1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Erfahrungen mit Osteoporose durch Vitamin D-Mangel?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von Emm08, 30 November 2018.

  1. Emm08

    Emm08 Active Member

    Registriert seit:
    17 November 2014
    Beiträge:
    29
    Hey ihr Lieben,

    ich habe jetzt bereits aus mehreren Medien entnommen, dass ein Vitamin D Mangel sich negativ auf den Knochenstoffwechsel auswirkt. Besonders im Alter soll man davon stärker betroffen sein. Habt ihr bereits persönliche Erfahrungen oder jemanden in eurem Umfeld, der von Osteoporose betroffen ist? Wenn ja, liegt bei jenen Personen ebenfalls ein Vitamin D Mangel vor und wie wird dieser in den speziellen Situationen behandelt?

    Bin jetzt schon gespannt auf eure Erfahrungen und danke euch schon jetzt!
    Liebe Grüße!
     
  2. schleiereule

    schleiereule Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2015
    Beiträge:
    108
    Dass es jetzt wieder mehr Berichterstattung zu dem Thema gibt, ist mir momentan auch aufgefallen. Ich glaube aber, dass das ein wichtiges Thema ist, weil es meines Wissens nach schwierig ist vor allem in der kalten Jahreszeit einen ausreichend hohen Vitamin D Spiegel zu halten. Eben weil die Sonne kürzer scheint und man ja meistens nur dick eingepackt mit Winterjacke, Mütze und Schal vor die Türe geht.

    In meinem Umfeld ist bislang zum Glück niemand von Osteoporose betroffen, aber bei meiner Oma wurde beim letzten großen Blutbild ein Vitamin D Mangel festgestellt. Ihr Arzt hat ihr dann empfohlen ein Kombipräparat mit Vitamin D und Vitamin K einzunehmen, um dem Risiko von Osteoporose vorzubeugen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden