Biokiste als Weihnachtsgeschenk?

superglue

Active Member
Registriert
11 Januar 2021
Beiträge
25
Hi in die Runde!

Ich bin spät dran in Sachen Weihnachtsgeschenke und mache eben eine Liste, was für wen :)

Bei meinem Schwesterherz hänge ich Jahr für Jahr im Nirgendwo was ein Geschenk betrifft - zumal sie einen super bezahlten Job hat, tolle Wohnung, ist frisch verliebt und schwebt seit Monaten auf Wolke7, ich freu mich für sie!!!
Schwesterlein ist also wunschlos glücklich.

Was bisher geschah in Sachen kleine Überrasschungen von mir:
schenkte ich Bücher - mäh
Schmuck oder Fummel - mäh
Gutscheine - mäh

Ich selber bin für nachhaltig, öko und so. Betreffend der Ernährung ist meine Schwester irgendwie kulturlos und kauft nach dem niedrigsten Preis. Weshalb ich soeben dachte, Biokiste oder Kochbox als Anreiz, was meint ihr? Kann man ja einmalig als Probe nehmen, oder? Habt ihr Tipps für mich welche Box ein Special ist?
 
Werbung:

elisa1990

Well-Known Member
Registriert
26 Juni 2017
Beiträge
116
Ort
Wien
heyhey :) ja, das ewige überlegen für weihnachtsgeschenke finde ich ja ziemlich anstrengend und stressig. ich habe mir heuer nicht viel angetan, schenke meinen freundinnen einen selbstgebundenen blumenkranz aus trockenblumen und selbstzusammengestellte brotbackmischungen. wollte mir irgendwie mal nicht so viel antun. die idee mit der biokiste als geschenk gefällt mir seeehr! muss ich mir merken!
wie ist das denn bei deiner schwester, weil du ja gemeint hast, sie ist in sachen ernährung eher kulturlos. aber hat sie prinzipiell interesse am ausprobieren und kocht sie auch? dann wäre eine kochbox ja super, weil sie dann irgendwie auch neue gerichte testen kann. oder nascht sie gerne einfach rohkost? dann gäbe es ja auch snackboxen. kommt immer auf den anbieter an, aber oft kann man auch einmalig bestellen. wichtig ist halt, die box auszuwählen, die am besten zu der person passt, aber da gibts ja reichlich angebote :)
 

superglue

Active Member
Registriert
11 Januar 2021
Beiträge
25
Hey !

ich hab deine Antwort gelesen und danach ein wenig im Netz geschnüffelt, also nachdem du mich bestärkst hatte ich den drive und mich über die Suchmaschine umgesehen. Gleich mal sehr nette Blogartikel über Biokisten & Co gelesen. Jedenfalls gab es super gute Bewertungen für die österreichischen Lieferanten, hab mich also ausgiebigst eingelesen und eine Probebox genannt Rezeptkistl für zwei à la Romantikabend mit Kochanleitung genommen. für die kommende Woche wo beide frei haben und sich eine Art home Spa Woche mit viel Wellness Schnickschnack gönnen wollen. Gimmick halber bekommt sie von mir eine Karte mit Malen-nach-Zahlen mäßigem Thema drauf und den Liefertermin vom Adamah Biohof. Bin gespannt, wie sie drauf reagiert. Was ich meinte ist die typische Angewohnheit Fertigsachen aus der Kühle einfach in die Mikrowelle werfen, das nennt sie kochen. Klingt jetzt heftig, aber so war es über Jahre, erst seit sie ihren aktuellen Boryfriend kennen lernte, hat sich Stück für Stück was geändert. Im Sinne von, sie bestellen und lassen frisch vom Restaurant liefern. :ROFLMAO:

ich dachte, vielleicht kann ich eine neue Dimension in dieses eintönige Luxusleben bringen, jedenfalls eine gemeinsame Kocherei kann ja wohl verbindend sein, oder etwa nicht? ;)

Frohe Festtage und Danke dir nochmal herzlich!
 

elisa1990

Well-Known Member
Registriert
26 Juni 2017
Beiträge
116
Ort
Wien
achso, also hat sie sich bisher nicht so sehr fürs kochen interessiert. bei so rezeptkistln ist halt das coole, dass sich nichts selber überlegt werden muss, alle zutaten mitkommen und schritt für schritt alles gut erklärt wird. also für kochfaule kann ich mir auch vorstellen, dass es passen würde. bei adamah gäbe es ja auch 30min gerichte, die nur wenig aufwändig sind.das ist sicher ein schönes erlebnis für einen date abend, gemeinsam was leckeres zu kochen, was man sonst eher noch nicht probiert hat und dann zusammen zu essen. wie ist das geschenk bei deiner schwester denn angekommen? hat es ihr gefallen? wenn ich das nächste mal was verschenke, dann wird es auch so etwas ähnliches sein, gerade kochboxen sind ja immer mehr im kommen und passen bei den meisten leuten zum lifestyle. aber auch einfache biokistln sind recht beliebt, zumindest in meiner bubble. :)
 

superglue

Active Member
Registriert
11 Januar 2021
Beiträge
25
Uff, ja genau das habe ich so gemacht mit der 30 Min.Kochbox vom Adamah Biohof. Diesmal fand sie das Geschenk süß. LOL 😅😇
 
Werbung:

elisa1990

Well-Known Member
Registriert
26 Juni 2017
Beiträge
116
Ort
Wien
oh sehr schön, dass ihr das geschenk gefallen hat. hatte sie dann drei gerichte in der box und hat sie es dann zusammen mit ihrem mann umgesetzt? jetzt, wo ich wieder im homeoffice bin, werde ich mir ebenfalls wiedermal eine kochbox gönnen, das ist dann ganz praktisch, wenn ich mir keine gedanken machen muss, was ich kochen muss und das einkaufen spare ich mir auch. obwohl ich mir auch ab und zu am wochenende was vorbereite, auf das ich dann schnell zurückgreifen kann. eine kombination aus beidem ist ideal für mich, ich mag die abwechslung.
 
Oben