1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Katzenpflege/haltung usw

Dieses Thema im Forum "Haustiere" wurde erstellt von Jess, 16 Juni 2008.

  1. Jess

    Jess Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 April 2008
    Beiträge:
    135
    hallo :)

    ich bekomme in 6 wochen eine 8 wochen junge babykatze. die mietze meines nachbars hat junge bekommen und ich hab mich sofort in eine verliebt!

    Nun möchte ich fragen auf was ich alles achten muss? vorallem in den ersten monaten.

    ich möchte sie in der wohnung lassen, weil ich in der Innenstadt lebe.
    Körbchen,Kratzbäume usw sind aufm Weg :D

    wie siehts mit der ernährung aus in der ersten zeit? und wie lange? Ab wann darf sie ''normales'' Katzenfutter essen? oder darf sie das von anfang an? worauf muss ich genau achten?
    soll ich sie stirilisieren lassen? wenn ja, wieviel kostet das normalerweise?

    meine wohnung ist 45qm groß, 2 Zimmer,Küche,Bad,Flur
    einen Hinterhof habe ich auch Da werd ich wohl auch mit ihr hingehen, aber mehr will ich nicht. Meine Angst ist zu groß, ihr könnte draußen etwas passieren.

    Ich möchte eine süsse stubenreine hauskatze und deswegen frage ich euch, damit ich nichts falsch machen werde :)

    grüße
     
  2. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo Jess,

    willst du dir nicht lieber einen Hund anschaffen - da könnte ich dir jede Menge Tipps geben.... :wink:

    Falls nicht schau doch mal hier, da findest du bestimmt Antworten und jede Menge Tipps:
    http://www.katzen-forum.net/

    Viel Spaß mit deinem Kätzchen, ich hoffe, wir kriegen Bilder zu sehen!

    LG
     
  3. Jess

    Jess Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 April 2008
    Beiträge:
    135
    hallo barbara :)

    ich hab lange überlegt ob hund oder kätzchen, es war schon immer so, dass alle tiere es mir mehr als gut hatten, und da ich bald wieder zur schule gehe ( 7.30 uhr -16.30 uhr mo-fr) ist es wohl besser mir eine schmusemietze anzuschaffen :) ich hätte einfach nicht die zeit so oft am tag mit einem hund rauszugehen. und ich hab mich sooo sehr in diese mietze verliebt, da bekomm ich schon fast bauchkribbeln :lol:

    natürlich wird es stolze fotos von dem knirps geben! :D :D

    danke für den tipp :)


    ach ja, ich suche gerade im internet und habe einen total süßen (unbedingt anschauen :lol: ) kratzbaum und ein kuscheliges bettchen gefunden. soll ich das bestellen?

    kratzbaum: :lol: :lol:
    http://www.bitiba.de/sparen/shop/katze/katzenzubehoer/kratzbaum/kratzbaum_klein/+45013

    bettchen:
    http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen/katzenbett/rund/14151
     
  4. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo Jess,

    der Kratzbaum ist super süß - unbedingt kaufen!!!!
    Das Körbchen ist auch schön, allerdings würde ich es hier (erfahrungsgemäß) vorziehen, etwas zu kaufen, wo man den Bezug abnehmen und waschen kann.

    LG

    P.S. Verstecken Katzen sich nicht gerne?
    Das finde ich auch total knuffig:
    http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen/haeuser_hoehlen/katzenhoehle/14152

    Und hier kannst du das Kissen raus nehmen, seperat waschen und so lange etwas anderes dafür rein legen.
    Das andere Bettchen mußt du komplett waschen und bis das dann mal trocken ist....
     
  5. Jess

    Jess Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 April 2008
    Beiträge:
    135
    danke barbara :) dann werde ich mal schauen ob ich etwas ähnlich schönes finde was man abziehen und waschen kann :)
    ja der kratzbaum ist soooo süß :lol:

    über weitere tipps würde ich mich freuen :)
     
  6. Miri74

    Miri74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 April 2008
    Beiträge:
    393
    http://www.katzenzentrale.de/portal.php
    Schau da mal rein,ist wirklich toll dort und da bekommst du alle antworten.

    Also Kratzbaum ist total wichtig,
    Ein Katzenbett muss nicht sein,da Katzen meist dort schlafen wo sie wollen...Zb Fensterbank..

    Futter hab ich meinen damals gleich normales gegeben bis zu 4 mal täglich und immer schön klein gemust mit der Gabel.

    Am besten setzt du sie gleich wenn sie ankommt ins Katzenklo,und das machst du alle 3o min bis zu 1std.

    Dann solte sie ganz schnell ihr Klo alleine finden.
    http://www.katzenzentrale.de/portal.php
    Wie gesagt schau sonst einfach hier mal rein
     
  7. Jess

    Jess Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 April 2008
    Beiträge:
    135
    danke werd ich mal vorbeischauen 8)
     
  8. Miri74

    Miri74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 April 2008
    Beiträge:
    393
    Ja mach das mal.Einach anmelden und vorstellen(damit ich dich begrüssen kann ;-) )

    Ich wünsche dir alles gute für deine kleine Maus.
    Und wenn du fragen hast..her damit...
     
  9. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    Da die Katze dann gerade mal 8 Wochen ist und eigentlich auch zu früh von der Mutter weggeht, würde ich ihr schon noch für Junior Futter geben, weil ich mal denke, dass es schon einen Grund haben wird, dass es dieses Futter gibt.

    Meine Kleine kriegt zum Beispiel Wiskas Junior Futter, Trocken und Feucht.
    Dann gebe ich ihr noch ab und zu Katzenmilch, ist aber kein Muss. Meine steht nur so tierisch auf Milch und reine Kuhmilch soll nicht so verträglich für Katzen sein, höchstens mit Wasser verdünnt.

    Vorallem braucht sie auch Katzenspielzeug und viel Liebe. Erziehung sollte wichtig sein, wie die Erziehung aufs Katzenklo zu gehen und nicht überall dran zu kratzen. Du solltest deine Katze aber nicht hauen, wenn sie was anstellt. Weil eins darfste nie vergessen: Die Katze will dir nichts böses. Und Katzenkinder sind nunmal wie richtige Kinder. Sie müssen noch viel lernen.

    Und ein extra Tipp, falls sie eine Hauskatze ist. Sie soll ja in der Wohnung bleiben. Da braucht sie auf alle Fälle auch Beschäftigung, da Hauskatzen nunmal anders sind als Rassekatzen, wie ich es bei unseren 2 Katzen oft sehe. Ich kauf mir zum Beispiel die nächste "Ein Herz für Tiere" Zeitschrift, da stellt eine ein Denkspiel zum selber machen für Katzen vor. Meine soll ja auch eine Wohnungskatze bleiben und darf nur mit Leine in den Garten, dass ist aber so, weil wir hier auch Katzenfänger haben und direkt an einer Hauptstraße leben. Das muss ich der Katze nicht antun, noch dazu wo sie so zutraulich ist. Ist ja auch klar, sie hat noch nix schlimmes erfahren.
     
  10. Jess

    Jess Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 April 2008
    Beiträge:
    135
    danke für deine hilfreichen tipps :)
    selbstverständlich werde ich sie niemals hauen oder gewalt anwenden, menschen die sowas machen, sind der reinste abschaum!
     
  11. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    Frag einfach, wenn noch mehr fragen hast. Haben wie gesagt 2 Katzen. Eine Perser (wird Juli 16 Jahre alt) und eine Hauskatze (seit den 15.6. genau 4 Monate alt) Wie gesagt mache ich aus der Hauskatze auch eine reine Wohnungskatze. Weil irgendwann werd ich mit ihr nochmal umziehen. Dann kriegt sie aber auch eine Zweitkatze, da sie es ne kennt, ganz allein zu sein. Will mir dann noch eine Heilige Birma oder eine Main Coon holen aber wohl eher heilige Birma, weil Main Coon genauso wie Hauskatzen eigentlich freiheitsliebend sind.

    Wie gesagt stehe ich für jegliche Fragen zur Verfügung. Hab mit Katzen schon fast 16 Jahre zu tun, also seit ich 8 bin und einiges an Erfahrung gesammelt *grins*
     
  12. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
  13. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    Da ich heute für meine Katze einkaufen war, ist mir noch was eingefallen, was du dir besorgen solltest bei einer Wohnungskatze. Katzengras ist ganz wichtig. *grins*
     
  14. 06lucyliu

    06lucyliu Member

    Registriert seit:
    17 Juni 2008
    Beiträge:
    20
    Soweit ich weiß ist Kuhmilch (ob mit Wasser verdünnt oder nicht) allgemein nicht gut für Katzen, weil die Katzen keine Lactose vertragen, davon bekommen sie Durchfall. Hier ein kleiner Tipp zur Sache -Stubenrein-! Ich hab meine Katze so Stubenrein gekriegt: Sie hat einmal auf meine Bettdecke gepullert, ich habe Toilettenpapier in die Pipi eingetunkt und meine Katze samt Toilettenpapier ins Katzenklo gesteckt. Siehe da, nie wieder hat sie irgendwo hingemacht, außer ins Klo!!! :smiley_74
     
  15. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    Darum kriegt ja meine auch nur Katzenmilch. Weil scharf ist sie auf Milch ohne Ende, aber die kriegt sie auch ne täglich. Man muss ja auch ne die teure von Whiskas nehmen

    Zum Thema stubenrein, es wird auch empfohlen, nicht nur ein Katzenklo zu haben. Meine hat 2, insgesamt haben sie 4, da ja zwei Katzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden