1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Mein Kind hatte keinen Herzschlag

Dieses Thema im Forum "Baby" wurde erstellt von Angelina, 15 September 2008.

  1. Angelina

    Angelina Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    18
    Hey Mädels...

    Ich eröffne hier ein neues Thema da mich meine Vergangenheit immernoch sehr beschäftigt.
    Hmm.... Wie soll ich das am besten schrieben...
    Anfang des Jahres, um genau zu sein Ende Februar habe ich mich gewundert das ich meine Periode nicht bekamm. Ich habe nicht damit gerechnet das ich schwanger sei, denn durch die Pille die ich nahm kamen meine tage sehr unregelmäßig. Und doch besorgte ich mir gleich am nächsten Morgen einen Schwangerschaftstest, da ich ab und zu sehr großen appetit verspürte. Und wie Ihr euch sicher denken könnt war dieser Test positiv. Ich war leicht schockiert, denn mein Freund und ich waren zwar seit kanpp zwei Jahren zusammen, aber zwischen ihm und mir war es ein eiges hin und her. Ich wüsste nicht ob er sich um das Kind gekümmert hätte. Ich denke er hätte mich eher sitzen lassen, denn er ist noch nicht bereit dazu solch eine Verantwortung zu tragen. Da wir ja auch noch recht jung sind. Andererseits war so ein Gefühl von Wärme in mir das mich doch irgendwie glücklich machte. Am nächsten Abend fuhr ich dann zu meinem Freund und er bestand darauf das ich nochmal einen Schwangerschaftstest machte, da er mir keinen Glauben schenken wollte. Dieser Test war dann auch wieder postiv, ich habe viel geweind denn ich hätte es nicht abtreiben können, es ist zwar noch kein "Kind", aber ich wusste es wird in kürzester Zeit eines werden. Die Woche drauf bin ich dann zu meinem Arzt gefahreun und klar, wie ihr euch denken könnt, sagte er mir das gleich. HERZLICHEN GLÜCKWUSCH bla bla bla... Als sie mich dann untersuchte und ich auf den Monitor schaute wurde uns im gleichen Moment bewusst das mein Kind keinen Herzschlag hatte. Obwohl ich nicht gewusst hätte wie ich die Zukunft hätte planen sollen mit dem Kind war ich nach dieser Nachricht sehr schockiert und im ersten moment brach eine Welt für mich zusammen. Das Herz des kindes muss ein paar Tage vorher stehen geblieben sein, ich konnte sogar die Umrisse des Kindes wahrnehmen da ich mich im dritten Monat befand (7cm groß war es :)), ich glaube diese ganzen kleinen Details wir eine Frau niemals vergessen. Nun ja, lange Rede kurzer Sinn... Eine Woche später hatte ich dann eine Notfalloperation hinter mir, lag ne Woche im Krankenhaus und habe es bis heute nicht verarbeitet. Wenn ich nur daran denken fange ich an zu weinen.
    Ich möchte gerne wissen ob es mehrern Frauen so ergangen ist wie mir, wie sie damit umgegangen sind und wie ich es am besten verarbeiten kann, denn ich wache manchmal Nachts auf und weine. Allerdings nur wenn ich mal allein schlafe...
    Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann :)

    Ganz liebe Grüße
    Angelina
     
  2. Miri74

    Miri74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 April 2008
    Beiträge:
    393
    AW: Mein Kind hatte keinen Herzschlag

    Geh mal zu pro Familia,die können dir Profesonelle Hilfe leisten.
    Sonst wird du es nie vergessen.Ok Vergessen wird man das nie.Aber du lernst damit umzugehn.
     
  3. Angelina

    Angelina Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Mein Kind hatte keinen Herzschlag

    Ich werde das eventuell in der nächsten Zeit mal tun, mich hat damals mein Freund einfach im Krankenhaus sitzen lassen. Wir haben nie wirklich darüber geredet, könnte es helfen ihn einfach nochmal darauf anzusprechen? Er ist ein Mensch der nicht gerne gefühle zeigt deshalb weiss ich nicht was ich zu ihm sagen soll...?
     
  4. Kattyflower

    Kattyflower Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Juni 2008
    Beiträge:
    203
    AW: Mein Kind hatte keinen Herzschlag

    Das tut mir sehr leid für dich.

    Eine sehr gute Freundin von mir hat vor kurzem auch ihr Baby verloren. Sie wollten beide ein Kind und sie hat die Pille abgesetzt. 2 Monate später nach dem Absetzen ungefähr wurde ihr des öfteren schlecht und sie hatte starke Kreislaufprobleme und ist auch einmal umgekippt. Dann bekam sie Schmierblutungen und darauf hin machte Sie aus Neugier einen Test. Der war auch positiv und sie war unendlich glücklich. Einen Tag später bekam ich nen sms das sie es verloren hat. Sie war ungefähr in der 7. Woche. Also wirklich noch ganz klein. Sie hat auch Tagelang geweint. Sie hat es nicht mal direkt gemerkt das sie es verloren hat, aber die Schmierblutungen kamen ihr dann doch komisch vor und deshalb ist sie gleich am nächsten Tag nach dem Test zur Frauenärztin gegangen. Und die teilte ihr das dann mit. Sie mußte ständig zum Blut abnehmen und die Schwangerschaftshormone wurden erst weniger und dann wieder höher. wie auch immer das geht. Naja 2 Wochen später mußte sie dann ins KKH eine Ausschabung machen lassen, weil nicht alles von allein "raus" gekommen war.
    Sie ist schon eine ganze Weile in einem Forum für Schwangere bzw. für Frauen die schwanger werden wollen. Da haben auch sehr viele ihr Kind verloren. Leider ist das gar nicht so selten, wie man denken könnte. Vielleicht bist du dort besser mit diesem Thema aufgehoben, da dort Leidensgenossinen sind, die es besser nachvollziehen können, wie es dir im Moment geht.

    Ich wünsch dir alles Liebe und Gute, das du bald besser damit umgehen kannst.

    LG KATTY
     
  5. Angelina

    Angelina Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Mein Kind hatte keinen Herzschlag

    Dankeschön, ich werde diesen Tipp morgen direkt umsetzen. Ja bei mir war es genauso wie mit deiner Freundin, ich musste husten meine Fruchtblase ist geplatzt und ich hab dann direkt den Krankenwagen angerufen und war in kürzester Zeit im Krankenhaus.
     
  6. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    AW: Mein Kind hatte keinen Herzschlag

    liebe angelina ich glaub das ist für dich sehr wichtig mit ihm darüber zu reden...und ich würd ihm genau das sagen was du uns erzählt hast und vorallem deine gefühle wie er dich alleine im krankenhaus gelassen hat...menschen die ihre gefühle nicht zeigen können leiden im stillen ...nur mut versuchs doch einfach
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden