Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

2cute4you

New Member
Registriert
14 Mai 2008
Beiträge
2
Ort
Neuwied
Hallöchen erstmal :)

Also, ich habe da mal eine Frage...

Zur Zeit bin ich noch schwanger, bin in der 21.Ssw und habe zu Beginn der Schwangerschaft ca 64Kg gewogen (7.Ssw). Wollte zwar davor schon abnehmen, aber während der Schwangerschaft jetzt kommt das natürlich nicht in die Tüte. Im Moment wiege ich ca. 67, 5kg. Ich weiß ja nicht, wie viel ich nach der Geburt wiegen werde, wollte aber vorab schonmal einen Plan erstellen, sprich mit Kalorienbedarf und einem Sportprogramm, welches ich auch durchführen kann mit einem kleinen Baby.

Jetzt meine Frage, sagen wir mal, ich möchte 15kg danach abnehmen, und bin nicht berufstätig, sprich kümmere mich die erste zeit nur ums Baby, welchen Kalorienbedarf habe ich da in etwa (20 Jahre, Größe 1.72m) und wie könnte mein Sportprogramm aussehen?! Insbesondere Bauch-Hüfte-Po-Training und natürlich Training zur Fettverbrennung allgemein. Inklusive Ernährungsplan, sprich was sollte ich essen und wieviel davon?

Wie lange wird es dauern, bis man Erfolge sieht?

Für Ideen und Tipps wäre ich sehr dankbar, auch über hilfreiche Links o.ä.

Vielen Dank im Vorraus :)
 
Werbung:

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Hallo,

nun mache dir doch mal deshalb nicht so große Sorgen, sondern genieße deine Schwangerschaft!
Wahrscheinlich hält dich das Kleine später so auf Trab, dass die Pfunde ganz von alleine purzeln. Bei meiner Schwester war es auf jeden Fall so - 14 Tage nach der Entbindung hatte sie ihr altes Gewicht wieder und 3 Monate später Untergewicht...

LG
 

2cute4you

New Member
Registriert
14 Mai 2008
Beiträge
2
Ort
Neuwied
mhm

Ja klar, tue ich auch, möchte nur schonmal ein paar Workouts zusammenstellen, falls es später notwendig ist.

Ein paar Tipps?
 

Hayat91

Well-Known Member
Registriert
14 Februar 2008
Beiträge
340
Ort
Krefeld
Geh auf www.fitforfun.de!
Da sind ein paar Übungen, die übrigens auch sehr schön anhand von Bildern und Videos erklärt werden.
Außerdem gibt es da auch Ernährungstipps.

Aber ich würde sagen, mach es erst einmal so wie Barbara gesagt hat:
Genieß deine Schwangerschaft! :)
 

SabiMa

Active Member
Registriert
10 Juli 2009
Beiträge
40
Ort
Berlin
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

Du kannst auch während der Schwangerschaft, Übungen machen, und zwar im Wasser. Es gibt schon in manche Schwimmbäde, spezielle Aquagymkursen. Und es ist auf für Schwangere geeignet.
 

Amilie

Active Member
Registriert
27 Juli 2009
Beiträge
36
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

hallo
also ich wog vor meiner schwngerschaft 58 kg und nach der geburt 89 kg.
ich habe die schwangerschaft genossen, nur leider zuviel malzbier zu mir genommen.
ich habe einen gesunden jungen von 8 kg zur welt gebracht.
habe zwei jahr nach der schwangerschaft, "ess die hälfte" und viel obst zu mir genommen. du kannst außerdem mit einen baby ganz tolle bauchübungen machen.
du liegst auf den boden, baby oben drauf los gehst. das bringt euch beiden ne menge spaß!
du solltes darauf achten , nicht zu viel auf einmal abzunehmen.
es ist für das bindegewebe nicht gut, deine haut wird dadurch schlaff und es folgt der berühmte jo jo !
aber sorge dich vorerst nicht, setzte dich nicht jetzt schon unter streß.
geniesse es einfach und lasse es auf dich zukommen.
 

GAnette

Active Member
Registriert
15 Juli 2009
Beiträge
42
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

31kg finde ich ein bisschen zu viel. Normal wäre maximal 15 kg, dmait du dein Körpergewicht danach auch halten kannst. Schwanger zu sein heißt nicht dass du alles essen kannst was du willst. Du musst es bewusst machen. Die Theorie "man muss jetzt für 2 essen " ist Schwachsinn. Das sagen nur wir Frauen, dmait wir uns beruhigen.
 

Amilie

Active Member
Registriert
27 Juli 2009
Beiträge
36
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

hallo GAnette,

sicher hast du recht damit, dass man nicht für zwei in einer schwangerschaft
essen sollte.
ok, mein fehler war das ich dieses malzbier zu mir genommen habe.
ansonsten habe ich normal weiter gegessen. hätte das malzbier weg lassen
sollen!
nach der geburt, hab ich dass auch festgestellt, hab ja auch zwei jahre
gebraucht um die überschüssigen kilos wieder runter zu bekommen.
war meine erste schwangerschaft und da macht man halt fehler!

lg Amille
 
Registriert
4 August 2009
Beiträge
10
Ort
Österreich/Steiermark
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

Hallo,

ich habe in der Schwangerschaft leider auch sehr viel zugenommen mein Ausgangsgewicht war 62 Kilo nach der SS 82 Kilo paar wochen danach 75 Kilo und erst nach einem Jahr hab ich es geschafft auf 68 Kilo ich muss dazu sagen, als ich gestillt habe ist bei mir kein Pfund runtergegangen :-( und ich habe 6 Monate voll und dann noch bis 14 Monate teils gestillt!
Nach dem Abstillen habe ich es letzten Endes doch noch auf die 62 Kilo geschafft...mit viel obst gemüse und nach 17.00 Uhr nix mehr essen und wenn doch, dann nur eiweiss und keine ko.hydrate vier bis 5 mal die Woche Fitnessstudio...

Aber mach dir jetzt keinen Kopf, ich hab die Schwangerschaft wie auch die STillzeit sehr genossen ... und immer nur an mein Baby gedacht, du wirst sehen es kommt alles wie von selbst...
wennst mal ein baby hast, haltest dich meist sowieso nicht an einen Plan :)

LG und alles Gute
 
Registriert
11 August 2009
Beiträge
5
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

Hi!

Ich würde mich auch den meisten hier anschließen und dir raten: kein Stress! Genieße die schöne Zeit und nach der Geburt wirdst du erstmal sehen, wie dein körper auf die Umstellung reagieren wird. Kalorien zählen ist außerdem sowas von OUT.. lieber gesund und nahrhaft essen, damit der Körper auch das wieder bekommt was er braucht. einwenig Home-Gymnastik wirst du sicher noch unter den Hut bekommen ;-)

Viele plagen sich mit gelegentlichen Heißhunger-Attacken herum.

Wünsche dir noch eine wunderschöne Schwangerschaft!!

LG!
 

scuba

Member
Registriert
5 Dezember 2010
Beiträge
10
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

Für mich war es auch eine schlimme Vorstellung im Sommer nach der Schwangerschaft nicht mehr in meinen Bikini rein zu passen, Bzw. darin auszusehen wie ein Walross.
Ich hab es durch geziele Gymnastik, viel Bewegung, ausgewogener Ernährung (alles fettarm und kalorienreduziert, da ich nicht gestillt habe) und nicht zu letzt guten Sex geschafft, die überflüssigen Pfunde schnell los zu werden.
 

scuba

Member
Registriert
5 Dezember 2010
Beiträge
10
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

Für mich war es auch eine schlimme Vorstellung im Sommer nach der Schwangerschaft nicht mehr in meinen Bikini rein zu passen, Bzw. darin auszusehen wie ein Walross.
Ich hab es durch geziele Gymnastik, viel Bewegung, ausgewogener Ernährung (alles fettarm und kalorienreduziert, da ich nicht gestillt habe) und nicht zu letzt guten Sex geschafft, die überflüssigen Pfunde schnell los zu werden.

Werde aber wohl jetzt in der Weihnachtszeit durchs futtern der leckeren Plätzchen wieder zu legen :smiley_100
 

scuba

Member
Registriert
5 Dezember 2010
Beiträge
10
AW: Abnehmen nach der Schwangerschaft, bitte Hilfe!

Für mich war es auch eine schlimme Vorstellung im Sommer nach der Schwangerschaft nicht mehr in meinen Bikini rein zu passen, Bzw. darin auszusehen wie ein Walross.
Ich hab es durch geziele Gymnastik, viel Bewegung, ausgewogener Ernährung (alles fettarm und kalorienreduziert, da ich nicht gestillt habe) und nicht zu letzt guten Sex geschafft, die überflüssigen Pfunde schnell los zu werden.

Oh nein, sind schon 3,3 Kilo mehr!
 

lola31

Active Member
Registriert
21 März 2011
Beiträge
39
hab 30kg zugenommen wärend der schwangerschaft und hab mit sport , viel mineralwasser trinken und eigentlich mit auf nichts verzichten wieder alle kilos herunten, ich persönlich finde das jeder individuell sein eigenes ding finden muss um die kilos puzeln zu lassen.....
lg lola
 
Werbung:

belinda

Member
Registriert
22 März 2011
Beiträge
14
Ich trage nun seit 7 jahren die 13kg+ meiner Schwangerschaft mit mir herum hab schon alles versucht, aber ich werde nicht aufgeben.
Da kann man wirklich etwas neidisch werden wenn jemand schafft 30kg abzunehmen mit Sport und Mineralwasser trinken. Aber das zeigt auch das man es weiter versuchen soll und meist nicht große teure Diäten helfen sondern Alltägliches wie Wasser und Sport.
einen schönen tag Belinda
 
Oben