1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Schlank im Schlaf???

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen" wurde erstellt von Tessa, 8 Februar 2012.

  1. Tessa

    Tessa Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2012
    Beiträge:
    68
    Hallo zusammen,
    hat jemand Erfahrung mit Schlank im Schlaf?
    Ist es wirklich d i e Methode?

    Liebe Grüße Tessa
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Juni 2008
    Beiträge:
    481
    Es gibt keine Wunder :)
     
  3. barbwire1de

    barbwire1de Member

    Registriert seit:
    24 August 2011
    Beiträge:
    12
    Ich ernähre mich seit einer Woche nach dem Trennkostprinzip (morgens nur Kohlenhydrate, mittags gemischte Kost und abends nur eiweißreiche Kost). Ich habe darüber etwas bei Akte 2012 gesehen und will es einfach mal ausprobieren, da ich noch einige Weihnachtspfunde loswerden muss. Dies Ernährung ist keine Diät, da ich nicht hungern muss und läuft nach dem Vorbild "Schlank im Schlaf" von Dr. Pape ab. Ich werde mich erst nach zwei Wochen wiegen, merke aber schon einen Erfolg in der Taille.
     
  4. Tessa

    Tessa Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2012
    Beiträge:
    68
    Hallo barwire,
    genau, diese Sendung habe ich auch gesehen.
    Eine Bekannte von mir hat mit dieser Methode innerhalb 4 Monaten 10Kilo abgenommen.
    Bei mir wirkt es leider nicht so gut, obwohl ich mich auch an SIS halte.
     
  5. barbwire1de

    barbwire1de Member

    Registriert seit:
    24 August 2011
    Beiträge:
    12
    Hallo Tessa,

    ich glaube, man braucht schon auch etwas Geduld. Bei mir hat sich auch noch nicht großartig was getan.
    Aber ich glaube fest daran.
     
  6. peterBecker

    peterBecker Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Von der Ernährung her ist das schon ein gutes Konzept...aber von Sport hab ich bis jetzt noch nichts gelesen. Ich habe Mitte Januar auch mit dem Abnehmen begonnen, Ernährung umgestellt. Morgens Kohlehydrahte, Mittags Gemüse und Fleisch oder Laugenstange und Joghurt, Abends nichts außer Gemüse oder nen Joghurt und ab und an mal ne Buttermilch...bis jetzt hab ich mit dem Konzept 10kg abgenommen...

    Allerdings mach ich auch Sport...abwechselnd pro Woche...1 Tag, 1 Tag nicht, 2 Tage hintereinander, 2 Tage nicht...usw...laufen, schwimmen, Crosstrainer, Rudergerät...ohne Sport geht NICHTS!
     
  7. barbwire1de

    barbwire1de Member

    Registriert seit:
    24 August 2011
    Beiträge:
    12
    Hallo Peter,

    ich habe mir das Buch dazu gekauft und da steht schon drin, dass man sich auch sportlich betätigen sollte. Ich fahre jeden Abend auf dem Trimmrad, das ist auch für meine Knie (Arthrose) die beste Sportart.
     
  8. peterBecker

    peterBecker Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Hallo barbwire1de,

    ja so ein Trimmrad will ich mir auch noch kaufen, was hast du für eins und was hat das gekostet?
     
  9. barbwire1de

    barbwire1de Member

    Registriert seit:
    24 August 2011
    Beiträge:
    12
    Das hat sich mein Mann mal bei Real gekauft, ich glaube es hat 150 Euro gekostet.:)
     
  10. LouiseSchafftEs

    LouiseSchafftEs Member

    Registriert seit:
    6 März 2012
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    also ich denke das die ganzen Methoden nicht wirklich funktionieren. Das beste ist doch sich gut und gesund zu ernähren, die ganzen Gifte nicht zu häufig zu sich zu nehmen und einfach nicht mehr an das Abnhemen zu denken. Die beste Diät die ich gemacht habe war meine Waage in den Schrank zustellen. Seid dem fühle ich mich besser, leben besser und bin glücklich. Ich denke nicht mehr ständig daran was ich essen darf und kann.

    Grüße
     
    Margit gefällt das.
  11. jolla

    jolla New Member

    Registriert seit:
    24 Januar 2012
    Beiträge:
    3
    Ich glaube das ist alles ein schönes Märchen. Nach meiner Erfahrung ist das Einzige das funktioniert viel Sport wenig Süsses und wenig Fett. Alles andere ist glaube ich nur Geldmacherei.
     
  12. lilienstern

    lilienstern Member

    Registriert seit:
    13 März 2012
    Beiträge:
    6
    Natürlich ist das Einzige was funktioniert Sport und eine ausgewogene Ernährung. Und im Prinzip auch nichts Neues, was Schlank im Schlank, Ich bin dann mal Schlank und all die anderen Verkaufsschlager erzählen. Nur muss die Ernährungsweise ja irgendwie vermarktet werden, sonst verdient man kein Geld und die "Abnehmenwilligen" brauchen etwas, voran die sich halten können, einen Plan, jemand der sagt, wann was gut ist und wann nicht.

    Ich bin auch gerade dabei etwas abzunehmen - Ich mache Sport und höre einfach auf meinen Körper, was er will. Denn das ungesunde Zeug was uns schmeckt, was wir gerne täglich essen würden und was uns dick macht (Fast Food, Chips, Limo,...dick Wurst) ist das, was wir im Kopf wollen.
     
  13. Andrea Berents

    Andrea Berents Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2012
    Beiträge:
    53
    Ich denke schon, dass etwas daran stimmen könnte, der Tag braucht verschiedene Stoffe zu verschiedenen Tagszeiten, so braucht er z.B. meines Wissens nach viel Eiweiß am Abend und in der Nacht, wenn er das nicht durch davor aufgenommende Lebensmittel kriegt, dann nimmt er es sich aus dem Knochenmark. Nur ein Beispiel, aber ich kann mir schon vorstellen das da was drann ist... Aber die beste Methode ist und bleibt die gesunde Ernährung mit der Kombination von Sport! Das andere hilft, ein kleines bisschen, wahrscheinlich ist es aber nur eine neue Idee um Geld zu machen.
     
  14. Maria-Lara

    Maria-Lara Member

    Registriert seit:
    22 März 2012
    Beiträge:
    7
    Ich glaube auch, das was wahres an SIS dran sein könnte. Doch wird es alleine nicht reichen. Man müsste weitere Vorkehrungen treffen, da der Effekt ansonsten zu minimal ist.
     
  15. Femmeforce

    Femmeforce Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    49
    ich habe verschiedene Theorien gehört... ein paar meinen dass man während des schlafens abnimmt andere Meinen dass es nicht möglich ist da der Körper nicht aktiv ist... ich finde wann man abnehmen will sollte man auf jeden Falls mehr trinken- Wasser, und mehr Sport betreiben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden