1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Wollen Frauen Sex beim 1. Date?

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von riviera, 12 Mai 2008.

  1. riviera

    riviera New Member

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Ich (Mann) habe folgende Situation schon häufiger erlebt und bitte um eure ehrliche Meinung:

    Ich treffe mich zum ersten Mal mit einer Frau. Meistens trinke ich dann auch Alkohol (da ich durchaus angespannt bin).

    Wenn der Abend gut läuft, dann küssen wir uns und wollen beide ein bißchen mehr Privatsphäre haben.

    Bei ihr oder bei mir habe ich dann jedoch fast immer das Problem, dass ich a) angetrunken bin und b) unsicher ob ich wirklich mit ihr schlafen will und nicht zuletzt auch c) aus Erfahrung die Sorge, dass es wieder nicht "klappen" könnte.

    All das erzeugt natürlich Stress bei mir, der dann wirklich dazu führt, dass es bei mir nicht "klappt", d.h. das ich keine ausreichende Erektion bekomme.

    Dann melde ich mich bei der Frau nicht mehr, weil ich glaube, dass sie mich für einen Versager hält, da ich schon das Gefühl gehabt habe, dass sie gerne mit mir geschläfen hätte.

    Wenn ihr als Frau eine solche Situation erlebt, denkt ihr dann, dass der Mann ein Versager ist?
    Ich bitte um ehrlich und auch gerne begründete Antworten.

    Vielen Dank im Vorraus!
    Riviera
     
  2. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Hm... du merkst ja schon, woran deine fehlende Erektion liegt:
    an dem ganzen Stress und den Gedanken, die du dir machst.

    Geh die Sache doch einfach langsamer an und schlaf nicht sofort nach dem ersten Date mit einer Frau.

    Verabredet euch doch für ein zweites Date und lass das erste Date mit einem Kuss ausgehen.
    Lernt euch richtig kennen - dann machst du dir vielleicht auch keinen Stress und es klappt mit dem Sex - nach ein paar weiteren Dates ;)!
    (Außer es geht dir nur um One-night-stands, dann habe ich leider keine Hilfe für dich...)

    PS: Ich weiß nicht, ob dich Frauen dann für einen Versager halten.
    Aber, wenn sie so denken, dann scheinen sie sehr oberflächlich und nicht sehr einfühlsam zu sein - und nicht geeignet für eine längere Partnerschaft.
     
  3. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Ich (Mann) habe folgende Situation schon häufiger erlebt und bitte um eure ehrliche Meinung:
    Ich treffe mich zum ersten Mal mit einer Frau. Meistens trinke ich dann auch Alkohol (da ich durchaus angespannt bin).


    Alkohol trinken, wenn's über das Gläschen Sekt hinausgeht, ist immer schlecht.




    Wenn der Abend gut läuft, dann küssen wir uns und wollen beide ein bißchen mehr Privatsphäre haben.

    Bei ihr oder bei mir habe ich dann jedoch fast immer das Problem, dass ich a) angetrunken bin und b) unsicher ob ich wirklich mit ihr schlafen will und nicht zuletzt auch c) aus Erfahrung die Sorge, dass es wieder nicht "klappen" könnte.


    Weißt du was? Egal was die Frau will, du musst nicht mit ihr schlafen. Niemand zwingt dich dazu. Wenn du dir unsicher bist, dann lass es doch einfach. Das zeugt von mehr Stärke, als sich selbst zu irgendetwas zu zwingen.


    All das erzeugt natürlich Stress bei mir, der dann wirklich dazu führt, dass es bei mir nicht "klappt", d.h. das ich keine ausreichende Erektion bekomme.

    Du bist auch nur ein Mensch und kein Pornodarsteller. Höchstens in Pornos ist es so, dass Mann und Frau aufeinandertreffen und dann gleich ne hammergeile Nacht haben. Im wirklichen Leben zieht das nicht. Man ist nervös, man kennt die andere Person nicht, man weiß nicht, was sie mag, man weiß nicht, was man alles falsch machen könnte. Klar, dass man da total angespannt ist.


    Dann melde ich mich bei der Frau nicht mehr, weil ich glaube, dass sie mich für einen Versager hält, da ich schon das Gefühl gehabt habe, dass sie gerne mit mir geschläfen hätte.


    Wie Hayat91 schon schrieb, wenn die Frauen dich dann für einen Versager halten, sind sie sehr oberflächlich. Allerdings weißt du nicht, ob sie so denken. Das kann dir aber auch egal sein. Es ist doch nur das erste Date, da braucht man nicht viel erwarten.


    Wenn ihr als Frau eine solche Situation erlebt, denkt ihr dann, dass der Mann ein Versager ist?
    Ich bitte um ehrlich und auch gerne begründete Antworten.


    Ich respektiere Männer, die die ersten Dates ohne Sex auskommen und auch mal "Nein" sagen. Das zeugt von Stärke und Köpfchen.
    Ich persönlich finde es furchtbar, wenn ein Mann schon beim ersten Date mit der Frau schlafen will. Solche Leute sind für mich Versager. Es gibt nämlich mehr im Leben als Sex. Und das sage ich, obwohl ich ein sehr erfüllendes Liebesleben habe :)


    Ich hatte auch schon solche Situationen, in denen ich (vor meinem jetzigen Lebensgefährten) Männer kennengelernt und ein Date mit ihnen gehabt hatte. Ich flirtete mit ihnen und es gab auch (relativ harmlose) Berührungen. Ich wollte gar nicht mehr, ich wollte einfach nur einen angenehmen Abend. Diese Männer hatten das leider oft sehr missverstanden, nämlich so, dass ich mit ihnen schlafen wollen würde und sie wollten es dann auch, gingen weiter ... Ich hatte danach keinen Bock mehr auf sie ... Für mich sind solche Männer nicht seriös. (mir fällt gerade kein besserer Ausdruck ein)


    In erster Linie solltest du dir klar machen, was du willst.

    Willst du einen One-Night-Stand und die Dame nie wieder sehen?
    Dann brauchst du dir keine Gedanken machen, dann kann es dir egal sein, was die Frau denkt oder will, du hast deinen Spaß und amen.

    Willst du eine Beziehung?
    Dann ist viel wichtiger, ob ihr miteinander reden und Spaß haben könnt. Sex kann laaange warten. In einer Beziehung ist vieles viel wichtiger als Sex.

    Willst du einfach nur einen netten Abend mit einer Frau?
    Dann mach dir keinen Stress und genieße den Abend. Ohne Sex.

    Und du solltest dir eines klar machen: Du bist nicht perfekt und du hast deine Grenzen. Du musst es respektieren, wenn du selbst eine Grenze hast, die du zumindest jetzt gerade nicht überschreiten kannst. Wenn du mit dieser fremden Frau nicht schlafen willst, dann tu es einfach nicht. Es ist doch scheissegal, was die Frau darüber denkt. Wichtig ist, dass du dich selbst nicht so sehr vergewaltigst, wie du es bisher getan hast.



    Hier noch was zu deinem Antistress-Trinken:
     
  4. ...oOo...

    ...oOo... Guest

    Also ich persönlich möchte beim ersten date auf keinen Fall Sex. :D


    Ich muss mir vor dem Treffen darüber im Klaren sein, was ich von dem Mann möchte - eine Beziehung oder einen One-Night-Stand.

    Wenn ich eine Beziehung möchte, dann steht für mich der Sex an zweiter Stelle und ich möchte den Menschen erst Mal kennen lernen. Der Sex kommt erst später, wenn ich ihn gut genug kenne und ihm vertraue. Dann kennt er mich auch besser und dürfte auch nicht ganz so nervös sein ;) Und wenn dann doch eine Panne passiert, ist es absolut nicht schlimm. Das perfekte erste Mal gibt es nun mal nur im Kino.

    Möchte ich nur einen One-Night-Stand, dann ist mir der Mensch egal, dann steht für mich Sex an erster Stelle. Würde der Typ dabei versagen, würde ich nur denken "Toll, hätte ich das gewusst.." auf der anderen Seite hätte ich aber auch den Gedanken "Findet der mich nicht attraktiv genug"? Wenn der dann auch noch zu viel getrunken und dann schlapp gemacht hätte, würde ich das erst recht denken. Dann würde ich mich fragen, ob der Typ so verzweifelt ist, dass er sich eine erst schön trinkt um mit der schlafen zu können und dann klappt es trotzdem nicht. Ich meine, ich bin nicht so hässlich, aber in dem Moment wäre man verletzt und wenn man verletzt ist, denkt man sich eh immer irgend einen Mist.
    Das sind jetzt nur meine Gedanken, weil ich nicht so der One-Night-Stand Typ bin, ich hatte noch nie einen. Aber ich kann mir vorstellen, dass ich so denken würde.

    Was ich aber weiß ist, dass Alkohol die Erektion hemmen kann, vielleicht ist das auch der Grund, warum du nicht richtig steif wirst - wegen deiner sowieso schon vorhandenen Nervosität und dann noch der Alkohol, der eher entspannend als anregend wirkt?

    LG
     
  5. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Hallo,
    wenn es (egal beim wievielten) Date aufgrund der Nervosität des Mannes mit der Erektion nicht klappen würde, hätte ich dafür Verständnis.
    Allerdings wollte ich einen Mann, der sich bei unserem ersten Date schon betrinkt, erst gar nicht mehr wieder sehen!!

    LG
     
  6. Megab00k

    Megab00k Guest

    Hi Riviera,

    ich bin auch männlich und möchte Dir um Deiner selbst willen und wegen möglicher Chancen auf eine Beziehung folgendes raten:

    1.) Nimm Dir einfach vor darauf zu warten, daß die Frau Dir unmissverständlich zeigt, daß sie Sex mit Dir will.

    2.) Sei jederzeit darauf vorbereitet, daß sie es Dir zeigt. Das bedeutet sei nicht betrunken, da es ja jederzeit sein könnte.

    3.) Nervosität wegen einer Frau ist absolut nichts schlechtes. Wenn du Punkt 1 beachtest kann Dir absolut nichts passieren, da Du keine übereilten Aktionen setzt welche Dein Date verschrecken bzw. ein falsches Bild von Dir vermitteln können. Wenn es mit einem Date mal nicht so gut läuft, hat sich einer der 2 Sinne eines first Dates erfüllt. Ihr passt dann halt nicht zueinander. Es geht doch genau darum sich kennen zu lernen.

    4.) Wieviele Männer können von sich behaupten, daß ein erstes Date so verläuft wie Du es beschreibst. Du scheinst jemand zu sein, der (nicht böse gemeint) trotz des Alkohols einen Eindruck vermittelt, der Dein Gegenüber dazu veranlasst Dich bei einem ERSTEN Treffen zu küssen. Überlege wie Du dann bei mässigerem Alkoholkonsum wahrgenommen werden würdest. Das entspannt nicht nur die Situation für Dich, sondern sollte Dir auch genug Sicherheit für den Zeitpunkt geben in dem ihr intimer werdet.

    5.) Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Person, die es wert wäre sie nocheinmal zu treffen Probleme damit hätte, wenn Du beim erste Treffen "Nein" zu Sex sagst.
    Auch sollte eine errektile Dysfunktion keinen Menschen mit Verstand und Herz abschrecken.


    Viel Glück
     
  7. jey

    jey Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    239
    Wow, tolle Antwort!
    Denke damit kann er wirklich etwas anfangen.
    Machst du dir selbst immer so viele Gedanken vor einem Date?
     
  8. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    1. Kein Alkohol bei Dates

    2. Hab Sex mit ihr, wenn auch DU es willst - da gehören immer 2 dazu.
     
  9. riviera

    riviera New Member

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    2
    vielen Dank für eure ehrlichen und offenen Antworten!
     
  10. Sandrina

    Sandrina Active Member

    Registriert seit:
    5 Februar 2008
    Beiträge:
    28
    Ich sehe das genauso, wie ihr anderen.

    Nervosität ist nichts schlimm, sondern zeigt, dass auch du Gefühle besitzt und nicht jeden Tag Dates hast und eine Frau "abschleppst".

    Allerdings finde ich die Sache mit dem Alkohol nicht gut. Ich selbst trinke sehr sehr selten etwas und bin dannauch schnell beschwippst :D
    Ich denke gegen ein Radler ist nichts einzuwenden, aber so viel zu trinken, dass du nur wegen dem Alkohol jemand anderes bist - das darf nicht sein.

    So wie du die situation beschrieben hast, hört es sich an wie ein Missverständnis. Die Frau wartet vielleicht darauf dass du dich endlich meldest. Schon mal an diese typischen "Sex-and-The-City"-Szenen gedacht??? Da zerbrechen sich 4 erwachsenen Frauen den Kopf, warum er sich nicht meldet, wenn das Date doch so schön war.. Woher soll die Frau wissen, dass du dich nicht meldest, weil du Selbstzweifel hast. Die frau denkt eher, dass du sie nicht besonders magst... Gib dir nen Ruck und versuch es einfach mal ohne Alkohol und mit Ehrlichkeit. Z.B. dass du den Nachmittag sehr schön fandest.

    Ich persönlich habe übrigens die Erfahrung gemach, dass es sowieso falsch ist beim ersten Date Sex zu haben, denn dann ist man als Frau schnell uninteressant. "Erlegte Beute" quasi 8)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden