1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Macht und Geld regiert die Welt...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen (Kaffeekränzchen)" wurde erstellt von Erdbeere, 8 November 2011.

  1. Erdbeere

    Erdbeere Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2011
    Beiträge:
    87
    ... zumindest habe ich immer öfter diesen Eindruck! Bei den ganzen Korruptionsgeschichten in letzter Zeit fragt man sich wirklich, was unsere Politiker treiben und wieviel man ihnen eigentlich durchgehen lässt. Immer wieder diese Geschichten über mysteriöse Geldtransfere, Konten im Ausland, Statusvorteile, Prestigerechte oder jetzt aktuell in Vorarlberg die beschleunigte Rückgabe des Führerscheins an einen Ex-Politiker, der betrunken gefahren ist. Gut, letzteres Beispiel ist zwar banal aber es zeigt doch, dass die Mühlen der Staats- und Bürokratiemaschinerie für Otto Normalbürger weitaus langsamer und unkulanter mahlen.
    Können sich unsere oberen Reihen wirklich alles erlauben? Wo bleiben die Konsequenzen für die Vergehen der Mächtigen und Reichen?
     
  2. Barbados

    Barbados Member

    Registriert seit:
    23 November 2011
    Beiträge:
    6
    Beziehst du das auch auf Guttenberg?
    Denn da könnte man ja wirklich sagen, Geld regiert die Welt, bzw. der, der Geld hat kann sich "fast" alles erlauben..
    Das ist echt banal, was die sich alles erlauben können, erinner mich da an so manche Fälle in den letzten 2 Jahren!
    Grauenhaft!!

    edit: seh gerade vom 8.11. ist dein Beitrag, aber trotz dessen könnte man es jetzt gut auf Guttenberg beziehen..
     
  3. Erdbeere

    Erdbeere Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2011
    Beiträge:
    87
    Juhuu, ich finde doch noch einen Diskussionspartner! :D
    Guttenberg? Aaaaaah du meinst weil er nur mit einer Geldstrafe davon kommt? Nee den meinte ich ursprünglich nicht, aber passt auch ganz gut dazu ;) Dass er nur sagenhafte 22 von 371 Seiten selbst geschrieben hat ist schon ein Armutszeugnis. Aber immerhin muss er das Geld an die Kinderkrebshilfe überweisen, das dient es wenigstens dem guten Zweck.
    Als ich den Thread eröffnet hatte, dachte ich eher an einen Fall in Österreich: Ein in seinem Heimatland verurteilter kasachischer Botschafter in Wien wurde von unserer Justiz ewig lange nicht ausgeliefert, obwohl er als dringender Tatverdächtiger in einem Mordfall galt - und in Kasachstan wie gesagt schon wegen Korruption, Putschversuchs usw. verurteilt wurde. Hab zum ersten Mal auf http://tagdyr.net davon gelesen und seitdem beschäftigt mich diese ganze Fragestellung und Problematik.
    Lg
     
  4. Auri80

    Auri80 Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Hey,
    vielleicht können wir ja den Thread wiederbeleben. Immerhin kommt Guttenberg langsam aber unaufhaltsam in die Politik zurück. Mit Konsequenzen ist wohl bei den Wählern kein Blumentopf zu gewinnen :-(. Wie könnten auch über Wulff reden. *Ironieon*Den armen kleinen Unverstanden :-(, der Opfer einer Medienkampagne geworden ist *Ironieoff* und sich nicht mehr mit seinen einstigen Förderern aus dem SpringerVerlag versteht. Konsequenzen? Na schaun wir mal . Ich mach mir da ja keine Illusionen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden