Das richtige Taufgeschenk

D-Kemper

New Member
Registriert
29 August 2011
Beiträge
1
Hallo liebe Leutz,

nachdem ich gestern und heute den Thread über Taufe, Konifrmation usw. gelesen habe, ist mir eigefallen, dass ich Ende Semptember zu einer Taufe eingeladen bin als Taufpatin. Wie ich das vergessen konnte ist mir auch ein Rätsel es ist ja schließlich das Kind meiner besten Freundin...Gott Sei Dank hat mich der Thread noch drauf gebracht...;-)

Jetzt ist nur noch die Frage was man den als Patin zur Taufe schenkt??? Ich glaube so eine Taufkerze als Taufgeschenk wird doch vom Taufpaten geschenkt, oder? Ich würd die jetzt direkt bestellen, was sagt ihr dazu? So, dann hat mir meine Oma noch gestern abend erklärt dass der Taufpate/in auch noch Geld schenkt, wie genau der Brauchname dafür ist weiß ich nicht...auf jeden Fall soll das so aussehen:

1x 1ct
1x 2t
1x 5ct
1x 10ct
1x 20ct
1x 50ct
1x 1,- EUR
1x 2,- EUR
1x 5,- EUR
1x 10,- EUR
1x 20,- EUR
1x 50,- EUR
(1x 100,- EUR) ich glaub der war nicht dabei, oder?

Damit das Kind von jedem etwas hat, hat meine Oma gesagt. Kennt den Brauch von euch jemand? Ist das so korrekt?

Würdet Ihr das so machen mit den Taufgescheken oder vielleicht doch ein Konto anlegen auf welchen zusätzlich Geld eingezahlt wird bis zur Konfirmation oder bis zum 18ten?

Könnt ihr mir da etwas weiterhelfen??? Ich bin zum ersten mal Taufpatin...;-)
 
Werbung:
Oben