1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Haare glätten

Dieses Thema im Forum "Beauty & Wellness" wurde erstellt von Ivy, 25 Mai 2008.

  1. Ivy

    Ivy Active Member

    Registriert seit:
    25 Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Hallihallo!

    Ich glätte mir fast täglich die Haare, da sie ansonsten einfach furchtbar aussehen.
    Nur leider macht das die Haare furchtbar kaputt. :?
    Hat irgendjemand ein "Wundermittel" dagegen?
    Ich hau mir immer so ein Spray von Wella rein, nur bringts das meiner Meinung nach nicht so wirklich.
    Und dann hab ich noch so Zeugs von Garnier, das hilft aber leider auch nicht so viel.
    Ich hab mir schon überlegt, ob ich mir nicht die ganze "Oil Repair"-Serie von Garnier kaufe...
    Aber mein armes Geld ^^
    Also für Tipps wäre ich sehr dankbar!

    LG
     
  2. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    Meine Tochter dreht ihre Haare immer auf sehr sehr große Lockenwickler auf und lässt sie dann im Sommer auf der Terasse in der Sonne trocknen.
    Ihre Haare sind dann leicht gewellt und schauen echt toll aus.
     
  3. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Ich kenn's nur von einer Freundin.
    Sie versucht es mit geringeren Temeraturstufen am Glätteisen.
    Außerdem spült sie mit Bier ( der Geruch verfliegt gleich) und
    nimmt manchmal eine Intensiv-Kur von Pantene.

    LG Maricel
     
  4. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Ich glätte meine Haare nicht, ich mache auch immer Locken.

    Wichtig ist das du deine Haare nicht "austrocknen lässt".
    Es gibt ja auch Shampoos gegen spröde Haare und so. Versuchs mal damit!
     
  5. Ivy

    Ivy Active Member

    Registriert seit:
    25 Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Mit Bier spülen?? :D
    Das hab ich ja noch nie gehört, hört sich aber interesssant und lecker an! :wink:
    Aaaber... a)Wie viel nimmt die daher? Eine ganze Flasche? b)Was ist eigentlich in Bier, was gut ist für die Haare? Wir haben meinem Papa zum 50. Geburtstag u.a. auch ein Biershampoo geschenkt...

    Das mit den Locken ist auch toll.
    Nur hab ich dafür irgendwie zu kurze Haare. (Nichtmal ganz bis zu den Schultern) Und wenns am Morgen, wie immer mal, schnell gehen muss, ist das mit den Lockenwicklern leider auch nicht so günstig.
    Ich hab auch schon überlegt, ob ich mir einen Bob schneiden lassen soll... Aber irgendwie fürchte ich, dass meine Haare dafür nicht geeignet sind. :roll:
     
  6. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Bier macht das Haar geschmeidig,ist gut für empfindliche Haare.
    Aber der Geruch....
    ok,es verfliegt ja.
     
  7. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Ich nehme an Hefe und Hopfen sind gut.
    Für dunkle Haare soll Dunkelbier (kein Malzbier!) gut sein.
    So ein Geheimtipp ist das nicht.
    Überleg dir das mit dem Bob, das steht nicht jeder.
    Und nur, weil es modisch ist, würde ich das nicht machen.

    LG
     
  8. Ivy

    Ivy Active Member

    Registriert seit:
    25 Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Ohje, ihr müsst ja langsam denken, ich bin so eine, die jeden Trend mitmacht. :lol:
    Naja, wie gesagt, ich weiß nicht, ob ich mir einen Bob schneiden lassen soll. Denn zum Haare richtig föhnen hab ich meistens einfach zu wenig Zeit.
    Übrigens gab es schon mehr Leute, die meinten das würde mir mit Sicherheit stehen... :wink:
     
  9. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    Das mit dem Bob ist so ne Sache ....wenn du eine starke Naturwelle hast kanns sein, dass es echt lange dauert bis die Haare wieder lang werden.
    Es gibt da so selbsthaftende Lockenwickler, die können dann auch zu groß sein .....das ist dann wie glätten nur ist das für die Haare gesünder......wenn du eine Trockenhaube verwendest kannst du während trocknen auch noch lesen oder chatten usw.....dauert auch nicht länger wie glätten!
     
  10. Honey_Kiss

    Honey_Kiss Member

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    17
    ich habe mir einen bob schneiden lassen und glätte die haare auch fast täglich, damit der bob einfach perfekt aussieht.

    ich benutze die "wunderkur" von john frieda, die ist echt genial.

    meine haare sind super weich, nicht spröde oder kaputt.

    und beim glätten spüh ich mir immer von wella "flat iron spary" in die haare, das ist ein hitzeschutz.
     
  11. Wolke

    Wolke Member

    Registriert seit:
    9 Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Ich glätte auch fast täglich, habe aber auch nicht sonderlich lange Haare und gehe deshalb alle 4, 5 Wochen zum Schneiden.
    Ich mache vorher ein Wärmespray in die Haare, glätte und mache abschließend Haarspitzenöl ins Haar. Ich finde, meine Haare sehen so eigentlich ok und gesund aus!

    Ansonsten: die Haarglättserie von Nivea ist gut, so sehen die Haare (zumindest bei mir ist es so, ist ja bei jedem anders) auch ohne Glätteisen gepflegt und gut aus, wenn die Zeit fehlt zum Glätten ist das prima!
     
  12. nimpa

    nimpa Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2007
    Beiträge:
    113
    Wegen dem Bob würd ich mich fast mal beim Friseur beraten lassen, nicht dass du dir einen schneiden lässt und sich deine Haare dann so kringeln als hättest du nen Kurzhaarschnitt... das ist mir nämlich passiert. Ich hatte vorher nie Locken, und dann lass ich´s mir einmal so schneiden wie ich´s haben will und: tada... Ich glaub ich hab einfach komische Haare...
    Dann ging´s auch ans glätten weil´s nämlich echt furchtbar war. Was gut ist ist wirklich die John Frieda-Serie (is aber leider nicht ganz billig), ansonsten würd ich auch so was wie ein Glättungs-Serum in die Haare tun (Nivea soll ned schlecht sein). :wink:
    Das mit Bier hab ich noch nicht getestet, ist aber echt mal einen Versuch wert glaub ich...
     
  13. Ivy

    Ivy Active Member

    Registriert seit:
    25 Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Ja genau, dieses Spray meinte ich...
    Aber irgendwie hab ich das Gefühl, bei mir bringts das nicht! :(
    Ein Freund von mir nimmt das aber auch her, und ist auch ganz begeistert von John Frieda. Bei deinem Beitrag musste ich irgendwie an ihn denken :wink: Aber leider habe ich auch nicht das nötige Kleingeld dafür.
    Ich hab jetzt von dieser "Oil Repair" Serie von Garnier Shampoo, Spülung, Kur und so eine "Anti-Stroh"-Kur zu Hause.
    Das ist eigentlich auch gar nicht mal sooo schlecht.
    Aber meine Haare sind irgendwie inzwischen schon extrem kaputt :(

    Und auch wenn ich sie glätte, wellen sie sich links nach ner Zeit wieder :roll:
    Aber ich habe gerade einen Termin beim Friseur ausgemacht und werde mich morgen mal beraten lassen. :D
    Außerdem hat meine Schwester auch so ein Wundermittelchen, das die Haare glättet, ohne Glätteisen. Vielleicht ist das ja auch das Nivea-Zeug.

    Naja, ich werde morgen wieder Bericht erstatten :wink:
    Bin euch aber dankbar für eure Tipps!
     
  14. babe

    babe Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Oktober 2007
    Beiträge:
    115
    Pantene kan ich nur empfehlen, das nehem ich auch immer. Früher hieß das Haar-Balsam jetzt irgendwie anders.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden