1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Selbst die Wohnung renovieren?

Dieses Thema im Forum "Haushalt" wurde erstellt von EmiliaB, 28 November 2016.

  1. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Hat von euch schon mal jemand selbst Hand angelegt und die Wohnung renoviert?
    Also jetzt nicht nur Ausmahlen oder Tapezieren, ich meine schon Fließen runterschlagen oder neue Wände einziehen.
    Wie haben viele kleine verwinkelte Zimmer die möchte ich gerne etwas offener gestalten und hier und da eine neue Wand einziehen, mit Rigipswänden müsste man das doch hinbekommen oder nicht?
    Gibt es da etwas zu beachten, keine tragenden Wände wegstemmen, das ist mir schon klar aber sonst noch irgendetwas?
    Sind das zu umfassende Arbeiten für einen Laien oder ist das machbar?
     
    Oceana gefällt das.
  2. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Nun ja, zuerst gilt es mal abzuklären, was du denn darfst, was der Vermieter möchte oder auch nicht, oder wenn ihr die Eigentümer seid, naja dann habt ihr freiere Hand.
    Wände einziehen ist sicher das geringere Problem als welche wegzustemmen! ;-)
     
  3. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Ist schon eine Eigentumswohnung, sonst würde ich es ja auch nicht machen.
    Lebe darin schon mein ganzes Leben und meine Eltern sind jetzt in unser Gartenhaus gezogen, ich bleib dann in der Wohnung will sie aber unbedingt renovieren und alles so machen wie ich es möchte.
    Wie gesagt ein paar Wände müssen dran glauben, das sind aber auch großteils keine Ziegelwände und das Bad möchte ich ganz neu machen, ist ein wenig altbacken.
    Ein bisschen Hilfe bekomm ich ja hoffentlich auch von Freunden usw. ob die sich auskennen weiß ich aber auch nicht;)
     
  4. marl1972

    marl1972 Active Member

    Registriert seit:
    3 Januar 2009
    Beiträge:
    25
    Hut ab! Wir haben es beim letzten Umzug noch nicht mal geschafft unsere alte Wohnung zu streichen. Wir haben weder die Zeit noch die Geduld und auch überhaupt keine Ahnung. Schon allein das Abkleben dauert Stunden und ist eine schreckliche Arbeit. Aber eventuell ist das was anderes, wenn man Eigentum besitzt? Dann hat man eher das Gefühl, dass man das für sich macht und nicht für irgendeinen Vermieter.
     
  5. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Ja ich hab schon das Gefühl ich mach es für mich selbst.
    Ist halt auch so, dass ich nicht aus der Wohnung in eine eigene ziehe sondern in der alten bleibe und meine Eltern ausgezogen sind. Jetzt fühlt es sich noch so an als wäre alles beim Alten, das will ich dadurch wegmachen. Noch fühlt es sich noch nicht so an als wäre es meine eigene Wohnung.
     
  6. Dreamer1

    Dreamer1 Member

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    9
    Ausmalen, kein Problem, bei sonstigem kommts ganz drauf an. Fliesen legen könnte ich ws. auch, aber nachdem die ja viele Jahre an der Wand kleben, lasse ich das lieber Professionell machen :)
     
  7. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Ich habe einen leichten Hang zum Perfektionismus und wenn da jemand anderer mir etwas macht und es ist dann nicht so wie ich will dann dreh ich durch;)
    Da mach ich es lieber gleich selbst und weiß dann, besser bekomme ich es nicht hin.
    Profi kommt dann nur zu mir wenn ich nicht mehr weiß wie es weiter geht oder ich schon unter Wasser stehe;)

    Ich hab jetzt gesehen es gibt auch doppelte Gipskartonwände die mittels eines Klebers zusammengeklebt werden, wo sind denn da die Vorteile gegenüber den normalen einfachen Platten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dezember 2016
  8. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Nun ja du reduzierst einfach den Schall der durchdringt auf die andere Seite - da hat es zum einen den Vorteil wenn man doppelte Gipskartonplatten nutzt, ich kenne das aber auch dass es zum Beispiel von Rigips auch bereits doppelt gemachte und eigns schallschützende Platten gibt, hatte ich mal bei einem Händler in Österreich so gesehen, da erspart man sich das verkleben, aber auch das Doppelt legen, das ist ja dann schon integriert.
     
  9. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Ja ich meine eh die Platten die schon doppelt sind, zweimal will ich das nicht machen;)
    Wenn es schon einen leichteren Weg gibt dann nehme ich gleich den.
    Hab mir dazu auch ein Video angeschaut, kann gar nicht glauben, dass da so viel unterschied von der Schalldurchlässigkeit ist.
    Außerdem tragen ja dann die Wände auch mehr Gewicht wenn sie doppelt so dick sind oder nicht?
    An eine solche Wand soll dann nämlich der Fernseher und der ist schon recht groß;)
     
  10. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Wenn du denn vorhast so etwas wie ein Gewicht anzuhängen, dann kannst du das eben auch gleich mit einberechnen beim Erstellen der Rigips Wände, da könnte man dann drunter spezielle Aluminiumständer genau an der Stelle einziehen damit das belastbar ist.
    Prinzipiell ist der Weg leichter wenn man eben gleich sowas wie die Duo'Tech nimmt, ich hab das zumindest mal gesehen in Österreich wie auch schon geschrieben, weiss auch nicht ob das in jedem Land dasselbe ist.
     
  11. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Ich hab jetzt über Weihnachten und Neujahr mal an einer anderen Stelle begonnen eine Wand aufzustellen und es war halb so schlimm, ging alles wie auf den Videos beschrieben und hatte auch keine Probleme.
    Es war zwar nur ein Durchgang den ich geschlossen habe aber das hab ich in 2 Tagen komplett geschafft, ok ein wenig Hilfe von meinem Vater hatte ich, ohne ihn wäre es aber auch gegangen;)
    Jetzt tapeziere ich noch und streiche dann sieht man keinen Unterschied mehr zur alten Wand.
    Wird das dann Step by Step so machen, die doppelte Platte kommt erst zum Einsatz.
     
  12. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Na bitte - man sieht Handwerken macht Freude! Sehr toll, gerade am Neujahrsbeginn tut es gut sich mit solchen Arbeiten zu beschäftigen um dann letztlich auch das Ergebnis sehen zu können.
     
  13. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Naja das Handwerken an sich eher nicht, dafür aber das Ergebnis;)
    Es wird eben alles so wie man sich das vorgestellt hat, bin wirklich sehr zufrieden und werde jetzt sicher noch öfter was selbst machen.
    Ein wenig muss ich ja noch renovieren und umbauen aber auch danach wird ich mich nicht scheuen mehr zu machen, vielleicht nicht alles auf einmal aber nach und nach dann wird das schon;)
     
  14. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Wünsche viel Spaß und schau dich auch auf Youtube um, da gibts oft gute Anleitungsvideos! Dann fällts immer doppelt so leicht.
     
  15. EmiliaB

    EmiliaB Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    75
    Ja auf YouTube habe ich mich schon umgesehen, dadurch bin ich ja z.B auf die doppelten Platten gekommen.
    Auf den Videos erschein aber auch immer alles so einfach;)
    Was haben die Leute früher nur ohne diese Videos gemacht, aber ich glaube früher haben wahrscheinlich auch noch mehr Menschen etwas selbst machen können als heute wo viele nur mehr vor dem Computer sitzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden