1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Antibabypille

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von KayH, 30 Juli 2007.

  1. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    hallo,
    habe die suche schon zu dem thema "antibabypille" genutzt, aber nichts brauchbares gefunden, also wende ich mich mit einem neuen beitrag an euch...sollte doch irgendwo ein ähnliches thema vorhanden sein, bitte ich um rückmeldung, wo es zu finden ist...vielen dank ;-)
    nun zum beitrag:
    nehme seit ca 2,5 jahren die antibabypille...mein arzt hatte mir anfangs "belara" verschrieben, diese hab ich allerdings nicht vertragen, daraufhin wurde mir "valette" verschrieben, die ich sehr gut vertrage...mein "problem" ist allerdings folgendes:
    mein freund und ich sind eigentlich in einer schönen beziehung und ein leben ohne ihn kann ich mir eher weniger vorstellen...allerdings ist unser sexleben eher weniger dolle, was jedoch an mir liegt...wenn er lust hat, hab ich meistens keine lust, bei mir kommt es selten vor, dass ich lust auf sex habe und wenn dann eher außerhalb...wenn wir irgendwo unterwegs sind...bin ich eher ein abenteuer-sex-typ und weiß nichts davon oder kann es an der "valette" liegen, dass die lust auf sex weniger wird??? vorher wars net so, da hatte ich öfter lust...nimmt von euch jemand ebenfalls die valette und kann über ähnliches berichten?
    ich möchte nun wirklich nicht, dass die beziehung am sex scheitert, dafür liebe ich meinen freund zu sehr...er hat zwar auch verständnis, wenn ich keine lust habe, aber lange wird er das sicherlich auch nicht mitmachen wollen und verlässt mich vllt irgendwann oder geht sich das, was er bei mir nicht oft bekommt woanders holen.
    hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

    liebe grüße

    KayH
     
  2. Lilith

    Lilith Guest

    Ich hab schon oft gehört, dass die Pille die Lust mindert

    Ich nehm seit drei Wochen die "Yasminelle", eine ziemlich schwach dosierte Pille, und meine Libido ist gleich geblieben - aber anfangs (= bis vor wenigen Tagen) hab ich heftige Nebenwirkungen gespürt (Übelkeit, Durchfall, größere Brüste (^^), Stimmungsschwankungen...)

    Vielleicht ne schwächere Pille verschreiben lassen?
    Oder auf Alternativen umsteigen?

    Nimmst du die Pille nur zur Verhütung oder auch gegen Regelschmerzen u.ä.?
     
  3. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.586
    Ja, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Valette deine Libido stark mindert, es ist ja eine der Häufigsten Nebenwirkungen der Antibabypille.
    Ob ein Präparatwechsel wirklich etwas ändert, kann sein, muss aber natürlich nicht. Die Valette ist zwar wirklich ein Gestagenbomber, aber ich habe früher die sehr viel niedriger dosierte Femigoa genommen, hatte aber das Problem mit dem Libidoverlust trotzdem.
    Würde an deiner Stelle aber mal mit deinem FA über das Problem sprechen.
     
  4. KayH

    KayH Active Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    25
    hey,
    erstmal danke für eure antworten.
    eine größere oberweite hab ich dank der valette auch bekommen, was ich auch nicht tragisch finde, wenn sie nicht noch größer werden.
    die pille nehm ich eigentlich nur zur verhütung, wobei ich dazu sagen muss, dass meine unterleibsschmerzen mit der pille erträglicher sind, als wenn ich keine pille nehme...so hab ich nur 1 - 2 tage probleme mit den schmerzen...manchmal überhaupt nicht.
    bin auch so sehr zufrieden mit der pille und möchte eher weniger auf andere verhütungsmittel umsteigen.

    lg, KayH
     
  5. Mäuschen20

    Mäuschen20 Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Juli 2007
    Beiträge:
    77
    Zu Valette: Meine Mama (nur 16 Jahre Altersunterschied) nimmt die auch seit einigen Jahren und hat jetzt bemerkt, dass sie mit Mitte 30 schon Wechseljahrsbeschwerden bekommt, als sie die Valette abgesetzt hat wurde es besser, ging sogar ganz weg.
    Ich selbst nehme die Novial, da hab ich jede Woche ne andere Hormonzusammenstellung, das soll angeblich meinen Hormonhaushalt nachempfunden sein. Hatte vorher auch schon 3 verschiedene Pillen ausprobiert und jedes mal hat es damit geendet, dass ich meine Tage nicht mehr bekommen hab.
    Die Novial nehm ich jetzt auch schon 3 Jahre und jetzt geht es wieder los, dass ich meine Tage nicht bekomme, besonders wenn ich Stress hatte. Mein Freund hat mich jetzt gefragt, ob das vielleicht auch an meinem Gewicht liegen kann, denn ich bin ziemlich dünn (49kg auf 165 größe). Denkt ihr es könnte daran liegen? Gibt es eine andere Pille oder Präparat das dauerhaft zu mir passen könnte?
     
  6. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.586
    Das richtige Präperat zu finden, kann natürlich lange dauern, bei der Vielfalt, die es auf dem Markt gibt. Es kann auch sein, dass du zu den Frauen gehörst, die die Pille generell nicht vertragen, so ist es z.B. meiner Mutter gegangen.
    Ich selber bin ja mittlerweile Gegnerin der Antibabypille, seitdem ich mich intensiv damit auseinandergesetzt habe, was die Pille alles mit meinem Körper anrichtet und habe einen regelrechten Widerwille verspürt, sie weiter zu schlucken. Die Pille bringt deinen Hormonhaushalt ja erst richtig durcheinander.
    Aber dass du deinen "Tage"(es ist ja mit Pille keine Menstruation sondern nur eine Abbruchblutung) nicht bekommst finde ich schon etwas seltsam, das sollte mit Pille eigentlich nicht passieren trotz Stress. Ich denke nicht,dass das an deinem Gewicht liegt. Aber du solltest mal mit deinem FA darüber sprechen.
     
  7. fellinlove

    fellinlove Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Hab die Valette jahrelang genommen und hatte genauso viel/wenig Lust auf Sex wie sonst auch...

    Kann allerdings gut möglich sein das es an der Pille liegt... Aber am besten du frägst deinen FA mal und erklärst ihm das Problem... Evtl. verschreibt ihr dir dann eine andere und es ändert sich dann... Kenne zumindestens manche bei denen ein Pillenwechsel was geholfen hat...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Antibabypille
  1. Lisa
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.260

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden