1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Magen Darm Grippe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von corsale, 31 Oktober 2007.

  1. corsale

    corsale Active Member

    Registriert seit:
    5 September 2007
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    ich hätte gerne mal Euren Rat gewusst.

    Am Sonntag ging alles los. Ich bin aufgewacht mit schwindel. Dann wurde mir wenig später schlecht, hatte Durchfall und musste dann den ganzen Tag im 1-2 Std. - Takt mich übergeben.
    Wir sind dann noch noch zum Notdienst gefahren - Diagnose: Magen-Darm-Grippe (soll z. Zt. wieder rum gehen).

    Nun gehts mir seid gestern wieder weng besser, zumindest muss ich mich nicht mehr übergeben. Versuche seit gestern auch langsam wieder Nahrung zu mir zu nehmen. Bis jetzt mit Erfolg!

    Aber dieser Schwindel ist immer noch. Wenn ich meinen Kopf etwas schneller nach links und rechts bewege, denke ich, dass mir jemand den Kopf durchschüttelt. Wenn ich laufe, denke ich, ich wäre betrunken.

    War nochmal beim Arzt. Der meinte es kommt von der Magen-Darm-Grippe. Da muss man abwarten.

    Hattet Ihr auch schon mal so einen Schwindel, der über Tage angehalten hat?
     
  2. Katharina

    Katharina Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2007
    Beiträge:
    88
    Hallo Du Arme,

    hört sich nach so einer Art Drehschwindel an. Klar, Dein Körper hat durch das dauernde Übergeben viele Mineralstoffe und Flüssigkeit verloren. Ich hatte sowas mal ohne, dass ich vorher einen Magen-Darm-Virus hatte. Mein Hausarzt gab mir dafür ein homoöpathisches Mittel mit und das half auch ganz gut. Ist sehr unangenehm und man bekommt sogar Angstgefühle dabei. Aber ein Tipp: Du denkst jetzt wahrscheinlich auch dauernd daran - versuche Dich abzulenken - dann spürst Du den Schwindel auch seltener - ist wirklich so. Er könnte ja doch mal ein Blutbild machen, wenn das nach einer Woche immer noch nicht weg ist?! Man hat schneller einen Eisenmangel, als man glaubt.

    Mache Dir jetzt bloss nicht so grosse Sorgen - das wird wieder aufhören - lies ein schönes Buch und trinke vor allen Dingen viel - keine ruckartigen Bewegungen und wenn möglich viel Schlaf. Haben übrigens mehr Leute als Du denkst;-)

    Schönen Gruss und Gute Besserung!!!

    Kathy :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Magen Darm Grippe
  1. Minati
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.522
  2. Melly
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.775
  3. Epitaph
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.660

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden