1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Lügen?

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von catbone, 13 November 2007.

  1. catbone

    catbone Active Member

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    35
    Was würdet ihr tun, wenn euer Partner euch bei jeder gleinigkeit anlügen würde?
    Er sich immer zwar entschuldigt, es aber nicht ändert.
    Würdet ihr ihn verlassen oder ewig weiter im chancen geben und im verzeihen und hoffen das er lässt????!!!!

    Liebe Grüße
     
  2. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Nein, ich könnte auf Dauer in so einer Beziehung nicht leben. Ich muß meinem Partner vertrauen können und wissen, dass er mir auch dann die Wahrheit sagen würde, wenn diese vielleicht nicht so angenehm für mich ist.
     
  3. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    600
    Hallo,
    lügen geht gar nicht. Hat er so wenig Selbstvertrauen das er sich damit interessant machen will? Du bekommst es doch anscheinend eh immer raus. Mach ihm klar, das es so nicht weitergeht. Wenn Du ihn liebst, hilfst Du ihm sich Hilfe zu suchen. Dann müßt ihe beide daran arbeiten. Wenn er es nicht einsieht, dann laß es sein Du machst Dich nur unglücklich.
    Stell Dir nur mal vor es tritt eine brenzliege Situation ein und Du kannst Dich nicht auf ihn verlassen?
     
  4. hallejulia

    hallejulia Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 August 2007
    Beiträge:
    131
    in einer beziehung sollte vertrauen herrschen. wenn er lügt, mißbraucht er dein vertrauen, das ist nicht o. k.

    ich würde mich auch fragen, ob er nicht nur bei kleinigkeiten lügt und warum er das tut.
    vielleicht lügt er bei kleinigkeiten, weil er dich nicht verletzen will. es gibt so menschen, die können schlecht nein sagen oder ihr belange äußern, dann greifen sie zu notlügen. wenn er so ein typ mensch ist, würde ich mit ihm sprechen und veruschen offen darüber zu reden, damit es besser wird.

    ist er nicht so ein typ mensch, würde ich mich gedanken machen, ob du damit leben kannst.
     
  5. Carrie

    Carrie Guest

    Ich könnte es nicht ertragen, angelogen zu werden - noch schlimmer, wenn es dann raus kommt.

    ich finde Vertrauen und Ehrlichkeit gehören unablässig zu einer wirklich, starken und festen Beziehung und sollte es nicht mehr da sein, kann meiner Meinung nach auch die Beziehung nicht mehr halten.

    LÜGEN sind wirklich ein NO-GO , meiner Ansicht nach.
     
  6. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Lügen...das geht gar nicht...
    ohne Vertrauen keine Beziehung

    LG
     
  7. white diamond

    white diamond Member

    Registriert seit:
    13 November 2007
    Beiträge:
    16
    einmal könnte ich verzeihen
    aber das Vertrauen wäre dahin
     
  8. Carrie

    Carrie Guest

    Was ist eine Beziehung ohne VERTRAUEN ???
     
  9. catbone

    catbone Active Member

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    35
    Notlügen....

    dagen würde ich ja nix sagen hin und wieder, aber das sind keine Notlügen, seine lügen ergeben keinen SInn, ich sagte zu ihm noch einmal und ich mache schluss.... Und 3 Tage später lügt er wieder und jammert rum wie leid es ihm tut und so, ich weiß nicht... Liegt es daran das er drei Jahre junger ist als ich? Und ich bin seine erste richtige beziehung, wo ich dann denke, das hält eh nicht lang ......
     
  10. Fess Fisch

    Fess Fisch Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 November 2007
    Beiträge:
    68
    Lügen - No Go!

    Lügen geht in gar keinem Fall, und wenn man noch bedenkt, dass es bei KLEINIGKEITEN (erster Beitrag) der Fall ist, dann ist das wirklich traurig.

    Ich hatte es auch mal gehabt, dass mich mein Partner oft verletzt oder auch verärgert hat. Und in einer Beziehung von einem Jahr und 10 Monaten, sollte man doch so langsam wissen, wie der andere tickt. Es kamen diese Super-Ausreden wie: "Ich wusste es nicht..." oder so.

    Lügen in einer Beziehung sind nicht angemessen.

    Bei einer Notlüge, um eine tolle Überraschung nicht zu verraten, ist es dennoch etwas anderes, denke ich. :)

    Fess Fisch
     
  11. Agnes

    Agnes New Member

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    mir ist es nicht gelungen, meinen Mann das Lügen abzugewöhnen.
    Zuerst waren sie harmlos, für ihn zwar peinlich wenn sie herauskamen, aber trotzdem wohl nicht weiter schlimm.

    Für mich und seine übrige Familie heißt es seit einiger Zeit:
    * immer auf der Hut sein, könnte sein, dass demnächst wieder eine Bombe platzt
    * was er sagt zu kontrollieren, ob es stimmt oder nicht,
    * das Vertrauen ist komplett weg

    Ich habe alles versucht, inzwischen leben wir in zwei
    verschiedenen Welten. Er in seiner, ich in meiner.
    Schade, aber ohne Therapie wohl nicht zu ändern, und dagegen sträubt er sich mit Händen und Füßen.

    Grüße
    Agnes
     
  12. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 August 2020
    Beiträge:
    1.286
    Es kommt, wie immer, darauf an. Lüge ist nicht gleich Lüge.
    Allerdings sind Lügen auch Gift für jede Beziehung, vor allem wenn es ständig passiert.
    Ein Partner der mich immerzu anlügt und sich dann entschuldigt wenn es herauskommt aber schon bei der nächsten Gelegenheit wieder schwindelt wäre nicht lange mein Partner.
    Eine Beziehung ist auf gegenseitigem Vertrauen aufgebaut und da haben Lügen normal nichts zu suchen.
    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden