Hund und Sternzeichen

lilly

Well-Known Member
Registriert
14 August 2011
Beiträge
220
Ort
Bayern
...mir is grad so in den Sinn gekommen ob bei Hunden (Tieren) auch Astrologie anwendbar ist.
Man kennt ja den Spruch von Herbst und Frühjahrswürfe aber der Tag, Monat, Uhr-Zeit ist vielleicht ja auch genau wie beim Menschen ausschlaggebend wie das Tier dann so im Wesen wird/ist?
Was meint ihr :D
 
Werbung:

kendra

Well-Known Member
Registriert
15 August 2011
Beiträge
92
hm... ich kann mir schon vorstellen dass es auf ein wenig auf unsere hunde zutrifft...
hab mir darüber aber noch nie so viele gedanken gemacht, wenn ich ehrlich bin.
mein hund ist stier. den aszendenten weiß ich leider nicht da ich seine geburtstzeit nicht weiß.

lg
kendra
 

Sentidos

Well-Known Member
Registriert
15 August 2011
Beiträge
170
Ort
Wien
ich denke das ist bestimmt so allerdings meine Hündin ist aus der Tierhandlung sollte ein Krebs sein ,...juli und der kleine ist gefunden ,...dürft im September also Jungfrau oder Waage sein,....
die Uhrzeit weiss ich nicht,denk aber dass sich ein Tier an den _Menschen sehr anpasst und somit sein "natürliches" verhalten ja irgendwie "verlernt"
 

kendra

Well-Known Member
Registriert
15 August 2011
Beiträge
92
ich glaub nicht dass das etwas mit der erziehung also dem natürlich verhalten zu tun hat. wäre ja dann beim menschen auch so ;)

lg
kendra
 

Sentidos

Well-Known Member
Registriert
15 August 2011
Beiträge
170
Ort
Wien
naja der mensch lässt sich nicht so "biegen " wie das Tier ,...aber ist mal interessant ,...lilly du bist da mehr bewandert ,finde das heraus wenn du dein Babyhundi bekommst
 
Werbung:
Oben