Anime

aqualoki

Well-Known Member
Registriert
12 Juni 2012
Beiträge
172
Ort
Hessen
Hallo zusammen!
Habe grad meine Leidenschaft für Anime neu entdeckt, hatte da vor vielen Jahren das letzte mal mit zu tun, so mit 13/14 Jahren. Jetzt tendiere ich aber eher zu anderen Genres, nicht mehr so mit Magical Girls und so( Sailor Moon, Kaito Jeanne waren so meine Favoriten), eher aus dem Leben, habe neulich zb." b gata h kei " gesehen und fand es zum brüllen komisch , oder "school rumble" auch.
Seht/kennt ihr auch anime in dem stil? was schaut ihr so?
Liebe grüße, freu mich auf jede antwort
 
Werbung:

aqualoki

Well-Known Member
Registriert
12 Juni 2012
Beiträge
172
Ort
Hessen
Hallo Margit!
Danke für den Link. Meine Frage war eher an diejenigen gerichtet, die sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt haben, eventuell auch durch Job etc.( wie bei mir). Du hättest vielleicht noch hinzufügen können, dass eher ein "Erwachsenen"-Anime ist, indem es zu gewissen Andeutungen und Handlungsandeutungen kommt, und nach selbsteinschätzung erst jemand ab 18 auf den Link gehen sollte.
Liebe Grüße
 

Aidos

Member
Registriert
26 Juli 2012
Beiträge
8
Das was ich da gesehen habe war nun weiß Gott nicht erst ab 18. Dieses ganze Schwanken zwischen Uberschätzen und Unterschätzen des Selbst - insbesondere beim Thema Sexualität - sind mMn genau die Themen der Pubertät. Insbesondere der Beginn vom zweiten Teil der ersten Folge -> http://www.myvideo.at/watch/7769588 macht das deutlich.

Nachtrag: Was mir viel mehr zu denken macht, ist, dass die Hauptdarstellerin bei 1,64m nur 43kg wiegt und dafür von allen Komplimente bekommt.
 

aqualoki

Well-Known Member
Registriert
12 Juni 2012
Beiträge
172
Ort
Hessen
Hallo ADIOS!
Naja wie gesagt man sollte das selbst einschätzen, ich weiß nicht wann ein film ab 12,16,etc. 18 ist,ich arbeite ja nicht für die fsk;) ich wollte lediglich sagen, dass es zu andeutungen kommt.
Also ich hatte mit solchen Themen in der Pubertät weniger Probleme, das Mädchen ist glaub ich 15, dagegen waren wir damals nicht so "sexgeil", ich glaub es soll einfach nur lustig sein, ich jedenfalls fand es sehr lustig.
Das mit dem Gewicht auf der Größe habe ich jetzt garnicht vernommen, das habe ich damals wohl überhört/bzw. überlesen. Aber stimmt, dass ist ja krass: ich bin genauso groß und wenn ich mir vorstelle ich würde 43 Kilo wiegen,wäre ich wohl schwer unterernährt....krass. Naja, anime...nicht immer alles sehr wahrheitsgetreu, ich meine wer hat schon von natur aus pinke augen oder lila haare;)
Schaust du selbst auch anime,oder wolltest du einfach mal aus interesse reinschaun?
LIebe grüße,
Aqualoki
 

Venusianerin

Active Member
Registriert
29 Juli 2012
Beiträge
29
Mein Freund schaut die auch sehr gerne, obwohl ich sagen muss, dass diese japanischen Zeichentrickfilme irgendwie an mir vorbeigehen. Hab letztens mit ihn zusammen auf Super RTL eins davon gesehen. Evangelio hieß der Film, möcht ich meinen. War ziemlich wirre, aber ging glaubig im Kindern die in Robotern gegen Aliens kämpfen. Er fand es ziemlich toll, mein Geschmack war es nicht. Bin generell kein Zeichentrickfan, außer vieleicht Disney. Scheint aber schon um recht gute Themen zu gehen, wenn man das so liest. Vieleicht sollte ich ihn mal fragen, ob er etwas leichtere Kost in seinem DvD Schrank hat.

Empfehlungen kann ich daher nicht wirklich geben. :p
 
Werbung:

aqualoki

Well-Known Member
Registriert
12 Juni 2012
Beiträge
172
Ort
Hessen
Hallo venusianerin! (lustiger nicname-gefällt mir:D )
Also den haben wir,ich und mein Freund auch geschaut am Wochenende, mein Geschmack war das auch nicht unbedingt- zu kompliziert gezeichnet, zu viele Überreizungen, allein das ganze Maschinelle. Schweeere Kost zugegeben.
Ich persönlich bin da jemand, es muss das richtige zusammenspiel sein, Dh.: Der Zeichenstil muss mich ansprechen,es muss schön anzuschaun sein, dann etwas comedy und am liebsten eher so Geschichten aus dem wahren Leben, auch Romantik etc.
Aber auch zb. "FUllmetal Alchemist" habe ich gerne gesehen, es war zwar Fantasy, aber ich fand es sehr ansprechend.
LIebe grüße
 
Oben