1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Pille mit 14?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von Rätsel, 25 Februar 2008.

  1. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    Was halltet ihr davon, wenn ein Mädchen mit 14 Jahren die Pille nehmen möchte?
     
  2. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Nun, wenn sie körperlich dazu reif ist, wäre es mir lieber, als wenn sie mit 14 schwanger werden würde.
    Voraussetzung ist natürlich ein ausführliches Gespräch beim FA.

    LG
     
  3. dani

    dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2008
    Beiträge:
    350
    So sehe ich das auch, leider gibt es immer noch zu viele Mädchen, die dann ungewollt schwanger werden. Wir waren letztes Jahr in der Nachbarschaft auf einem Polterabend, die Braut war 18, der Bräutigam 17. Das Baby ist mittlerweile da und die Großeltern unterstützen auch das junge Paar, aber die stecken ja noch beide in der Ausbildung.
     
  4. sonja72

    sonja72 Member

    Registriert seit:
    13 Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Lieber mit 14 die Pille als mit 15 ein Kind....ist ja alles frueher geworden.
     
  5. Wiola

    Wiola Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    80
    Also ich hatte auch mit 14 schon die Pille, hab aber trotzdem mit Kondom verhütet und da!!! wird man definitiv nicht schwanger.
    Die Pille mal vergessen und schon ist es passiert... Vor Krankheiten schützt es aber trotzdem nicht!
     
  6. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    Danke für eure Antworten. Lieber die Pille mit 14 als mit 15 ein Kind ist auch meine Ansicht, doch hab ich auch bedenken sich schon so früh mit künstlichen Hormonen zu belasten.
     
  7. jey

    jey Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    239
    Also ich hab auch mit 15 mit der Pille angefangen. Gerade Teenager sind dann doch manchmal unvorsichtig oder leichtsinnig. Mit der Pille hat das immer super geklappt, auch weil ich meinen Freund in die Verantwortung gezogen habe, dass er mich daran erinnert.
    Mit den Hormonen hatte ich keine Probleme, weil der FA mit natürtlich eine Pille mit sehr wenigen Hormonen verschrieben hatte.
    LG
     
  8. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    ich finde das ist kein Problem mit 14 die Pille zu nehmen.
    Zwar kriegt man künstliche Hormone zugeführt, aber die sind ja nicht schädlich, sondern beeinflussen nur die Wachstumsvorgänge.Oder?
     
  9. Rätsel

    Rätsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2008
    Beiträge:
    213
    Ja genau und aus diesem Grund bekommen 14-Jährige die Pille oft auch nicht verschrieben.
     
  10. Waldfussel

    Waldfussel Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    288
    Und das nennst Du "nicht schädlich"?
     
  11. Katja

    Katja Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 November 2007
    Beiträge:
    126
    ich denke mal das der frauenarzt so sachen wie die beeinflussung der wachstumsvorgänge auch mit einbezieht und dann eine pille mit einer niedrigeren hormondosierung vorzieht.
     
  12. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Nö ich find's nicht schädlich.
    Die Hormone kriegt man so oder so. Erwachsenwerden ist doch ganz nochmal. Wenn es beschleunigt wird, kriegt man ja keine Schmerzen oder lebensgefährlich Krankheiten. (Meine Definition von"schädlich")
    Mag ja sein, dass das für viele nicht akzeptabel ist, aber für mich ist die Sache klar.
     
  13. jey

    jey Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    239
    Ich glaube auch, dass die Pillen heutzutage so niedrig dosiert sind, dass sie nicht wirklich Schaden anrichten können. Eine Schwangerschaft würde einem so jungen Köper viel mehr Kraft kosten!
     
  14. Chey

    Chey Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    186
    Ich hab die Pille damals schon mit 14 bekommen da ich immer starke Unterleibschmerzen hatte etc. und meine Mama damals meinte das man es dadurch vielleicht etwas einschränken kann.
    Es war zwar nicht soviel besser aber dennoch erträglicher.
     
  15. danie

    danie Member

    Registriert seit:
    20 April 2008
    Beiträge:
    6
    ich habe meine pille schon mit 12 jahren bekommen.hab sehr früh meine periode bekommen und richtig heftige schmerzen dabei gehabt.
    mir hat die pille geholfen.heut zu tage finde ich können die mädchen nicht früh genug damit anfangen,aber sie sollten auch richtig aufgeklärt sein.ich finde, das noch viel zu viele kinder, kinder bekommen.und das in der heutigen zeit.ich habe da kein verständniss für.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden