1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Nach 18 Uhr nicht essen!

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen" wurde erstellt von Nancy88, 25 August 2012.

  1. Nancy88

    Nancy88 Member

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    6
    Ich habe nach meiner Schwangerschaft 13 Kilo Übergewicht gehabt hab die innerhalb von 4 Monaten runter gehabt in dem ich ab 18 Uhr nicht mehr gegessen habe nur Wasser hab ich getrunken. Aber Tags über nicht viel Süßigkeiten essen ein Stück Schokolade ist ok, so kriegt man keinen jojo Effekt.
     
  2. JetGirl

    JetGirl Member

    Registriert seit:
    12 April 2011
    Beiträge:
    12
    oh gott, das halte ich nicht aus dann lieber viel sport treiben und vitamine
     
    G1100 gefällt das.
  3. femmeKatastrophal

    femmeKatastrophal Active Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2013
    Beiträge:
    36
    das klingt für mich nach diesen diät lügen. klar kriegst du die schwangerschaftspfunde schnell wieder runter. die hatten ja einen grund. in der regel ist es aber ganz egal wann du isst. es geht um die tagesbilanz an kalorien. am ende musst du weniger einnehmen als du verbrauchst: minusbilanz.

    auch 5 liter wasser trinken ist quatsch. trink so viel wie du willst. mir persönlich hilft es, in einer art online tagebuch sämtliche nahrungsmittel aufzuschreiben, um einen überblick zu behalten. bewusst essen hilft kalorien zu reduzieren. dabei ist auch hungern irrsnnig. 1500 kalorien sollten es schon sein. wenn man da erstmal realisiert wie schnell man sein kontingent mit nem schokoriegel verballtern kann, isst man relativ schnell nur die sachen, die auch satt machen und wo man was für die kalorien kriegt.:)
     
    Veilchenblau und sara14 gefällt das.
  4. LazyStudent

    LazyStudent Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2013
    Beiträge:
    15
    da muss ich femmeKatastrophal Recht geben. Schwangerschaftspfunde gehen angeblich schnell. Da ist das Kalorienzählen sicher effizienter.
     
  5. Caroline82

    Caroline82 Member

    Registriert seit:
    14 November 2013
    Beiträge:
    9
    Solange du weniger isst als du verbrauchst ist es Jacke wie Hose wann du isst.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 November 2013
    Veilchenblau gefällt das.
  6. alena151

    alena151 Active Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2013
    Beiträge:
    31
    Ich habe es nicht geschafft, nach der Schwangerschaft, wieder ab zu nehmen, sind einige Kilos hängen geblieben.
     
  7. muellerskind

    muellerskind Active Member

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    28
    Gewöhn dich schon mal an die Pfunde, denn die kommen garantiert wieder :) Diese nach-18-Uhr-nix-Essen-Diät ist genauso Humbug wie diese einseitigen Diäten (Kohldiät und der Mist).

    Du musst dir mal eines denken: Die ganzen Zeitschriften schreiben zwar Diäten, aber die wollen das du NICHT abnimmst. Wieso? Ist doch klar: Wer nicht abnimmt, bleibt Kunde (Leser) der Zeitung und will weitere Tipps.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 November 2013
    sara14 gefällt das.
  8. Kissedmaggy

    Kissedmaggy Member

    Registriert seit:
    16 November 2013
    Beiträge:
    21

    Hallo,

    dem kann ich nur zustimmen. Letztlich sollte einfach der Kalorienverbrauch größer sein als die Kalorienzufuhr. Wenn man also regelmäßig Sport treibt, wird zusätzliche Energie verbrannt, sodass man auch mehr essen kann. Zudem erhöht der Muskelaufbau noch den täglichen Grundumsatz, da Muskeln auch im Ruhezustand Energie verbrauchen. Man sollte also auf die Ernährung achten und Sport treiben.

    Viele Grüße
     
  9. bluma

    bluma Active Member

    Registriert seit:
    6 Dezember 2013
    Beiträge:
    30
    Nach 18 Uhr nichts essen ist totaler Schwachsinn.
    Wichtig sind zwei Dinge
    1: Das du dich insgesamt wohl fühlst
    2: Das dein GESAMT-Haushalt an Kalorienzufuhr vorerst negativ ist (also du weniger isst als verbrauchst)

    Zu viel Ernährung umstellen usw führt immer zum JoJo.

    Gesund, Abwechslungsreich und regelmäßig ist die Devise.
     
  10. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    193
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, nicht nach 18 Uhr zu essen. Das ist doch kompletter Schwachsinn, kein normaler Mensch isst vor 18 Uhr!

    Ich habe lange in Italien gelebt und bin halb-Italienerin, daher wird bei uns knapp vor 20 Uhr gegessen. Knapp nach der ZiB auf ORF2 und kurz bevor die Krimis in der Prime Time beginnen. ;)
     
  11. Mourane

    Mourane Member

    Registriert seit:
    17 Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Dann bin ich wohl nicht normal :D Wir essen immer so um 17 Uhr, kann natürlich auch mal später werden.
    Aber allgemein denk ich nicht dass das allein reicht mit dem nach 18 Uhr nichts mehr essen...
     
  12. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    193
    Oh ist mir das peinlich. Ich hoffe, du bist jetzt nicht beleidigt oder so. :D

    Bei uns ist das eher umgekehrt, kann locker sein, dass wir beispielsweise erst um 15 Uhr Mittagessen oder so. Weil meine Eltern drauf fixiert sind, dass sie ja nicht auswärts essen... außer zu besonderen Anlässen versteht sich. Wenn ich allein unterwegs bin, tue ich natürlich zu christlichen Zeiten auswärts essen.
     
  13. bluma

    bluma Active Member

    Registriert seit:
    6 Dezember 2013
    Beiträge:
    30
    Ja passiert bei uns auch schon mal, dass wir erst um 15-16 Uhr zu Mittag essen. Meist frühstücken wir nicht mal (oder nur eine Kleinigkeit). Und Abends gibts dann noch mal Salate, Brote oder irgendwas. Aber naja die Zeitschriften leben ja davon, den Leuten Diäten zu verkaufen, die gar nicht funktionieren können :D
     
  14. Danidane

    Danidane Member

    Registriert seit:
    12 Januar 2014
    Beiträge:
    19
    Naja, es hängt auch immer vom Tagesrhytmus ab, wenn man um 4 aufsteht, ist es ja leicht, nach 18uhr nichts mehr zu essen :) zur Nachtschicht sieht das ganz anders aus.... Wichtig ist immer, generell unter dem Tagessatz am Grundverbrauch der Kalorien zu bleiben, um langfristig abzunehmen, solang man also eine negative Kalorienbilanz hat, ist es egal, wann gegessen wird.
     
  15. sara14

    sara14 Active Member

    Registriert seit:
    25 September 2014
    Beiträge:
    43

    Entschuldigt bitte alle, aber ich denke,der Sinn ,den die Frauen mit nach 18 Uhr nicht zu essen ist es,doch einfach abends weniger oder nichts mehr zu sich zu nehmen.
    Natürlich fühlt man sich dann mit der Zeit schlanker und besser und passt dann sowieso tagsüber mehr auf,dass man sich gesünder ernährt.

    Der Effekt ist doch wichtig,nicht das wie komme ich ans Ziel.
    1000 Wege führen nach Rom !

    Seid doch bitte nicht so hart zu den anderen Frauen, sie wollen doch auch nur sich wohler fühlen....
    Vielen Dank für euer Verständnis !!!
     
    Neptunia und Margit gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden