1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Essen vor dem Training

Dieses Thema im Forum "Sport & Fitness" wurde erstellt von elisa1990, 30 April 2018.

  1. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    47
    Hallo zusammen,
    ich trainiere seit einiger Zeit fleißig und gehe ca. 3-4mal pro Woche ins Fitnessstudio. Nun ist es so, dass ich nicht genau weiß, was ich vor dem Training am besten essen sollte und wieviel Zeit vergehen sollte, dass ich nach dem Essen trainieren kann. Mir ist es nämlich schon öfter mal passiert, dass ich im Endeffekt beim Training viel zu voll war und es dann sogar abbrechen musste. Allerdings, wenn ich gar nichts esse, geht mir auch nach kurzer Zeit die Kraft aus. Kennt sich da vielleicht jemand aus und kann mir dazu ein paar Tipps geben? Würde mich freuen! :) Danke schon mal!
     
  2. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    76
    Kennst du Oat Cake?
    Also zumindest von Supplify heißen die so. Das sind Riegel mit sehr viel Kalorien um sich die nötige Energie zu holen. Sind kompakte Riegel, haben aber trotzdem so um die 500 Kalorien. Die könnte man vor dem Training essen. Vielleicht reicht dir da ja auch die Hälfte.
    Ich habe die Cakes immer auf langen Wanderungen mit oder wenn wir eine längere Radtour machen. Sind recht praktisch zum Mitnehmen da sie so klein sind und nicht viel Platz wegnehmen.
    Die machen auch nicht voll und man kann da ganz normal trainieren. laufen, radfahren,...was auch immer. Der Magen ist nicht so voll danach.
    Das würde ich für eine bequeme Lösung halten für deinen Fall.
    Ansonsten müsstest du vielleicht vorkochen, dir alles schon in Tupperdosen abfüllen und in die Arbeit mitnehmen. Ist zwar meiner Meinung nach nicht die eleganteste Variante aber so würde es halt auch gehen.
     
  3. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    47
    Hey, danke dir für deine Antwort! Das mit diesen Oat Cakes klingt ziemlich praktisch für mich. Meistens nehme ich mir eh selbst schon etwas fürs Mittagessen zur Arbeit mit, da wäre es sehr mühsam, extra noch etwas für vor dem Training vorzubereiten, dazu fehlt mir einfach die Zeit und die Kreativität. Habe jetzt eh auch schon mal auf die Homepage geschaut und bin auf einige Produkte gestoßen, die mich interessieren würden! AM coolsten finde ich diese gesünderen Naschereien wie Chips, Pralinen, Schokoaufstrich,... Kennst du diese Dinge auch?
     
  4. LunaLuna1

    LunaLuna1 Active Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ich glaube, dass es am besten ist, wenn man so 2 Stunden vor dem Training isst :)
     
  5. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    47
    Hey, danke für deine Antwort! :) Trainierst du selber auch, also hast du mit Essen vor dem Training auch Erfahrung? Wieso soll man denn 2Stunden vorher etwas essen?
     
  6. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    76
    Ich glaube er meint, wenn man zwei Stunden vorher etwa Kohlehydrate (Pasta) isst dann ist es der richtige Zeitpunkt wo die Energie dann zur Verfügung steht. Außerdem ist man dann nicht mehr so voll von den Nudeln.
    Das hast du eben bei den Oat Cakes nicht. Die kannst du vor deinem Training essen und du fühlst dich nicht voll und dank den guten Kohlehydraten hast du auch lange Energie. Also einerseits bekommt man da schnell Energie, andererseits auch lange. Darum sind sie ja vor dem Krafttraining geeignet oder aber eben für Wanderungen, Radtouren oder Läufe über große Distanz. Überall dort wo du lange, viel Energie brauchst.
    Das ist eben auf Energie ausgelegt und nicht etwa wie die anderen Snacks von Supplify auf Eiweißzufuhr. Das ist echt dazu da dir Energie vor dem Training zu geben.
     
  7. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    47
    Okay, alles klar. Vielen Dank für diese Erklärung. Es ergibt für mich Sinn, dass man zwei Stunden vor dem Training isst, dann hat man ein bisschen Zeit zum Verdauen und der Magen wird nicht zu sehr belastet. Dass der Riegel auf Energiezufuhr ausgerichtet ist, ist ebenfalls eine interessante Information. Der wäre dann eigentlich auch ganz praktisch zu mitnehmen, damit ich dann einfach nach vor dem Training nach der Arbeit keinen Stress habe, mir noch etwas ordentliches zum Essen zu organisieren. Danke dir vielmals für deine Tipps! :)
     
  8. Svenjaa

    Svenjaa Member

    Registriert seit:
    11 September 2018
    Beiträge:
    6
    Ich esse vor dem Training immer nur etwas Leichtes. Alles andere würde mich behindern
     
  9. Awareness

    Awareness Member

    Registriert seit:
    8 August 2018
    Beiträge:
    16
    Ich esse vor dem Training nichts. Wobei ich nicht im Studio trainiere, sondern jogge.
    Aber wer Krafttrainig im Studio macht, dem würde ich 1-2 kleine Bananen ca. 1h vor Training empfehlen. Zusätzlich evtl. noch Nüsse nach Wahl (Mandeln, Haselnüsse, Paranüsse etc.) Enthalten viel Eiweiss und gute Fette, also sehr gute Energielieferanten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden