1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Leben jetzt

Dieses Thema im Forum "Politik & Gesellschaft" wurde erstellt von Rätsel, 25 August 2008.

  1. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    viele menschen beschäftigen sich damit bestimmte ziele zu verfolgen und wenn diese dann erreicht sind, meinen sie das leben fängt dann erst richtig an.

    ich meine da so sätze wie "das machen wir dann in der pension"
    "wenn die kinder groß sind..." usw.

    doch ist das nicht eine fatale fehleinschätzung?
    welche dinge würdet ihr gerne machen und habt sie auf später verschoben?
     
  2. Moonlight

    Moonlight New Member

    Registriert seit:
    25 August 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Leben jetzt

    Natürlich ist es falsch über die Träume, die man sich irgendwann später erfüllen möchte, das Leben zu vergessen.
    Aber sind Träume und Ziele deswegen gleich falsch? Ich denke, das Gegenteil ist der Fall, denn ohne Wunschziele, die man sich für die Zukunft steckt, hat man doch nichts mehr, auf das man hinarbeiten und sich freuen kann.
    Außerdem ist aufgrund verschiedenster Umstände oft nicht alles sofort im Hier und Jetzt zu erreichen und muss zwangsläufig auf spätere Lebensabschnitte verschoben werden.
    Ich denke, hier macht es - wie bei so vielen Dingen im Leben - die gesunde Mischung.

    Meine Ziele für die nächsten Jahre sind die Fertigstellung meines Romans, der Abschluss meiner Ausbildung und nicht zuletzt eine Reise nach Vegas :smiley_116


    LG
     
  3. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.319
    AW: Leben jetzt

    Ich finde auch, man sollte gewisse Wünsche haben, um sich im Leben nach etwas orientieren zu können, um nach etwas streben zu können.
    Es kommt auf die Menschen an, ob sie zielstrebig sind oder nicht, oder ob die Lebensumstände dazu passen oder nicht.

    Ich will sehr gerne Kinderärztin werden, und pauke auch dafür! Aber wenn ich später Geld für die Uni nicht besitze, kann ich das ja auch vergessen. Aber dennoch finde ich dass man mindestens ein Lebenswunsch haben sollte, auch wenn es oft nicht dazu kommt, man macht sich das Leben damit angenehmer, und schöpft damit Hoffnung.
    "Niemals denken: "Ich schaffe das nicht!!""
     
  4. dani

    dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2008
    Beiträge:
    350
    AW: Leben jetzt

    @Miss Empty, ich finde Du hast eine gute Lebenseinstellung und ich drück Dir die Daumen, dass sich Dein Berufswunsch erfüllt. Du wirst sicher eine gute Kinderärztin.

    Ich denke schon, dass man nicht alles auf später schieben sollte. Wer weiß wie es einem dann gesundheitlich geht, ob dann noch alles so möglich ist. Ein guter Mittelweg finde ich ist da nicht verkehrt, deshalb verreisen wir recht oft, obwohl wir vor ein paar Jahr ein altes Haus gekauft haben, wo auch noch so manches renoviert werden muß. Das versteht nicht jeder, aber wir möchten nicht nur für das Haus schaffen, dann wird halt alles nach und nach gemacht.
    Trotzdem bleibt für uns der Traum, im Rentenalter viel zu verreisen, da haben wir halt auch mehr Zeit:)

    Natürlich ändern sich auch die Ziele und Wünsche, je nach Alter. In jungen Jahren träumte ich von Familie: Mann, Kinder, Hund:), tja dann hat man das erreicht, so kommt das nächste Ziel, aber die Ziele stecke ich mir nie zu hoch, muß schon irgenwie erreichbar sein, so bleibt man auch zufrieden. Ich hatte schon manche Höhen und Tiefen, aber auch viele Glücksmomente, deshalb bin ich ein zufriedener, ausgeglichenener Mensch ( schätze mich wenigstens so ein, grins )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden