1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Reicht eine Tönung?

Dieses Thema im Forum "Beauty & Wellness" wurde erstellt von Yvy, 9 Mai 2007.

  1. Yvy

    Yvy New Member

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Hi Leute,

    bin neu hier und hab auch gleich mal eine für mich wichtige Frage.

    Ich hatte mir die Haare erst Knallrot gefärbt... danach habe ich sie nun immer wieder dunkelbraun getönt. Nun hatte ich bis gestern einen ausgewaschenen Braunton mit einigen alten Rotpigmenten. Ich wollte nun gestern versuchen auf Dunkelblond zu kommen und hab eine leichte Blondierwäsche gemacht. Sie sind dann mittel bis dunkles Kupferrot gewesen.

    Hab es dann auch gleich eingesehen, dass das mit dem Dunkelblod nichts wird (ausser, ich blondiere sie richtig -und das wollte ich nicht) und hab sie wieder dunkelbraun getönt (Softtönung). Nun habe ich im Licht wg der Blondierwäsche einen Grünstich. Das find ich echt blöde...

    Da ich auch schon seit einiger Zeit mit schwarz liebäugel (und ständig neues ausprobieren möchte) habe ich mir überlegt, ob ich nicht evtl auf die dunkelbraun(grünen) Haare ein Blauschwarz oder Rotschwarz übertönen kann...

    Geht das? Oder hab ich dann in etwa den gleichen Effekt (grüne Spitzen etc)?
    Und, wenn es geht, wie lange wird so etwas in etwa halten? Wäscht sich schwarz sehr schnell raus?

    Ich danke euch schonmal!

    Liebe Grüsse
    Yvy
     
  2. Lilith

    Lilith Guest

    ohje ohje

    da hast du deinen haaren aber nichts gutes getan mit den vielen farben

    naja am besten wärs du gehst zum friseur um sicher zu gehen...

    ansonsten... beste tönung sind imo die country colors, die auch verfärbte haare gar nicht schlecht überdecken und sehr natürlich aussehen...

    ich hatte drei jahre lang blondierte haare, hab sie mir dann braun tönen lassen (friseur) und hab die tönung dann immer wieder selbst geändert, rotbraun, schwarz, kupfer...
    und sieht sehr natürlich aus


    hm das mit den grünen spitzen...
    vermutlich wäre eine permanente farbe besser...

    schwarze tönungen sind nach so zwei wochen bereits dunkelbraun... mit sonne noch schneller

    hält so 4 wochen, manchmal auch 6
     
  3. Yvy

    Yvy New Member

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Hey Lilith,

    danke für deine Antwort!

    Ja, ich weiß... ich geh nicht gut mit meinen Haaren um... Jedes mal, wenn ich eine neue Farbe habe, denke ich mir, die lässt du jetzt aber mindestens 6 Monate drin... nur irgendwie ist dann bei mir meist nach 1-2 Monaten die Luft raus und mich drängt es zu etwas neuem... habe auch mit den Jahren eigentlich fast alle Farben durch, ausser grün (was man eigentlich auch dazu zählen kann, denn wenn blau rausgewaschen ist, ist es ja so nen ekliges grün-blau)...

    Zum Friseur geh ich eigentlich sehr ungern, da ich dort sehr selten das bekommen habe, was ich wollte. Das hatte selten was mit meinen Wünschen zu tun, sondern eher, weil sie mich entweder nicht verstanden haben oder einfach nicht so richtig das Händchen für diesen Beruf hatten (es waren auch nicht nur 10 ?-Läden, sondern auch sehr teure geschäfte -> wobei die "Billigfriseure" noch am besten abgeschnitten haben)... Daher geh ich allerhöchstens zum Schneiden hin... und das auch sehr ungern... die letzten 2 male, wurden mal wieder schön verschnitten... :evil:

    Ich habe mir jetzt einfach mal ein Rotschwarz (Intensivtönung) geholt... werde es aber erst Ende nächster Woche ausprobieren, da ich ja nun gestern erst die Blondierwäsche und die Tönung gemacht habe. Eine Intensivtönung müsste doch erstmal für den Anfang reichen, oder? Ich mag nicht unbedingt färben...
     
  4. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    600
    He , hier ein Tipp um grüne Haare wieder flott zu bekommen
    Aber nicht lachen sondern erstmal ausprobieren.

    TOMATENCETCHUP :
    Ketchup auf die Haare und einwirken lassen (wie lange? keine Ahnung) ausprobieren.
    Danach gründlich auswaschen.
    Viel glück
    ( habe den Tipp mal im Fernsehen bei einer Sendung gesehen)
    Gruß Oma Charlotte
     
  5. Cheerocina

    Cheerocina Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2007
    Beiträge:
    331
    Also ich würde auch auf jeden Fall den Friseur fragen und keine Blondierexperimente mehr.

    Solange man Rotpigmente mit in den Haaren hat, geht das schief
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden