure. das mit kamillentee stimmt schon aber gibt blondem haar nur leichte aufhellung bzw farbreflexe und glanz man kann aber die haare nicht wirklich "aufhellen" (habs selbst schon versucht :wink: wenn dus mal probieren möchtest, ich habe dafür 5 teebeutel kamillentee mit einem halben liter wasser ca 10 minuten gekocht, abkühlen lassen und dann die haare damit spülen oder auch bisschen einwirken lassen. man kann natürlich auch kamillenblüten dafür verwenden
     
  4. Biene

    Biene New Member

    Registriert seit:
    11 September 2006
    Beiträge:
    2
    Leichte reflexe

    hallo sweetstrawberry,

    das soll KEINE WERBUNG sein aber es gibt in fast jeden drogerie Markt "beach blonde lemon lights" von "John Frieda".

    da sind kleine Zitronen stücke drin und es hell natürlich auf.
    Hab ich im Urlaub benutzt.

    Nachteil:
    -Man muss relativ viel auftragen
    -teuer (finde ich)
    -trocknet etwas "härter" ein

    Vortei:
    -Keine chemie! kann man nachlesen!
    -Funktioniert wiklich!!!
    -riecht lecker
    -greift die Haare nicht an sondern pflegt und macht sie glänzend


    Ich würde es allerdings nicht auftragen und dann in die CIty gehen sonder schon auf dem Balkon relaxen und dann abduschen.
    Oder Im Urlaub am Strand.
    Wie schon geschreiben es trocknet halt an und man sieht es dann auch.
    Ein art Gel.

    Probiers einfach mal aus.
    Alles liebe

    BIENE.
     
  5. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    hallo!
    es gibt auch im drogeriemarkt solche sprühflaschen die das haar aufhellen.
    ich habe sie selbst mal ausprobiert und fante sie schon relativ gut.
    ich glaube es war von loreal.
    es ist so eine weiß gelbe flasche mit sprühknopf.
    vielleicht ist das ja was für dich.
    sonst wüsste ich auch nichts mehr ausser färben bzw, tönen.
     
  6. Chaoskitty

    Chaoskitty New Member

    Registriert seit:
    1 März 2007
    Beiträge:
    2
    Also dass das mit Kamillentee oder sowas funktionieren wuerde kann ich mir kaum vorstellen. Denn um die Pigmente im haar aufhellen zu koennen muss erstmal die Schuppenschicht ueberwunden werden und diese oeffnet sich nur durch alkalische Substanzen die z.B. in einer Blondierung drin sind.

    Ausserdem schliesst eine saeurehaltige Spuelung die Schuppenschicht ja wieder, also sind z.B. saeurehaltige Sachen gut fuer das Haar solange es nicht zu stark ist.

    Aber falls es doch sowas geben koennte mit Kamillentee o.Ä. wuerde ich mich auch gerne drueber informieren :wink:

    Liebe Grueße
     
  7. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    ich könnte mir schon vorstellen das das mit kamille klappt.
    wenn man sich mal so im supermarkt umschat sind ganz viele
    haar produkte wie shampoo oder spülungen für blondes haar mit kamillen blüten vorne auf der packung.
    daher denke ich das es vielleicht etwas hilft, ich denke nicht das die hersteller einfach so aus lust kamillen blüten auf ihre shampoo verpackungen machen.
    natürrlich bekommt man die haare damit nicht sooooooooo hell aber etwas so ein leichter schimmer könnte ich mir schon vorstellen.
     
  8. Melly

    Melly Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2007
    Beiträge:
    226
    Ich glaube nicht das das mit kamillentee klappt, denn ich hätte es sicher schon längst gemerkt. ich trinke am tag fast 2 liter kamillentee und tauche ab und zu ausversehen mal ein paar haare rein, nur die spitzen. und bis jetzt wurden sie nicht heller.
     
  9. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    hallo!
    vielleicht ist das auch bei jedem anders?
    ausprobiert habe ich es aber noch nicht.
    aber das wäre mal ne gute idde das mal zu machen.
    mal sehen was passiert?
    aber ich glaube bei mir würde ich nicht wirklich was sehen, denn ich habe schon sehr hell blondes haar.
     
  10. Melly

    Melly Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2007
    Beiträge:
    226
    Probier es lieber nicht, sonst bekommst du vielleicht noch grüne haare, denn du hast ja schon blondes. :D
    Mir kamillen tee kann ich mir das jetzt nicht so vorstellen, aber es kommt doch bestimmt auch darauf an, was man noch zu dem kamille tee dazu gibt!
    Oder ist das nur reiner kamillen tee?
     
  11. Sonne

    Sonne Active Member

    Registriert seit:
    22 Juni 2007
    Beiträge:
    37
    Also ich hab mal gehört dass das mit Bier auch gehen soll. Riecht zwar nicht so toll aber wenns klappt... :wink:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Bier kenne ich nur als Haarfestiger.

    Aber in Kamille kenne ich auch zum aufhellen. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber es soll was bringen.
     
  13. Callidwen

    Callidwen Well-Known Member

    Registriert seit:
    6 Juni 2007
    Beiträge:
    630
    So und jetzt eine Antwort von einer Frau vom Fach:


    1.) Ja, es ist möglich, farbliche Veränderungen am Haar durch pflanzliche Stoffe/Materialien zu erreichen.
    Wie, glaubt ihr wohl, haben die alten Römer, Griechen, Ägypter ... etc. ... ihre Kosmetika hergestellt? Und die wußten auch, ob man dann die Kamille noch mit Seifenkraut vermischen muss, oder ob Essig oder Wein dazugenommen werden musste .... leider sind (soweit ich weiß) keine schriftlichen Überlieferungen darüber vorhanden.

    ______________________________________
    @chaoskitty
    alkalische Substanzen gibt es auch in der Natur, aber die wenigsten Leute haben heutzutage Lust, ihren eigenen Urin aufzuheben, um damit ihre Haare zu behandeln.
    ... was ja mit Zitonensäure kein Problem wäre.
    _____________________________________________________

    Es ist bekannt, dass Henna das Haar rot färbt. Allerdings muss man danach höllisch aufpassen, dass man keine Dauerwelle drauftut, sonst lösen sich die Haare auf, da sich das Henna mit der DW-Lösung nicht verträgt ... (danach hat man im schlimmsten Fall ´ne Glatze und kann monatelang sein Haar nachzüchten.)

    Fragt in der Handwerkskammer nach, ob bei Euch in der Nähe ein Friseur ist, der mit natürlichen Materialien arbeitet und lasst Euch von ihm beraten oder Tipps geben.

    2.) Es kommt darauf an, wie hell oder dunkel der Ausgangs-/Grund-/Naturton der Haare ist, die aufzuhellen sind.
    Bei einem Dunkelblond geht mit Kamille nicht wirklich viel ....

    3.) Die Produkte der heutigen Zeit werden auf einem so hohen Niveau entwickelt, dass man mit der richtigen Pflege nach der Behandlung beim Frieseur seinem Haar die Stoffe wieder zurückführen kann.
    Allerdings wird immer wieder festgestellt, dass Kunden sich falsches Shampoo und Spülung besorgen, da sie meinen zu wissen, was sie brauchen.
    Ich kaufe in der Apotheke auch nicht einfach ein Medikament, weil ich glaube, das wäre das richtige für mich, sondern frage zuerst meinen Arzt, was er mir empfiehlt.
    Und deshalb immer den Friseur Eures Vertrauens fragen !!
    Und wenn ihr mit Eurem Friseur nicht zufrieden seid ... wechseln... wie beim Arzt auch !!!
    Wenn Euch die Wurst vom Metzger nicht schmeckt, dann geht ihr doch dort auch nicht mehr hin, sondern wechselt !!!

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen

    LG
    Callidwen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen