1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

haushalt

Dieses Thema im Forum "Haushalt" wurde erstellt von smily77, 22 Januar 2007.

  1. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    hallo zusammen,
    ich bin 29 jahre, verheiratet, hab keine eigenen, aber 3 tageskinder und 2 katzen hab ich auch.
    vor kurzen sind wir in ein großes haus gezogen (155m2) zwar sind noch nicht alle zimmer fertig, aber zu putzen gibt es mehr als genug, zumal wir auch einen ofen haben, wo durch asche, holz und brikets ständig dreck entsteht.

    ich putze echt nicht gern, aber das los der frau ist es nunmal, dies zu tun.

    was mich so frustriert ist,d aß man gerade fertzig ist und quasi wieder von vorne anfangen kann :(

    wie steht es mit euch? macht ihr eure hausarbeit gerne? seht ihr darin eure berufung oder auch eher das schwere los der frau?
     
  2. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Ja, also, wer putzt schon gerne?

    Ich habe es schon gerne sehr ordentlich und sauber, aber solange meine Mädels noch im Haus wohnen, ist immer wieder Unordnung und Schmutz an der Tagesordnung.
    Wahrscheinlich habe ich sie auch zu sehr verwöhnt, weil ich etliche Jahre der Kinder wegen zu Hause war und immer nachgeräumt habe.

    Ist nicht so, dass ich unbedingt warte, dass meine Kinder ausziehen( sie sind 16 1/2 und 18 Jahre alt), aber ich freue mich auf die Ordnung, die dann herrschen wird. Meinen Mann habe ich schon ganz gut erzogen.

    Und außerdem wissen wir doch: Das bißchen Haushalt macht sich von allein...........
     
  3. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    schön wär´s. wenn sich das von allein machen würde :)

    es soll menschen geben, die gerne putzen, wobei ich mir das irgendwie nicht vorstellen kann :)

    zur zeit hat mein mann wieder nachtschicht, das ist auch immer doof, da ich dann nicht saugen kann morgends (was eigentlich wegen ofen und katzen täglich nötig ist) und dann hab ich meine tageskids und danach liegt mein mann wieder. das ist für mcih echt mist.
     
  4. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Smily, sei doch froh, dann hast du eine offizielle Entschuldigung, nicht puzten zu müssen :) :wink:

    Ich bin mal eine Zeit lang putzen gegangen in einem Einfamilienhaus. Da habe das ganze Haus von oben bis unten mit 2 Bädern in 4 Stunden sauber gemacht. Es war ziemlich anstrengend, aber ich wußte, wozu ich sauber mache - habs bezahlt bekommen
     
  5. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    ja, bezahlung motiviert schon, das stimmt. ich putze zusammen mit meinem mann die fahrschulen meines ex-vermieters.

    zuhause nerft das halt schon, weil ich echt oft gerade fertig bin und theoretisch gleich wieder anfangen könnte.
    das frustriert echt.
    was die entschuldigung betrifft, muß ich sagen, macht der ofen und das holz ect schon ziemlichen dreck. mir ist das dann echt peinlich, weil das echt nach einem tag schon aussieht, als hätte ich ne woche nicht geputzt. und wenn die mutter der kids kommt um die abzuholen (und die ist selber sehr penibel), dann ist mir das manchmal echt peinlich, obwohl ich ja nun echt nichts dafür kann.
     
  6. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Ich denke, man sieht, ob es alter Schmutz ist oder eben Staub von gleichen Tag.
    Wenn es der Mutter zu schmuztig bei dir wäre, würde sie die Kinder nicht bei dir lassen.
    Mach dir keinen Kopp!

    Ja, Saubermachen ist mit die undankbarste Aufgabe. Kaum ist man fertig, kommt einer und hinterläßt wieder seine Spuren. Aber das wird immer so sein - leider!!!!
     
  7. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    ja, leider.
    kann man halt nur versuchen sich die hausarbeit soi einfach wie möglich zu machen fürchte ich
     
  8. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Jedenfalls das Putzen!!!
    Backen und Kochen geht ja noch!
    Aber nähen oder bügeln :cry: :cry: :cry:
     
  9. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    :) nähen muß ich ständig.
    die mutter meiner tageskids kann das nicht und dann darf ich die sachen der kids immer nähen. das ist aber was, was ich recht gern mache. aber so putzen, bäder sauber machen und so, das nerft extrem.
     
  10. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Ich habe heute Schränke ausgemistet, das hat Spaß gemacht. Was denkst du, wieviele leere Bügel ich aufeinmal habe!!Und mein Schrank ist plötzlich so leer!
    Gestern habe ich Ordner sortiert. Na, da kam ein Packen Papiere zusammen, die wir nicht mehr aufheben müssen.
    So etwas mache ich gerne, aber ich muß auch Zeit dafür haben.
     
  11. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    ja, so sahcen oder einfaches aufräumen,d as mach ich auch gern. aber da wir ja erst umgezogen sind, und wir natürlich nur das nötigste mitgenommen haben, ist da noch nicht viel angefallen.

    heute stehen bei mir wieder bäder auf dem plan, katzen klo, sowieso, saugen, staubwischen und dann noch, wenn noch zeit bleibt, etwas renovieren.
     
  12. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Und, Smily, hast du alles geschafft, was du dir vorgenommen hast? Konntest du noch renovieren?

    Ich war heute wieder den ersten Tag arbeiten. Bin ganz schön geschafft, und meine Stimme ist noch immer nicht richtig wieder da.
    Morgen und Montag noch und dann habe ich 4 Tage Urlaub, juhuuuuu!!!
     
  13. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    du arme, immer noch krank?

    nein, leider hab ich bei weitem nciht alles geschafft.
    wir hatten das abwasserrohr verstopft, schon zum zwieten mal seit wir eingezogen sind. es deutet viel darauf hin, daß es kaputt ist, das wollen wir morgen gucken, wir graben dann mal auf..
    das wieder frei zu bekommen hat leider sehr viel zeit gekostet und dinge wie putzen und bad machen etc was schwierig, weil ich ja nach möglichkeit kein wasser benutzen wollte. naja und ich hab natürlich mit angepackt.
    was ich machen konnte, hab ich gemacht, aber als wir das dann abends soweit wieder frei hatten, da wollte ich auch nciht mehr anfangen.
    naja und das war´s dann mit renovieren gestern.
    echt ärgerlich. naja, werd heute das ein oder andere nachholen, wobei ich die kids heute wieder hab und ich mcih dann vorrangig auf die drei konzentriere.
     
  14. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Was habt ihr denn für ein Rohr? Seid ihr nicht an die öffentliche Kanalisation angeschlossen, so wie wir?
    Wir haben auch unseren eigenen Brunnen und eigene Fäkaliengrube mit Zuleiltung und so. Da war in den 11 Jahren, in denen wir hier wohnen erst einmal die Abwasserleitung verstopft. Da mußte mein Mann auch aufgraben, mitten im Winter.
     
  15. smily77

    smily77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    495
    doch, wir sind ganz normal angeschlossen. das abwasserrohr vom haus weg zum kanal, das verstopft öfter. also seit wir hier wohnen (seit mitte oktober) ist das jetzt das 2. mal. und wenn man dann sauber spült (das erste mal war es so zu, da mußte extra so eine firma kommen, das hat fast 300,- gekostet), merkt man, da ist ein wiederstand, den man sich nciht erklären kann, und als wir vorgestern ausgepült hatten, war an der hauswand wasser zu sehen, so daß wir vermuten, daß das rohr da evtl gebrochen ist oder ein übergang kaputt oder was auchimmer.
    mein paps kommt gleich und dann werden wir das aufgraben und mal gucken, was uns da erwartet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen