1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Marco

Dieses Thema im Forum "In den Medien" wurde erstellt von Barbara, 23 Oktober 2007.

  1. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo,
    gerade habe ich gelesen, dass es gegen den in der Türkei inhaftierten Marco angeblich neue Beweise geben soll, der Vater des Mädchens hätte ein Video mit der Ausage seiner Tochter dem Gericht zugeschickt...
    Ich persönlich glaube nicht daran, dass der Junge Charlotte vergewaltigt hat - und ihr?
     
  2. lady jane

    lady jane Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    auch ich kann nach meinen erfahrungen hier nicht so recht an eine vergewaltigung glauben.

    ich lebe hier in spanien in relativer nähe zum turistencentrum benidorm.
    man könnte diese stadt auch "sodom und gomorah" nennen, denn hier geht wirklich alles mögliche und unmögliche ab!!

    ca. 80% der dort anwesenden urlauber sind engländer und dazu noch die absoluten billigturis.
    bitte, ich will nicht falsch verstanden werden: ich habe nichts gegen briten! im gegenteil, da hier eben auch sehr viele ständig ansäßig sind, sind die meisten meiner freunde und bekannten briten!
    aber was da rüber kommt ist echt unterstes niveau!
    das schlimmste ist aber daß die mädchen sich, kaum das sie aus dem flieger sind, dermaßen entblättern das es wirklich jenseits von gut und böse ist! und ich bin echt nicht prüde...
    da geht dann für 10-14 tage der punk ab und es ist nur saufen und party angesagt! und viele sind erst 12, 13!! sehen aber aus wie 16 oder älter und ehrlich gesagt wie kleine nutten, so billig kommt das rüber!
    die polizei tut was sie kann aber bei dem auftrieb vorallem im sommer, ist sie oft machtlos.
    das bei solch einer szenerie schnell mehr geht als händchenhalten dürfte klar sein. und wenns dann passiert ist und die ernüchterung kommt, dann schreit man "vergewaltigung"!
    die kids haben oft von zu hause her keinerlei regeln oder limits mitbekommen und bei aller freiheit, woher sollen sie denn ihre grenzen kennen wenn keiner sagt: mach das nicht!

    also, von dem was ich hier jedes jahr sehe und mitkriege kann ich mir leicht vorstellen wie es da bei marco zu gegangen sein könnte.
    darum denke ich die kleine hatte gar keine echte ahnung das sie mit dem feuer spielt und das es ab einem gewissen moment den sogenanten "point of no return" gibt und da ist es dann halt passiert...


    gruß

    lady jane
     
  3. Carrie

    Carrie Guest

    Ich finde es auch alles andere als normal, was sie dortmit Marco machen. Das ist wirklich nicht mehr menschlich, ich meine, sie lassen ja gar keine wirkliche verhandlung zu und ganz ehrlich kommt es mir langsam so vor, als würden sie an ihm ein exzempel statuieren wollen und deshalb läuft alles so wie es läuft.

    es ist nicht mehr menschenwürdig und wirklich gerecht oder mit recht, kannmir nichtvorstellen, dass recht dort wirklich so verfolgt wird und sie nicht willkürlich handeln und alles.

    ich hoffe sehr, wenn er nichts gemacht hat, dass er bald wieder frei kommt und auch zurück nach deutschland kommt, sollte er sie wirklich vergewaltigt haben bin ich für eine gerechte strafe.
     
  4. Mausi1961

    Mausi1961 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 August 2007
    Beiträge:
    328
    Ich glaube nicht das Marco überhaupt etwas gemacht hat was das Mädchen nicht wollte. Ich habe noch mal nachgelesen was das Mädchen dazu gesagt haben soll.
    1 SIE HAT MIT MARCO AUF DEM BETT GESESSEN
    2 IHRE SCHWESTER IST MIT MARCOS FREUND AUF DEN BALKON GEGANGEN
    3 IHRE FREUNDIN IST IM BETT GEWESEN UND EINGESCHLAFEN
    4 SIE IST EINGESCHLAFEN UND ERST WACH GEWORDEN ALS SIE WAS FEUCHTES AUF IHREM KÖRPER GEFÜHLT HAT UND HAT DANN BEMERKT DAS MARCO AUF IHR LIEGT
    was war mit der Schwester,der Freundin und dem Freund haben die etwa von einer Vergewaltigung nichts bemerkt? Hallo?
    Und dann mal ehrlich Marco ist doch selber noch fast ein Kind. Wir wissen doch alle wie lange ein Mann braucht um sein edles Teil so weit im Griff zu haben das alles zu können.
    1 Alkohol
    2 der Stress erwischt zu werden
    3 lang genug auszuhalten
    4 on Anwesenheit anderer eine Vergewaltigung durchzuziehen

    Was ist die gerechte Strafe ? Einen 17 jährigen der erste Erfahrungen sammelt und noch unbeholfen ist 15 jahre ins Gefängnis stecken, oder der erwachsene der Kinder schändet für 5 Jahre und nach 3 Jahren wieder in Freiheit zum weitermachen?


    Mausi
     
  5. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Unmenschlich ist, dass er so lange in Untersuchungshaft ist.
    Hallo, er ist 17, ein Jugendlicher. Es geht nicht, dass es so lange
    dauert, bis ein Verfahren eröffnet wird. Der Sachverhalt und die
    Ermittlungen sind doch gar nicht kompliziert.


    LG Maricel
     
  6. hallejulia

    hallejulia Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 August 2007
    Beiträge:
    131
    das mit dem video habe ich auch gehört. der anwalt des mädchens hat aber gelogen und wirkt vor gericht nicht glaubwürdig, da das video angeblich schon im september aufgenommen worden sein soll. es liegt bis jetzt immer noch nicht vor. zudem kommt, dass das wenn erst im oktober aufgenommen worden sein soll. alles komisch, wenn es eins gibt, warum hat er es bis heute nicht abgegeben.

    mir tut der junge auch leid. das muss die hölle sein, was er durch macht.

    ich glaube auch nicht an vergewaltigung, wenn so viele im raum und vor dem raum waren. das bekommt man doch mit.
     
  7. Mäuschen20

    Mäuschen20 Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Juli 2007
    Beiträge:
    77
    Ich könnte mich da jeden Tag drüber aufregen...

    Ein Video? HALLO ?!?! Was soll das? Wenn Marco seit dem Sommer im Gefängnis sitzt und all das durchmachen muss, wäre es da nicht das Mindeste dass das Mädel wenigstens "live" aussagt?

    Was soll der Unsinn? Sind Bild- und Tonaufnahmen nicht in Deutschland nicht sogar als Beweismittel unzulässig?

    Auch das was Mausi geschrieben hat, gibt mir zu denken. Sie hat ja Recht, ein 17jähriger Junge hat bei seinen ersten Erfahrung die größten Probleme damit "durchzuhalten". Und ich schätze ihn auch nicht so ein, dass er sich über ein schlafendes Mädchen hermacht... Mal ganz davon zu schweigen, dass eben ja noch andere mit anwesend waren...

    Was mir auch zu bedenken gibt, ist, dass es damals noch hieß, dass das Mädchen sich ja in Marco verliebt hatte und die Anzeige ja nur von der Mutter ausging - die es wahrscheinlich nicht wahrhaben möchte, dass ihre Tochter erwachsen wird und Erfahrungen sammelt!!!!

    Ich denke dass sowohl Marco als auch das Mädchen unter der "Verklemmtheit" der Mutter leiden müssen...

    Ich finde das alles sehr unfair, auch dass ein Prozess auf ausländischen Boden stattfinden soll... Warum nicht in Deutschland oder England?
     
  8. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Wenn es denn eine Straftat war, dann will ein Staat die
    auf seinem Territorium begangenen Taten auch selbst verfolgen,
    auch wenn nur Ausländer beteiligt sind.
    Aber es dauert alles viel zu lange und wenn das Mädchen nicht
    persönlich aussagen will, dann spricht das doch für Marco.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden