1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Jemand Erfahrungen mit qualitativ hochwertiger Kleidung/ Basics?

Dieses Thema im Forum "Mode: Trends, Styles & Accessoires" wurde erstellt von damalsimherbst, 3 April 2021.

  1. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    Hallo Hallo! Ich suche nach qualitativ hochwertigen Basics/ Loungewear einfach für Zuhause. Habe sonst immer zuhause alte Sachen an, die ich draußen nicht mehr tragen würde. Aber habe mir jetzt vorgenommen ordentliche neue Teile für Zuhause zu kaufen, einfach weil ich mich wohl fühlen möchte. Sie sollen auch langlebig sein, weil ich nicht jedes Monat neue Basics kaufen möchte, weil sie gleich ein Loch bekommen oder dergleichen. Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich produktiver bin, wenn ich mich in meinen Klamotten wohl und frisch fühle. Daher wäre ich euch dankbar wenn ihr mir da ein paar Tipps geben könntet, wo ihr gute, solide Basics herbekommt.
     
    Tuchfee88 gefällt das.
  2. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    105
    hallo :) ich kann dich da verstehen, ich mag zuhause auch nicht in ausgeleierter, löchriger kleidung herumlaufen. grundsätzlich finde ich es aber gut, dass du deine kleidung nicht so leichtfertig wegschmeißt, sondern noch "auslaufen" lässt. generell wäre es aber sicher ratsam, sich kleidung anzuschaffen, die lange zeit schön ist und nicht so schnell abnutzt. das ist einerseits natürlich gut für den wohlfühlfaktor, andererseits wird dabei auch der nachhaltigkeitsaspekt bedacht, was mir persönlich wichtig ist. ich kann dir für basic kleidung grey fashion berlin empfehlen, die haben schöne teile und der stoff aus algen ist super bequem und bleiben in form, also die qualität ist auf alle fälle sehr zufriedenstellend. zudem ist das herstellungsverfahren nachhaltig. vielleicht wäre das ja was für dich.
     
  3. Scotland80

    Scotland80 New Member

    Registriert seit:
    12 April 2021
    Beiträge:
    1
    ich habe das gleiche Problem tolle Hauskleidung zu finden. Leider bis jetzt erfolgslos, aber was Hausschuhe angeht schwöre ich auf Pampuschen - Hausschuhe, die den Morgenrock zum Abendkleid machen wunderschön und bequem, da fühle ich mich wie eine Prinzessin

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 April 2021
  4. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    @elisa1990 Ja wenn der Nachhaltigkeitsaspekt dadurch bedacht wird ist mir das natürlich am liebsten. Kaufe sonst auch sehr oft in Second Hand Läden meine Klamotten. Danke für den Tipp! Ich habe mir gerade deren Website angesehen und finde sie haben sehr schöne schlichte Basics, also vom Geschmack her auf jeden Fall was für mich dabei! Aber dass ein Stoff aus Algen hergestellt wird, ist mir auch neu! Wie fühlt sich der Stoff an, kann man das Gefühl mit dem eines anderen Stoffes vergleichen?


    @Scotland80 Ja ich laufe zuhause hauptsächlich barfuß herum, auch wenn es kalt ist. Das habe ich mir bereits schon als Kind angewohnt :p Und bis heute ist es so geblieben. Ist zwar nicht immer gesund, weil wenn der Boden kalt ist klarerweise wären zumindest Socken vorteilhaft, aber ja. Danke trotzdem für die Empfehlung!
     
  5. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    105
    ja, second hand gibt es einige schätze und es ist vorallem ist das konzept, auf bereits bestehende ressourcen zurück zu greifen, nachhaltig. ab und zu kann man aber auch mal was neu kaufen, da sollte dann aber unbedingt darauf geachtet werden, wie das herstellungsverfahren abläuft, wie der umweltaspekt ist, ob die arbeiter*innen fair behandelt werden, etc. ich finde die kleidungsstücke von grey fashion berlin auch sehr schön, ich mag es schlicht und clean bei basics, das lässt sich auch gut mal zu einer fetzigen jeans oder einer aussälligeren jacke kombinieren, passt aber auch wunderbar zum chill outfit für zuhause. der stoff fühlt sich angenehm auf der haut an, also sehr weich.
     
  6. tastenfee

    tastenfee Member

    Registriert seit:
    6 Mai 2021
    Beiträge:
    17
    Oh ich kenne das auch, mir geht es ähnlich.. Wenn ich in Gammelklamotten im Home Office sitze, dann ist der Tag fast schon gelaufen :D
    Ich versuche auch sehr viel Second Hand zu kaufen, für Basics und so was mag ich Armed Angels sehr gerne, die sind nachhaltig und fair :) Erlich-Textil und Organic Basics wäre vielleicht auch noch was :)
     
  7. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    @elisa1900 Ja das genieße ich an so einfachen Basics immer gerne, dass sie so vielseitig einsetzbar sind. Habe mir jetzt auch von grey fashion berlin mal ein T-Shirt bestellt. Werde mal ausprobieren wie mir der Stoff taugt :) Sollte auch demnächst ankommen.


    @tastenfee du sagst es! Das homeoffice outfit macht so viel aus haha und vielen Dank für die Vorschläge! Kannte ich alles nicht davor bis auf armed angel das sagt mir irgendwas aber nur so vom Hören. Werde ich jedenfalls mal online abchecken!
     
    tastenfee gefällt das.
  8. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    105
    und was sagst du? ich nehme an, das shirt ist bereits angekommen. ich finde den stoff angenehm zu tragen und ich bin halt auch echt ein fan von der farbe.
     
  9. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    @elisa1990 Hi du! Danke der Nachfrage und danke nochmal für die Empfehlung.. jaa es ist total geschmeidig und ich mag auch den Schnitt und die Simplicity vom Teil. Bin happy! :D
     
  10. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    105
    freut mich sehr, dass du zufrieden bist. für basics ist das halt wirklich genau das richtige. wenn die qualität passt, muss man auch nicht so schnell wieder das gleiche kleidungsstück kaufen und langfristig gesehen spart man sich somit ja auch einiges an geld und schont dadurch natürlich auch die umwelt. also qualitativ hochwertige mode rentiert sich für uns alle. außerdem ist halt auch ein wichtiger faktor, dass die kleidung fair hergestellt und niemand ausgebeutet wird.
     
  11. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    ja du hast total recht, das ist etwas das man sich auch viel zu selten durch den Kopf gehen lässt wenn man neue Kleidung erwirbt. man weiß ja oft die Hintergründe gar nicht. es tut auch wirklich gut zu wissen, dass das Label transparent und nachhaltig produziert. da finde ich es auch in Ordnung wenn es etwas mehr kostet, aber dafür sowohl auf Qualität wie auch Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet wird.
     
    elisa1990 gefällt das.
  12. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    105
    bezüglich der hintergründe ist es leider wirklich so, dass sich darüber viele keine gedanken machen. ich kenne das ja auch von mir selber, das war früher nie ein thema für mich. inzwischen passiert da immer mehr in sachen aufklärung, also es kommt mir zumindest vor, dass auf social media und auch in den gängigen medien öfter über die missstände von fast fashion berichtet wird. ich mag grey fashion berlin eben auch gerne, weil das fair von statten geht, die qualität gut ist und mir gefallen die schnitte.
     
  13. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    ja ich denke jeder stößt in seinem eigenen Tempo auf das Thema, bzw. hängt ja auch viel davon ab in welcher sozialen Blase man lebt, welche Medien man konsumiert etc. aber auch in meinem Umfeld merke ich eben durch social Media das Leute viel mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen. Da merkt man eben auch zB bei Mode Influencern dass sie Brands promoten, die eben fair produzieren, und nicht mehr fast Fashion. oder auch der Fokus in Richtung Second Hand und Vintage kehrt. Alles gute Entwicklungen. Im merke jetzt auch gerade bei mir, dass mir zB teile mit Mustern auch nicht mehr so gut gefallen und ich alles wirklich gerne sehr einfach und möglichst ruhig in der Farbästhetik tragen möchte. Vielleicht liegt es auch an der Hitze und dem Sommer, da sehnt man sich ja eher nach Leichtigkeit. :D
     
  14. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    105
    ja genau, das hängt natürlich in erster linie vom umfeld ab. deshalb lasse ich das thema bei gelegentheit immer mal aufkommen und weise halt darauf hin, wenn es gerade in die unterhaltung passt, wie es um die ausbeutung und umweltverschmutzung durch fast fashion steht. ich mag niemanden bekehren oder moralapostel spielen, deshalb bin ich da sehr vorsichtig. manche meiner freundinnen fragen woher was ist, dann erzähle ich kurz etwas zum nachhaltigkeitsaspekt und meistens fragen sie dann von selber nach. aber das allgemeine interesse scheint immer größer zu werden, auch auf social media, wie du sagst. zumindest fahren die meisten, denen ich folge, diese schiene.
     
  15. damalsimherbst

    damalsimherbst Active Member

    Registriert seit:
    14 September 2020
    Beiträge:
    42
    ja das finde ich eh gut so! man sollte sich immer über alles unterhalten können und jeder sollte in einem friedlichen Setting seine Meinung ausdrücken können. auch wenn Meinungen unterschiedlich ausfallen, sollte man finde ich trotzdem immer argumentieren können weshalb man das und jenes vertritt. außerdem wenn man sein Wissen verbreitet inspiriert das oft andere sich selbst mit dem Thema zu befassen und zu reflektieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden