1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Darmflora beeinflusst Kohlehydrataufnahme

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen" wurde erstellt von Epitaph, 11 März 2008.

  1. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Guten Tag, Mädels.
    Ich habe im Fernsehen davon gehört und daraufhin im Internet ein wenig geschnüffelt.

    Grundsätzlich ist es ja normal und wichtig, dass im Darm Bakterien sind, die uns helfen, unsere Nahrung zu verdauen.
    Es gibt jedoch mehrere Bakterienarten mit dem Überbegriff"Firmicuten", die die Ballaststoffe viel BESSER verdauen, als andere Bakterien.

    Das heißt auf Deutsch: Menschen, die übermäßig viele von diesen Firmicuten im Darm haben, ziehen wesentlich mehr Kalorien aus ihrer Nahrung, als andere Menschen!
    Das wiederum heißt, dass die Kalorienangaben auf Nahrungsmitteln für betroffene Menschen NICHT STIMMEN! Es sind wesentlich MEHR!

    Mehr dazu hier:
    http://www.swr.de/odysso/-/id=1046894/nid=1046894/did=2258766/1wqc64r/index.html



    Was jetzt?!


    Ich habe weiter im Internet gesucht, aber nichts wirklich konkretes gefunden. WASZURHÖLLE?! Es kann ja wohl nicht sein, dass man diese Firmicuten nicht tot kriegt?!!!!

    Ich fand nur, dass man "natürlich gesäuerte" Lebensmittel zu sich nehmen sollte (vertragen die Firmicuten nicht?), wie zum Beispiel "Dickmilch".

    Ebenfalls sollen "Bifido"-Bakterien helfen, die Darmflora zu normalisieren. Leider sind derartige Präparate SCHWEINETEUER.




    Kennt sich jemand von euch mit diesem Thema aus? Wie kann man die Darmflora auf eine etwas normalere Art und Weise normalisieren?

    edit:
    Mir ist übrigens klar, dass das nicht der einzige Grund für Übergewicht ist. Natürlich spielen andere Faktoren eine Rolle, allerdings ist es bei vielen Leuten so, dass sie einfach gar nicht oder kaum abnehmen, egal wie viel sie tun. Ich nehme auch nur ab wenn ich Nahrung mit extrem wenig Kalorien zu mir nehme, was ich aber auch nicht für immer durchhalten kann.
     
  2. Milou

    Milou Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Darmflora beeinflusst Kohlehydrataufnahme

    Hey :)

    Ich muss auch 13 Kilo abnehmen und habe jetzt in einem Gespräch mit einer Bekannten, die ein Nagelstudio betreibt, dasss es von Biosphene ein Abnehmkonzept gibt, dass vor der eigentlichen Diät eine Detox Kur vorsieht. Wohl damit der Körper erstmal sozusagen entgiftet und so auf die Diät vorbereitet wird.

    Ich habe zwar noch nie etwas über diese Firmicuten gehört, auch nicht, wie die Darmflora funktioniert und so, aber vielleicht wird die bei so einer "Entgiftung" auch mit gereinigt? Das ist aber wirklich nur eine Vermutung...
    Aber das mit diesen Firmicuten klingt echt interessant. Weiß jemand, ob man das irgendwie untersuchen lassen kann, welcher Typ man selber ist?

    Alles liebe
     
  3. superwoman

    superwoman Member

    Registriert seit:
    17 April 2009
    Beiträge:
    18
    AW: Darmflora beeinflusst Kohlehydrataufnahme

    Ich würde zum Abnehmen keine Darmbakterien Tricks und keine radikalen Diäten versuchen sondern die komplette Nahnung und Lebensweise umstellen:

    Zu den Mahlzeiten satt essen, nicht so viel zwischendurch
    Wenig Kohlenhydrate (Z.B. keine Nudeln!)
    Mageres Fleisch (alles was fliegt ist gut, z.B. Pute und Hühnchen!)
    Kein Brot zum Abendesse weil es auch viele Kohlenhydrate enthält, sondern ein Salat oder Obst
     
  4. GAnette

    GAnette Active Member

    Registriert seit:
    15 Juli 2009
    Beiträge:
    42
    AW: Darmflora beeinflusst Kohlehydrataufnahme

    Ein Entgiftungsdiät mache ich jährlich, ich Esse ungesund genug, und mein Körper braucht auch ausgeputzt zu werden. Ich mache immer diesen 18 tägigen Zitronenkur. Am ertsen Tag trinke ich ein Zitronensaft, am zweiten Tag 2, am dritten 3, und wo weiter bis 9, und ab den zehnten Tag geht es abwärts wieder 8 Zitrone, 7, 6, 5, 4, 3, 2 und am letzten Tag eine. Danach fühle ich mich wie neugeboren.
     
  5. johanna84

    johanna84 Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2011
    Beiträge:
    16
    Und was bewirkt diese Zitronen-Entgiftungsdiät dann?? Du trinkst dann ernsthaft den Saft von neun Zitronen?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden