1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Ausbleibende Periode - schwanger oder durch abgesetze Pille?

Dieses Thema im Forum "Baby" wurde erstellt von JaneDoe, 9 Februar 2017.

  1. JaneDoe

    JaneDoe New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Hallo liebe Ladies,

    wie im Titel schon steht bin ich etwas ratlos. Die Situation ist folgende: Ich habe etwa im Juni letzten Jahres meine Pille (Valette) abgesetzt. Die erste Periode danach lies etwa 6 Wochen auf sich warten, danach kam sie relativ regelmäßig (Zykluslänge zwischen 22 und 31 Tage) zuletzt kam sie sogar genau am errechneten Tag - Danke für Periodenplaner-Apps! -
    Habe ansonsten die üblichen Beschwerden wie nach dem Absetzen der Pille; schreckliche Haut, enorme Periodenkrämpfe, starke Blutungen, ...
    Jetzt bin ich aktuell 11 Tage "überfällig". Normal bin ich die letzte, die sich sofort Stress macht, auch weil ich weiß, dass das unter diesen Umständen gerne mal unregelmäßig sein kann, aber langsam sitze ich auf Kohlen, da es mir, nachdem es sonst in einem gewissen Rahmen regelmäßig war, schon etwa viel scheint. Hatte in letzter Zeit auch häufiger Verkehr, aber natürlich mit Verhütung. Dass die Möglichkeit ja trotzdem besteht wissen wir alle und daher werde ich langsam wirklich panisch. Zumal ich in den letzten Tagen auch etwas mehr esse. Eigentlich ist das auch normal bei mir, dass ich solche Phasen habe, aber für meine Angst grade ist das nicht sonderlich förderlich.

    Habe zwar am Montag sowieso einen Termin beim FA, aber ich brauche jetzt zumindest eine Antwort darauf, ob es rein theoretisch möglich wäre, dass meine Regel nochmal so aus der Reihe schlägt, nach einem gzten halben Jahr, oder ob ich mich wirklich sorgen muss.. ich halte das grade einfach bicht mehr aus.

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Juni 2008
    Beiträge:
    487
    Hallo JaneDoe!

    Herzlich Willkommen im Forum :)

    Mach dir wirklich keinen Stress! Wie du selbst schon schriebst, kann das durchaus mal vorkommen, dass sie so unregelmässig kommt, auch mit 11 Tagen drüber.
    Da gibts soviele Umweltfaktoren die die Regel beeinflussen können. Ists bei dir vielleicht grad etwas stressiger? Auch Stress kann sich auf die Regel so auswirken.

    Wenn du Sicherheit haben möchtest, würde ich an deiner Stelle noch vor dem Wochenende einen Schwangerschaftstest holen und ansonsten ruhig auf Montag abwarten, bis du beim Frauenarzt bist.

    Alles Liebe
    Margit
     
  3. JaneDoe

    JaneDoe New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Ich danke Dir! Das beruhigt mich etwas.
    Stress z.B. ist relativ. Habe zwar was, das mich zur Zeit stresst, aber da ich ein sehr entspannter Mensch bin, trifft mich das nur bedingt. Auch wenn ich Probleme habe, bin ich jemand, der generell denkt "Das wird schon!" ..die Sorgen mache ich mir so stark, weil es grade so viele kleinere Faktoren sind, wie oben beschrieben. Noch dazu bin ich grade erst fast mit mdiner Ausbildung fertig (schulische Ausbildung zum Synchronsprecher - sprich grade gar kein Einkommen und danach Freiberufler, also zu Beginn auf jeden Fall auch kaum Einkommen), das Verhältnis zu meiner Familie ist eher mittelmäßig und selbst wenn, ist auch diese nicht wohlhabend um mich zu unterstützen und ich bin noch nicht mal einen Monat mit meinem Partner zusammen. Das wäre wirklich zu viel..

    Herzlichen Dank nochmal für deine Antwort!
     
  4. JaneDoe

    JaneDoe New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Also der Selbsttest war schon mal negativ.. Mir ist ein Felsbrocken vom Herzen gefallen. Montag noch abwarten und dann kann ich wohl endlich wieder beruhigt schlafen. :)
     
  5. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Juni 2008
    Beiträge:
    487
    Hallo JaneDoe!

    Super! :) Was ist denn mittlerweile rausgekommen?

    lg
    Margit
     
  6. JaneDoe

    JaneDoe New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Alles gut gelaufen! Die FA hat auch noch mal getestet und ihrer war auch negativ. Mit 20 Tagen Verspätung kam dann auch die Regel.
     
    Margit gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden