Pamela Reif

ninawirth

Member
Registriert
7 Oktober 2021
Beiträge
11
Ort
Krefeld
Hallo,
es ist sicherlich gut für die Gesundheit ab und zu kleine Workouts zu machen. Allerdings möchte ich mich persönlich nicht gleich für eine Fitnessclub-Mitgliedschaft anmelden. Lieber mache ich zu Hause 1-2 Mal die Woche leichte Übungen, um mich fit zu halten.
Auf Youtube bin ich jetzt auf Pamela Reif gestoßen. Ihre Videos finde ich ziemlich anspruchsvoll für einen Anfänger wie mich. Meint ihr, es lohnt sich trotzdem bei ihr dranzubleiben? Sehr ihr Erfolge mit den Videos?
 
Werbung:

Wonderbella

Member
Registriert
12 Oktober 2021
Beiträge
11
Hey du, also ich finde auch, dass Pamelas Videos ziemlich anspruchsvoll sind, weshalb ich die nicht mache. Es gibt genügend andere gute Youtuber, wie Chloe Ting. Da siehst du Erfolge bereits nach 1-2 Wochen. Da musst du aber täglich durchziehen, sind auch nur 10 Minuten am Tag. Ich denk mir dann immer 10 Minuten sind schnell rum, jedoch verstehe ich natürlich, man hat auch nicht immer die Motivation dazu.
 

EmiliaB

Well-Known Member
Registriert
16 Dezember 2014
Beiträge
135
Mit der zeit weiß man dann ja was man machen muss. Die ersten male sind sicherlich nicht so einfach.
Du könntest aber auch die Videos vorab schauen, dann weißt du was auf dich zukommt. Wenn man die ganzen Übungen und Anweisungen beim Training das erste Mal sieht und hört, ist es sicher nicht so einfach allem zu folgen.
Aber nach zwei Wochen hat man es ja raus. Also ich habe mir ein paar Videos zurechtgelegt und trainiere dann das Workout auf das ich Lust habe.
 
Werbung:

elisa1990

Well-Known Member
Registriert
26 Juni 2017
Beiträge
116
Ort
Wien
Hey du, also ich finde auch, dass Pamelas Videos ziemlich anspruchsvoll sind, weshalb ich die nicht mache. Es gibt genügend andere gute Youtuber, wie Chloe Ting. Da siehst du Erfolge bereits nach 1-2 Wochen. Da musst du aber täglich durchziehen, sind auch nur 10 Minuten am Tag. Ich denk mir dann immer 10 Minuten sind schnell rum, jedoch verstehe ich natürlich, man hat auch nicht immer die Motivation dazu.

das ist natürlich geschmackssache, es gibt viel auswahl auf youtube. aber von pamela gibt es durchaus auch videos, die beginner friendly sind. ich hab mich da auch gesteigert und sehe wirklich enorme erfolge. aber ich mache auch ihre wochenpläne, also 5mal pro woche. sind allerdinge deutlich mehr als 10 minuten pro tag. anfangs 30minunten und mittlwerweile 45 minuten. aber es macht spaß, deshalb ist die zeit gut investiert. 10 minuten pro tag sind aber echt machbar, also auf jeden fall auch super, um mehr bewegung in den alltag einzubauen und sich fit zu halten.
 
Oben