1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Tag der Hörgeschädigten in Niederbayern und der Oberpfalz am 29./30.04.2011

Dieses Thema im Forum "Politik & Gesellschaft" wurde erstellt von steuermann, 20 März 2011.

  1. steuermann

    steuermann New Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Veranstalter: Power trotz Handicap e.V., Asamstraße 28a, 94315 Straubing, Tel.:09421/1868330 Email:info@powertrotzhandicap.de

    Beschreibung: Infotainment-Event rund um die Themen Hören und Lärm in den Städten Cham, Landshut, Passau, Regensburg und Straubing. Weitere Infos gibt es unter www.powertrotzhandicap.de bzw. unter dem Facebook-Auftritt des Vereins.


    In Cham wird darüber diskutiert, warum Schwerhörige eigentlich so oft "ja, ja" sagen, auch wenn sie in Wahrheit nichts verstanden haben. Außerdem wird ein Unterhaltungs- und Kinderbetreuungsprogramm angeboten.
    Datum: 30.04.2011 von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
    Wo: Hotel Am Regenbogen, Großer Festsaal, Schützenstraße 14, 93413 Cham



    In Landshut wird darüber diskutiert, wie die schulische Inklusion von hörbehinderten Kindern weiter gefördert werden kann. Außerdem wird ein Unterhaltungs- und Kinderbetreuungsprogramm angeboten.
    Datum: 30.04.2011 von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
    Wo: Historischer Salzstadel, Steckengasse, 84028 Landshut



    In Passau wird darüber diskutiert, ob und inwieweit Tinnitus nach dem derzeitigen Stand der Forschung erfolgreich behandelt werden kann. Außerdem wird ein Unterhaltungs- und Kinderbetreuungsprogramm angeboten.

    Datum: 29.04.2011 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (TdH-Auftaktveranstaltung)
    Wo: Großer Redoutensaal, Gottfried-Schäffer-Str. 2-4, 94032 Passau


    In Regensburg wird darüber diskutiert, ob und inwieweit die zwischenmenschliche Kommunikation durch eine Hörminderung beeinträchtigt wird. Außerdem wird ein Unterhaltungs- und Kinderbetreuungsprogramm angeboten.
    Datum: 30.04.2011 von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
    Wo: Kolpinghaus Regensburg, Großer Festsaal, Adolph-Kolping-Straße 1, 93047 Regensburg




    In Straubing wird darüber diskutiert, ob die undifferenzierte Bezuschussung von Hörgeräten ohne Rücksicht auf Grad, Grund und Eintrittszeitpunkt der Hörbehinderung gerecht ist. Außerdem wird ein Unterhaltungs- und Kinderbetreuungsprogramm angeboten.
    Datum: 30.04.2011 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Wo: Institut für Hörgeschädigte, Auf der Platte 11, 94315 Straubing
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden