1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Kauft ihr secondhand?

Dieses Thema im Forum "Mode: Trends, Styles & Accessoires" wurde erstellt von Swinglady, 15 Dezember 2013.

  1. Swinglady

    Swinglady Active Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2013
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen,
    seitdem ich hier im Forum bin, hab ich nun schön öfters mal gelesen, dass sich jemand gebrauchte Schuhe, Jacken, Hosen gekauft hat... Es ist sicher nicht die Mehrheit der Beiträge, aber deutlich mehr als ich erwartet hätte.
    Ich wollte daher nochmal in die Runde fragen:
    Kauft ihr öfter mal secondhand und wenn ja, warum? Wollt ihr nicht, dass so viel einfach weggeworfen wird oder als Schrankhüter "verschimmelt", obwohl es kaum getragen ist? Hat es finanzielle Gründe? Findet ihr dabei die Einzelstücke, die ihr sonst vergeblich sucht?
    Oder aber mögt ihr definitiv keine Kleidung, die schon mal getragen wurde? egal wer, egal was, egal wie lange.
    LG
     
  2. Hadii

    Hadii Member

    Registriert seit:
    15 November 2013
    Beiträge:
    20
    Klar kaufe ich Secondhand-Kleidung. Nicht regelmäßig, aber wenn mir was gefällt warum nicht? Für mich hat es nur Vorteile: Zum einen ist es ökologisch vertretbarer. Wenn man sich anschaut wie viel allein auf eBay jeden Tag verkauft wird, dass ist Wahnsinn wie fahrlässig viele Menschen einkaufen. Außerdem kommt natürlich der finanzielle Aspekt ins Spiel. Ich verstehe einfach nicht, wo genau der qualitative Unterschied ist, wenn ich einen Artikel neu im Laden für 150 Euro kaufe, oder 2x getragen für 30 Euro. Die Sachen werden ja gewaschen und ich finde da ist nix bei, wenn sie aus zweiter Hand sind. Außerdem gibt es ganz tolle Secondhand-Läden in denen man super stöbern kann :) Im Internet ist das Angebot auch riesig..wer kennt z. B. nicht Kleiderkreisel?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Dezember 2013
  3. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    193
    Ich kaufe manchmal Secondhand-Kleidung, aber nur wenn die Qualität noch gut passt spricht wenn nichts hin oder irgendwelche wenn auch helle Flecken drauf sind. Ist aber denk ich bei den meisten so schätze ich mal.
     
  4. Teresa25

    Teresa25 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    95
    Ich kenne ein paar Shops, wo man echt coole Sachen kaufen kann, neulich hab ich mir ein Kleid um 6 euro gekauft :)
     
  5. femala

    femala Member

    Registriert seit:
    14 August 2013
    Beiträge:
    24
    Nicht regelmäßig, aber klar, warum nicht. Preislich immer ein Schnäppchen :) Ich schaue meistens online als in speziellen Shops.
     
  6. Mourane

    Mourane Member

    Registriert seit:
    17 Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Ich muss gestehen, dass ich eigentlich kaum etwas aus zweiter Hand kaufe, außer mal unter Freundinnen und dann wird als "Bezahlung" mal Kaffee getrunken bei der "Käuferin" ;)
     
  7. ullaliwei

    ullaliwei Member

    Registriert seit:
    18 Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Hallo

    also ich kaufe regelmäßig Second Hand, zum einen weil mein Budget begrenzt ist. Aber viel wichtiger finde ich, was man Dinge nicht einfach wegwerfen sollte nur weil sie nicht mehr Mode sind, bzw. weil Designer und Firmen uns sagen, das sie gerne neue Sachen verkaufen wollen.

    Gruß
     
  8. Mourane

    Mourane Member

    Registriert seit:
    17 Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Ich will hier niemanden zu Nahe treten, aber irgendwie ist eure Argumentation immer so, dass der Käufer Schuld hätte an dem Wegschmeißen der alten Kleidung? Dabei könnte der Besitzer ja auch beispielsweise die Sachen in die Altkleidersammlung geben. Es ist jetzt nicht so, dass ich Second-Hand nicht mag oder dergleichen, find nur die Argumentation komisch! :D
     
  9. bluma

    bluma Active Member

    Registriert seit:
    6 Dezember 2013
    Beiträge:
    30
    Also gebrauchte Wäsche kommt für mich generell schon in Frage. Insbesondere wenn ich das Teil schön finde und es teuer ist. Bei günstigen Sachen kauf ich aber keine zweite Hand. Lohnt sich nicht.

    Was für mich aber nicht in Frage kommt, ist Unterwäsche (auch keine BHs) gebraucht zu kaufen. Die Vorstellung empfind ich einfach als fies.
     
  10. Zafara

    Zafara Active Member

    Registriert seit:
    3 Januar 2014
    Beiträge:
    27
    Ich weiß nicht, wir ihr das interpretiert, aber für mich sind alle gebrauchten Sachen Second Hand Artikel - nur um das direkt mal anzusprechen und Missverständnisse zu vermeiden. Und letztlich gibt's da wahrscheinlich verschiedene Interpretationen..

    Wäsche (Schlafwäsche, Unterwäsche, sogar Bettwäsche) würd' ich zwar nicht gebraucht kaufen, aber so ziemlich alle anderen Dinge schon.
    (Naja, Handtücher auch nicht)
    Ansonsten fällt mir grad nichts ein, wo es mich an Textilien stören würde, wenn sie schon jemand getragen hat.
    Grundsätzlich wasche ich ohnehin alles, bevor ich es zum ersten Mal trage, von daher sind meine Abneigungen wohl reines Kopfkino.

    Warum? Weil's manche Artikel eben nur noch gebraucht gibt.
    Kaum ist etwas nicht mehr "in", bekommt man es in OnlineShops nicht mehr und in Filialen schon gar nicht. Sogenannte Vorjahresmode beispielsweise.
    Ich möchte aber gerne Sachen tragen, die mir gefallen, auch wenn sie vielleicht schon ein Jahr alt sind. Also bleibt meistens nichts Anderes, als sie in diversen Portalen zu suchen und da sind sie halt oft gebraucht.
    Und ja, der Preis spielt für mich schon auch eine Rolle. Viele neue Dinge gefallen mir zwar, sind mir aber aus Prinzip zu teuer, sprich das viele Geld nicht wert. Wenn sie dann gebraucht sind, sinkt auch der Verkaufspreis und das kommt mir dann halt entgegen.
     
  11. Nele_aus_Berlin

    Nele_aus_Berlin Member

    Registriert seit:
    25 September 2013
    Beiträge:
    19
    Also ich kaufe schon gerne Second Hand Klamotten. Bei Kleiderkreisel etc. finde ich beispielsweise öfters schöne Sachen, die nur ein paar Mal getragen wurden, dafür aber auch nur einen Burchteil vom Normalpreis kosten. Da ich noch nicht so viel verdiene, spielt daher der finanzielle Faktor schon eine wichtige Rolle. Unterwäsche oder Bikinis würde ich auch nicht gebraucht kaufen, aber bei Hosen, Shirts, Kleidern etc. finde ich das nicht schlimm. Ich leihe ja auch mal meiner Schwester oder meiner besten Freundin was aus und ziehe es später nach dem Waschen wieder an und gut ist. Selber verkauft habe ich bei Kleiderkreisel aber noch nichts. Das liegt aber vorrangig daran, da wir in unserem Dorf immer für ein Kleiderspendenprojekt für Rumänien sammeln und ich da gerne die Sachen mit hingebe.
     
  12. nuppsi

    nuppsi Member

    Registriert seit:
    14 Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Also ich habe noch nie etwas Second Hand gekauft. Ich habe schon ein paar Anläufe gestartet und sobald ich einige Schritte im Laden drin war ist mir wegen dem Geruch da drin die Lust vergangen und ich bin sofort wieder raus (z. B. in München, Kleidermarkt).
    Außerdem habe ich bis heute keinen Laden gefunden, in dem was Schönes im Angebot war, dass ich gern kaufen würde.
    Falls jemand gute Läden im Großraum Stuttgart kennt.. nur her damit :)
     
  13. Lenafee

    Lenafee Member

    Registriert seit:
    8 April 2014
    Beiträge:
    16
    Ich mag gern Second Hand. Es gibt oft Kleider und Röcke mit tollen Stoffen oder interessantem Druck.
    Und es gibt sehr geile Designer-Jeans für tolle Preise.

    @nuppsi Ich habe den Kleidermarkt geliebt (den in Hamburg Altona). Der Geruch ist mir nie so aufgefallen, Ich muß aber zugeben, das ich echt lang nicht dort war.

    Aber tolle Jeans gehen immer finde ich.
     
  14. FemmeA

    FemmeA Active Member

    Registriert seit:
    4 September 2013
    Beiträge:
    25
    Also ich habe gegen Second-Hand Kleidung nichts einzuwenden. Die Sachen kann man ja schließlich waschen und man sieht sich die Kleider davor ja auch an. Bei Schuhen bin ich allerdings nciht so dafür.
     
  15. Lenafee

    Lenafee Member

    Registriert seit:
    8 April 2014
    Beiträge:
    16
    Ja FemmeA, das mache ich auch nicht. Ist das nicht sogar, wenn die nur ein wenig vom Vorgänger eingelatscht sind, richtig giftig für unsere hübschen Füße?
    Man kann sich Second Hand online bestellen und so. Ich finde es gut, da die Sachen auch häufig ne tolle Qualität haben. Da hatte ich z.T. länger was von, wie wenn ich neu bei H&M gekauft hätte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden