1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Wohnungstür abschliessen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Haushalt" wurde erstellt von Sabine2, 8 Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sabine2

    Sabine2 New Member

    Registriert seit:
    8 Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    meine Tochter (17) und ich wohnen gemeinsam in einer Wohnung in einem Zweifamilienhaus. Bis vor ca. 2 Wochen hatte ich noch keine Bedenken wenn ich morgens zur Arbeit gefahren bin. Vor ca. 2 Wochen wurde aber in ein Nachbarhaus eingebrochen, dort wurde wohl die Wohnungtür (vermutlich mit einem Blech) geöffnet. Seit dem möchte ich gerne, dass zumindest tagsüber (wenn keiner Zuhause ist) die Wohnungstür mit dem Schlüssel zweimal abgeschlossen wird. Meine Tochter hält meine Sorge für ein wenig übertrieben, leider kann ich es auch nicht kontrollieren, ob Sie tagsüber beim Verlassen der Wohnung wirklich abschliesst. Sie ist generell der Meinung, dass die zusätzliche Haustür, die wir uns mit der anderen Wohnung teilen, zusätzlich schützt. Diese Hautür ist aber aus Brandschutzgründen nie verschlossen. Ein Freund von Ihr sagte neulich, dass heutige Banden auch verschlossene Türen ohne Probleme öffnen können. Ich bin da aber eher anderer Meinung, da unsere Wohnungstür beim Abschliessen an 3 Stellen verschlossen wird. Da ich keine Fachfrau auf diesem Gebiet bin, hätte ich ein paar Fragen an euch, um mal zu erfahren, wie eure Meinung dazu ist:

    Wie handhabt Ihr das, schliesst Ihr tagsüber ab?
    Übertreibe ich eurer Meinung nach vielleicht wirklich etwas?
    Bekommt man eine abgeschlossene Tür wirklich so einfach geöffnet?
    Wisst Ihr, ob die Versicherung überhaupt zahlt, wenn beim Einbruch die Tür nicht abgeschlossen war?

    Ich danke herzlich für eure Antworten.

    LG Sabine
     
  2. Tessa

    Tessa Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2012
    Beiträge:
    68
    Hallo Sabine,
    du übertreibst in keiner Weise!
    Erkläre deiner (fast erwachsener :)) Tochter dass die Versicherung nichts zahlt wenn ihr die Wohnungstür nicht abgeschlossen habt.
    Ist doch auch kein großes Geschäft einfach abzuschließen.
    Liebe Grüße Tessa
     
  3. Hoernchen

    Hoernchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Februar 2012
    Beiträge:
    45
    hi sabine.
    da muss ich tessa recht geben, versicherung zahlt nur wenn die tür 2 mal abgeschlossen ist und die fenster auch zu sind!!!
    hast du den ne hausrat versicherung????
    weil wenn nicht mach das, eine haftpflicht zahlt nicht bei einbruch.

    den dieben ist es egal wie oft die tür abgeschlossen ist, wenn sie rein wollen kommen die auch rein, aber man macht es den schwerer, wenn die nicht innerhalb 10 sec. die tür nicht auf haben dann lassen sie ab und gehen weiter!! hat mir mal ein polizist gesagt!!

    lg hoernchen
     
  4. Romina89

    Romina89 New Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Also für uns ist das ganz normal die Tür richtig an zu schließen, wenn wir das haus verlassen. Auch Abends, wenn gewiss ist, das keiner mehr das haus verlässt oder damit gerechnet wird, das auch keiner mehr kommt verriegeln wir die Türen und schließen sie richtig ab. Dann fühlt man sich einfach sicherer! Rede noch mal mit deiner Tochter und sprich ruhig das mit der versicherung an, ich bin mir sicher, sie wird verständis haben ;)
     
  5. Sabine2

    Sabine2 New Member

    Registriert seit:
    8 Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für Eure Antworten!!!
    Es ist auch nicht so, dass meine Tochter nie abschliesst. Sie ist bloss der Meinung, dass die Einbrecher eh nur Nachts kommen und zum anderen, dass das Abschliessen technisch den Schutz nicht wesentlich verbessert (kommen mit Werkzeug eh rein und tägsüber hört eh keiner den Lärm). Sie gibt auch zu, dass sie tagsüber, wenn sie als letztes die Wohnung verlässt nur manchmal (wenn nur mir zuliebe) abschliesst, da sie morgens fast immer in Zeitdruck ist. Ich hatte mich auch mittlerweile im Fachhandel schlau gemacht, was sogenannte Automatikschlösser bringen, doch leider sind diese anscheinend nur bei Türen ohne Glaseinsatz zu empfehlen, da man die automatische Verriegelung durch runterdrücken des inneren Türdrückers entriegeln kann. Ausserdem haben wir momentan eine sogenannte 3-Punkt Verriegelung in der Tür, die an sich im abgeschlossenen Zustand laut Aussage des Fachhändlers sehr sicher sein soll. Es liegt also nur im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand meiner Tochter. Habt Ihr bei euren Kindern denn generell auch schon solche Diskussionen gehabt? Empfinden eure Kinder das Abschliessen von Fenster und Türen auch, wie soll ich mal bezeichnen irgendwie als "spiessig und morgens als sehr zeitaufwendig"?
    Ein weiteres Problem (zum Thema Versicherung) ist, dass mein Töchterchen gegoogelt hat und mir einen Bericht ausgedruckt hat, wo die Versicherung trotzdem zahlen musste.

    Ist das Leben mit seinen Diskussionen nicht manchmal schön und einfach?!?

    LG Sabine
     
  6. Tessa

    Tessa Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2012
    Beiträge:
    68
    Hallo Sabine,
    natürlich kenne ich das Problem auch dass es oft verschiedene Ansichten über ein Thema gibt. Sei es jetzt das richtige lüften und heizen (zur seit ja ganz wichtig) oder auch einfach beim Einkaufen auch mal nach den Angeboten schauen.... man könnte die Liste beliebig erweitern.
    Fakt ist bei uns Haus zumindest, man wohnt gemeinsam in einer Wohnung und muss sich einfach an Regeln halten! (Auch wir )
    Das hat nichts mit Überwachung oder Bevormundung zu tun, sondern ist ein einfaches miteinander leben.
    Erkläre es deiner Tochter mal so.
    Liebe Grüße Tessa
     
  7. Andrea Berents

    Andrea Berents Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2012
    Beiträge:
    53
    Ich würde an deiner Stelle auch abschließen und deine Tochter darum bitten, auch wirklich abzuschließen. Bei uns ist die Tür immer verschlossen wenn keiner da ist und wenn wir schlafen.
     
  8. Sabine2

    Sabine2 New Member

    Registriert seit:
    8 Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Beiträge. Es scheint bei meiner Tochter doch ein wenig gefruchtet zu haben, sie schliesst jetzt anscheinend morgens immer ab. Mittlerweile wurde in unserer Straße wiederholt eingebrochen. Dort soll irgendwie das Schloss manipuliert worden sein. Ich habe seit einigen Tagen das Gefühl das unser Schloss beim Abschliessen auch lauter schliesst. Ich habe bereits mit dem Schlüsseldienst telefoniert, der meint wir bräuchten gleich ein neues Schloss (Kosten ca. 250 Euro) weil laut deren Aussage ein Schloss bei jeder Schlüsselumdrehung einmal klacken muss, wenn es richtig arbeitet. Bei uns ist es aber ein Schnarren sobald man den Schlüssel umdreht, die 3 Riegel kommen auch alle raus. Ich bin der Meinung, dass das Schloss auch vorher diese Schnarrgeräusche gemacht hat, nur sind diese jetzt lauter. Mein Schwager meint es könnte einfach an der momentanen Luftfeuchtigkeit liegen und diese Geräusche wären bei modernen Schlössern normal. Machen Eure Türen beim Abschliessen ähnliche Geräusche? Vielleicht bin ich auch einfach ein zu grosser Angsthase, aber ich wohne mit meiner Tochter alleine und haben keinen starken Mann in meinen Haushalt. Ich merke im Moment einfach auch wie hilflos ich als alleinstehende Frau mit der Technik bin. Ich freue mich auf Eure Antworten.

    LG Sabine
     
  9. Andrea Berents

    Andrea Berents Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2012
    Beiträge:
    53
    Das ist gut, dass sie das nun auch tut.
    Wenn das bei euch so oft passiert dann lasst doch einmal eine Streife mit unregelmäßigen Zeiten durch die Straßen fahren? So etwas kann man bestimmt erfragen, wenn das so oft passiert.
    Ich kann mir unter dem "Schnarrgeräusch" wie du es nennst nichts wirklich vorstellen, aber das Geräusch was bei mir unter schnarren im Kopf rumwirrt könnte bei deinem Schloss vielleicht durch Dreck im Schloss bzw. im Rigel entstehen? Ich weiß nicht, muss man sowas vllt. sogar Ölen? mein Schloss macht ein eindeutiges knacken. Aber die Schlösser sind auch verschieden, ich denke nicht das man das verallgemeinern kann.
    Wir Frauen sind nicht hilflos mit der Technik, guck mal, dein Schwager hat dich doch schon beraten (Ob seine Aussage stimmt weiß ich nicht, aber wieso sollte sie nicht stimmen?), außerdem hast du ja dieses Forum hier! ;)
     
  10. tina2011

    tina2011 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 August 2011
    Beiträge:
    294
    ich schließe auch immer alles ab - man weiss halt nie was passieren kann
     
  11. Maria-Lara

    Maria-Lara Member

    Registriert seit:
    22 März 2012
    Beiträge:
    7
    Schließt die Tür einfach jedesmal 2mal ab. Dann seid ihr sicherer, fühlt euch sicherer und die Versicherung zahlt bei Einbruch.

    So mache ich das jedenfalls!
     
  12. Teresa25

    Teresa25 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    95
    Ich kann deine Bedenken sehr gut verstehen! Es ist ganz normal, dass du dir Sorgen machst. Du solltest die Tür zweimal abschließen. Ich mach auch so.
     
  13. Olivia

    Olivia Member

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    22
    Keine Versicherung kann verlangen, das du 2mal abeschließt. Es reicht 1mal abzuschließen. Unabhängig davon ob es Profieinbrecher schwer fällt oder nicht eine verschlossene Tür zu öffnen halte ich es doch für besser. Den eine unverschlossene Tür macht doch sogar ein Kind auf.
     
  14. Sunshine_one

    Sunshine_one Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Mai 2012
    Beiträge:
    59
    Also ich schliess auch immer ab...schon alleine wegen der ganzen HiFi-Geräte die da so rumstehen und ein Haufen Geld gekostet haben (von -Blue-Ray Player über Laptop bis gar hin zum LCD Fernsehr). Lieber kein Risiko eingehen und direkt abschliessen. ;)
     
  15. Wolkenschloss

    Wolkenschloss Member

    Registriert seit:
    7 Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Also ich schließe schon auch immer ab, aber ich denke, wenn Verbrecher unbedingt in eine Wohnung wollen, wird eine verschlossene Tür sie wohl nicht aufhalten können ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen