1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Mein Freund der Freak

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von Dagoberta, 23 April 2007.

  1. Dagoberta

    Dagoberta Member

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    9
    Ich habe da ein Problem von dem ich nicht weiß, ob es wirklich eins ist: Ich bin mit meinem Freund seit fast 2 Jahren zusammen und es lief auch recht gut. Dummerweise kann ich ihn nur am Wochenende oder in den Ferien sehen. Das funktionierte auch immer. Seit einiger Zeit habe ich jedoch das Gefühl, dass ihm sein Computer wichtiger ist als ich. Immer wenn ich bei ihm bin, spielt er lieber seine Spiele als etwas mit mir zu unternehmen, ich sehe ihm meistens zu. Wenn ich dann mal was anderes machen möchte stimmt er meist nicht zu oder ist schnell gelangweilt. Und sogar wenn er bei mir ist, spielt er seine Spiele an MEINEM Computer. Ich fühle mich so nicht wohl, aber wenn ich mit ihm darüber reden will, überhört/übergeht er das oder wird sogar aggressiv. Mein Freund ist ein Computerfreak. Was soll ich tun? Trennen will ich mich eigentlich nicht von ihm, da ich mit ihm sonst (in der seltenen computerfreien Zeit) sehr glücklich bin. Was würdet ihr mir raten? :cry:
     
  2. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.586
    Oh je, da kann ich dich wirklich verstehen, ich kenne auch ein paar männliche Exemplare, die ständig vor dem PC sitzen, auch wenn sie woanders sind [​IMG]
    Ich finde es gut, dass du ihn dirket darauf angesprochen hast. Ich denke, dass er so reagiert hat liegt daran, dass er genau weiß, dass du Recht hast. Vielleicht wartest du nochmal einen passenden Moment ab, in dem du mit ihm darüber reden kannst. Ich würde ihm halt keine Vorwürfe machen, sondern ihm das so schildern, wie du uns das geschildert hast, nämlich, dass dich das sehr enttäuscht, weil du die die ganze Woche auf ihn freust. Wenn er dann aber trotzdem nichts daran ändert, wäre ich jemand, der eine halbe Stunde zuschaut und dann sagt: "Ist gut, dann gehe ich jetzt halt heim und mache was anderes, zum PC Spielen brauchst du mich ja nicht" oder so ähnlich.
     
  3. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    für mcih hört sich das fast an, als sei er süchtig nach pc-spielen.
    ein bekannter von mir hatte das selbe problem. der hat es aber erkannt und ist dagegen angegangen, was für ihn echt schwer war.
    das darf man nciht unterschätzen.

    ich würd immerw ieder versuchen, mit ihm darüber zu reden und ihm klar zu machen, was los ist, daß dir eure beziehung so keinen spaß mehr macht, und auch, daß du denkst,d aß er süchtig ist. und wenn er meint nein, dann soll er es dir beweisen, und mal ein wochenende nicht spielen, wenn du bei ihm bist.
    ansonsten biete ihm deine hilfe an. überlegt gemeinsam, wie er das in den griff bekommen kann.

    aber ganz ohne ihm druck zu machen, geht es nicht, weil auf dauer wirst du so echt unglücklich
     
  4. Dagoberta

    Dagoberta Member

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    9
    Danke

    Danke für eure Ratschläge. Morgen ist Wochenende, mal sehen, was so passiert :wink:
     
  5. Lilith

    Lilith Guest

    Mhh sowas Ähnliches kenn ich... allerdings hatte ich nie ein extremes Problem damit, da ich selbst sehr gerne mal stundenlang zocke

    Allerdings darf das nie so weit führen dass ihm sein PC wichtiger ist als du und falls er das so nicht begreift solltest du ihm vielleicht "veranschaulichen" dass du wirklich genervt bist

    wenn du etwas das nächste mal etwas vorschlägst wie "lass uns in die stadt gehen" oder sowas und er sich nicht losreißen kann, geh einfach wortlos raus

    so sollte man sich nicht behandeln lassen

    tatsächlich gibt es pc-freaks, die ihre freundin für ein seltenes WOW-schwert verkaufen würden
    ich möchte deinem freund aber nichts unterstellen


    nun wenn er bei dir ist...
    ein bisschen mogeln schadet ja nicht
    sag ihm dein pc ist kaputt (in ein anderes zimmer räumen uä)

    sollte er nervös werden oder andere suchtanzeichen zeigen hast du wohl ein problem; im idealfall merkt er aber dass es mit dir viel schöner ist als mit seinen spielen
    (verführen ist dafür immer ein gutes mittel)


    im allgemeinen kann ich nur jedem raten ans eigene glück zu glauben und konsequenzen zu ziehen, falls notwendig
     
  6. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Ich schließe mich mienen Vorschreibern an.
    Lass dich nicht verarschen. Sag ihm, dass du dich die ganze Woche auf ihn gefreut hast und nicht nur darauf, ihn spielen zu sehen.

    Ich bin zwar weiblich, aber auch total PC-süchtig, könnte man fast sagen. Aber wenn ich mal aus meiner Sicht die Situation durchgehe ... Tatsächlich ist mir mein PC wichtiger als so manche Menschen. Wenn mein Freund dazugehören würde, dann würde er mir nicht gerade viel bedeuten ... was sehr traurig wäre. (Ist aber nicht so, für ihn würd ich die Kiste ausm Fenster schmeissen ;D)

    Ich persönlich denke, dass du ihm nicht gerade wichtig bist ...

    Rede mal mit ihm, frag ihn, wie er sich euere Beziehung weiterhin so vorstellt. Ob das ok für ihn ist, dass du ihm nur noch zuguckst und er lieber vor der Kiste ist als mit dir Zeit zu verbringen. Ist ihm der PC wichtiger als gemeinsame Zeit mit dir?
    Du musst mit ihm reden. So kann es nicht weitergehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden