1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Hausärzte

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von Oma Charlotte, 22 Mai 2007.

  1. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Hallo.
    Habt ihr auch sooo eine tolle Ausärztin oder Hausarzt?
    Stellt euch vor. Mir ging es sehr schlecht und ich war bei unserer Ärztin.
    Eigendlich hätte sie mich am liebsten gleich ins Krankenhaus gesteckt. Aber --neee-. Ist nicht so meins.Da laufe ich lieber zu den Spezialisten und lasse einige Tests über mich ergehen. Als erstes hat sie natürlich Blut abgenommen. Dann noch 2 Überweisungen.Details lasse ich jetzt mal weg. Wen es brennend interessiert, kann mich ja fragen.
    Nun mußte ich gestern mit meiner Großen zum Arzt und bei der Gelegenheit wollte ich mich auch nach den Blutwerten erkundigen.
    Was sagt meine Ärztin als sie mich sieht !!!!!
    He, sie leben ja noch ! :shock: :shock: :shock:
    Ist sie nicht süß. Ich liebe schwarzen Humor.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ist doch schön, das es noch nette Ärzte gibt :) :lol: :D

    Ich habe auch so eine tolle patente Ärztin, der Spruch hätte auch von ihr kommen können.
    Ich höre von anderen Menschen so oft Beschwerden über ihre Ärzte, da bin ich echt glücklich das ich so einen Schatz habe.
     
  3. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.586
    Ich hoffe, du hast nichts Ernstes?! Also wenn du es erzählen magst, würde ich schon gerne wissen, was dir fehlt.
    Ja, ich glaube was Ärzte angeht kann ich langsam anfangen ein Buch darüber zu schreiben, ist teilweise wirklich unglaublich, was ich da schon für Geschichten gehört und selber erlebt habe. Hatte die letzten Wochen auch eine Ärzte-Odyssee hinter mit. Mein Hausarzt hat mich dann gefragt, was er jetzt machen soll. Also wenn er es nicht weiß :shock: :wink: Ich bin von meinem Hausarzt auch irgendwie noch nie richtig untersucht worden, der sitzt immer hinter seinem Schreibtisch und fängt an Rezepte auszustellen :roll:
     
  4. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Hallo Claudia,
    also dann werde ich mal anfangen. Ich bin ja nun schon ein etwas älteres Semester. Da fangen halt die Zipperlein so an.
    Jedenfalls scheine ich im Moment immer hier zu brüllen. Ich habe schon immer niedriegen Blutdruck. Aber im Augenblick schnellt er aus dem Stand in die Höhe. Dann wirds mir richtig Übel. Manchmal bekomme ich innere Unruhe und habe das Gefühl gleich umzukippen, dann wieder als habe ich einen Krümel im Hals hängen ,der nicht mehr runter geht, dann habe ich permanent Schwindelanfälle. Böse :shock:
    So nun mußte ich also zum Blutabnehmen, mein Immunsystem ist geschwächt und ich habe Vitamin B12 Mangel (resultiert aus einer langjährigen Magenerkrankung). Dann muß ich jetzt zum Ultraschall die Schilddrüse Untersuchen lassen. Und wegen der Schwindelanfälle zum Orthopäden. Meine Ärztin vermutet einen Halswirbelsäulendefekt.
    Und dann haben mich warscheinlich noch voll die Wechseljahre erwischt. :oops:
    Manchmal kommt eben alles auf einmal.
    Aber ich bin immer noch gut drauf, weil ---- ich lebe ja noch--- :D
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Hallo Omi,

    meine Kollegin hat auch einige deiner Symtome. Die muss bald zum Ultraschall, ihr Arzt hat festgestellt, das sie eine unterfunktion der Schilddrüse hat.
    Na und mit den Wechseljahren hat sie es auch.

    Wo ich das gelesen habe, dachte ich doch zuerst: Na Oma Charlotte, das wird doch nicht meine Kollegin sein, aber dann viel mir ein, das du schreibst du wärest dünn. Kannste also garnicht meine Kollegin sein.

    Hoffentlich geht es dir bald wieder richtig gut.
     
  6. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Ich wäre schon froh, wenn der Arzt was feststellt, was man auch gut therapieren kann.
    Bis jetzt glaube ich ja immer noch das ich langsam eine Vollmeise habe.
    Du weisst ja das ich immer noch arbeitssuchend bin, und immer zu Hause ??? Da kann man sich schon mal das eine oder andere einbilden.
    Aber andererseits haben wir im Moment sooo viel mit der neuen Wohnung zu tun und soo viel zu erledigen , das ich für eingebildete Krankheiten eigendlich gar keine Zeit habe.
    Nun ,was solls. Da muß man ebend durch.
     
  7. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    is bei mir mit meinen 18 Jahren so ähnlich wie bei dir, Omi. Dieselben Symptome. Bei mir wurden auch schon Blut und Urin abgenommen. Starker Eisen- und Cholesterinmangel (ja, manche ham zuviel, ich hab viel zu wenig :D ). Blut im Urin ... :evil: :roll:
    Mal sehn, was für ne lebensbedrohliche Epidemie ich da habe :shock:
    *scherz*
     
  8. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Blut im Urin?
    Ich hatte vor Jahren mal ne Blasenentzündung die ich so richtig verschleppt habe. Bis dann die Nieren angegriffen waren.
    Da war mein Urin dunkelrot. Hat lange gedauert bis das dann endlich abgeheilt war. Nun habe ich eine Schrumpfniere. ( gibt es was was ich nicht habe?)
    Laß dich ja gründlich untersuchen für so'n Kram bist du mal einfach noch zu jung.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Man Epitaph,

    hoffentlich gehst du bald mal zum Arzt, was du dir alles antun kannst.

    Werde ja schnell gesund. So jung und so Mangelerscheinungen.

    Bekommst du Medikamente?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden