Haustiere

Werbung:

Tante Frieda

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
638
Ich auch nicht, wenn dann höchstens Kaninchen, die dann aufgefuttert werden können! Und sie fressen noch die reste vom Grünzeugmüll.
 

LunaNueva

Well-Known Member
Registriert
12 Februar 2007
Beiträge
51
Menschen mit Haustieren sind bessere Menschen!

Haustiere sind so ziemlich das schönste, was es gibt.
Und ich spreche nicht vom Geschmack beim Sonntagsbrunch!!
Also ich bin ein Kaninchenbesitzer und glaubt mir, wenn ihr so ein Tierchen seit 7 Jahren täglich um euch hättet würde kein gesunder Mensch auf die Idee kommen, seinen Liebling zu essen!!
Tiere sind einfach nur ehrlich. Sie kommen zum kuscheln und sind immer da, wenn man sie braucht.
Im Gegenzug verlangen sie nicht wirklich viel.
Ein warmes Plätzchen, Futter und eine artgerechte Haltung.
Dafür geben sie unglaublich viel.
 

Tante Frieda

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
638
Ja, ja, da hast du schon recht.
Aber es gibt Tiere, die man hat, weil man kuscheln will, einen Freund haben will oder es gibt Tiere, die einen anderen Zweck erfüllen. Eben Schweine oder Kühe oder Kaninchen auch.
Wenn wir Kaninchen halten, dann immer so, mit dem Bewußtsein, es wird keine Freundschaft, keine " Liebesbeziehung" aufgebaut, weil es eben zum Schlachten gehalten wird. Natürlich soll es den Tierchen auch gut gehen und sie bekommen auch mal ne Stericheleinhait, aber letztendlich sind sie da, um geschlachtet zu werden.

Luna, bist du Vegetarierin?
 

Dreamy

New Member
Registriert
14 Februar 2007
Beiträge
3
Tante Frieda schrieb:
Ja, ja, da hast du schon recht.
Aber es gibt Tiere, die man hat, weil man kuscheln will, einen Freund haben will oder es gibt Tiere, die einen anderen Zweck erfüllen. Eben Schweine oder Kühe oder Kaninchen auch.
Wenn wir Kaninchen halten, dann immer so, mit dem Bewußtsein, es wird keine Freundschaft, keine " Liebesbeziehung" aufgebaut, weil es eben zum Schlachten gehalten wird. Natürlich soll es den Tierchen auch gut gehen und sie bekommen auch mal ne Stericheleinhait, aber letztendlich sind sie da, um geschlachtet zu werden.

Luna, bist du Vegetarierin?

Ich hab momentan kein aber wünsche mir ein Hund, da hast du recht, Tiere sind sehr ehrlich,treu und lieb. Sie zeigen wahre Gefühle und sind immer für uns da.
 

chantal

Member
Registriert
14 Februar 2007
Beiträge
17
Ort
Berlin
Was habt ihr denn gegen Haustiere?

#
Hallöchen erstmal!! :)
Also ich habe einen Hamster, der ist echt niedlich.
Das ist bei uns schon fast sone Familientradition, mein Vater hatte als Kind ein paar Hamster und meine Oma ein paar Mäuse, naja fast das selbe :wink:

Also ich kann allen nur empfelen sich einen Hamster anzuschaffen, sind echt niedliche Kerlchen.

Chantal
 

LunaNueva

Well-Known Member
Registriert
12 Februar 2007
Beiträge
51
Also ich stehe dazu, Kaninchen gehören für mich nicht in die Kategorie "Nutztiere", so wie Kühe und Co.
Mein Moppelchen, würde mit seinen 7 Jahren wahrscheinlich eh nicht mehr wirklich schmecken,...könnt ich mir im Leben nicht vorstellen!!
Wie lang leben die Kaninchen denn bei dir Tante Frieda?
Wer schlachtet die Tiere am Ende?
Find ich echt hart,...
Vegetarier bin ich nicht, aber wodurch schließt denn darauf?das ich mein Haustier nicht essen mag?
Also, ich habe eine Schwester, die Vegetarierin ist und eine andere, die lbt nur vegan,..is schon bisschen extrem, aber gut. wenn man erstmal damit angefangen hat, ist wahrscheinlich schwer wieder anders zu leben.
 

LunaNueva

Well-Known Member
Registriert
12 Februar 2007
Beiträge
51
4Uchantal

Hey.
naja, ich bin von Hamster nicht so überzeugt, ich hatte auch mal einen...
Hab aber den Vorteil dann bei anderen Tierchen gesehen.
Ich finde es einfach total schade, dass diese kleinen Tier wie Hamster, Mäuse, Ratten usw. eine recht niedrige Lebenserwartung haben.
Oder wie alt sind deine Hamster so geworden?
 

Katrina

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2007
Beiträge
668
Ort
Magdeburg
Ich lebe bereits seit Geburt an mit Meerschweinchen zusammen und ich möchte es nie missen.

Ich habe im Moment 2 und auch später werde ich weiterhin welche halten :)
 
G

Guest

Guest
Was ist denn, wenn ihr in Urlaub Fahren wollt.

Habt ihr denn immer jemand der eure Tiere nimmt?

Oder gebt ihr sie bei Familie, Freunden oder Tiersitter ab?
 

Katrina

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2007
Beiträge
668
Ort
Magdeburg
Waren schon ewig nicht mehr im Urlaub.

Aber wenn, kamen sie mit oder wurden an eine Arbeitskollegin gegeben.

Ich weiß, dass ich sie später zu meinen Eltern bringen würde, denn den Schwiegereltern meines Freundes würde ich da eh nicht vertrauen und anderen Leuten auch nicht ;)
 

Tante Frieda

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
638
Hallo, Luna, natürlich gehören Kaninchen, ich rede nicht von Zwergkaninchen, zu den Nutztieren. Genau wie Enten, Hühner, Gänse Ziegen, Schafe usw.
Unsere Kaninchen leben solange, bis sie schlachtreif sind, ca 9 Monate. Mein Mann schlachtet sie und bereitet sie auch zu. Er ißt total gern Kaninchenbraten, meine Mädels auch. Ich esse sie nicht, weil ich das von Zuhause aus nicht kenne, nicht, weil ich denke, die soll man nicht essen.
Wir halten Kaninchen nicht als Schmusetiere.
Sie sind süß, aber nicht zum Spielen da.
 

LunaNueva

Well-Known Member
Registriert
12 Februar 2007
Beiträge
51
Ich denke, dass kommt drauf an, wie man mit den Tieren aufwächst.
Also ich zähle Kaninchen nicht zu den Nutztieren...
Ich meine, es kommt immer auf den kulturellen Hindergrund an.
In einigen teilen der welt werden auch Hunde gegessen, denke mal da gibt es hier so rund um Deutschland wenig Interessenten für .
 
Werbung:
Oben