Ich brauche eure Kreativität...

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Vielleicht hat von euch ja einer eine tolle Idee - nächste Woche kommen mein Chef und seine Frau zu uns zum Essen.
Beide essen keinen Fisch - ich esse kein Fleisch.
Und dazu kommt noch, dass beide - im Gegensatz zu meinem Mann und mir - gerne deftiges Essen mögen.
Hätte ich mir das alles vorher überlegt, hätte ich sie wahrscheinlich erst gar nicht eingeladen, aber nun muß ich etwas auf den Tisch bringen. Aber was???? :cry:
 
Werbung:

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Danke, die beiden Links sind klasse, ich habe sie mir direkt abgespeichert. Leider habe ich für den besagten Abend aber nicht das Richtige dabei gefunden.
Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich als Vorspeise Tomaten-Mozzarella-Bruschetta machen könnte und danach Raclette und parallel dazu entweder ein Fleisch-Fondue :roll: oder Fleisch vom "Heissen Stein" (falls ich in meinem Bekanntenkreis jemanden finde, der so einen Stein hat). Und irgend etwas zum Nachtisch dürfte nicht so schwierig werden.
Findet ihr das passend??
 

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
Da ist doch was für jeden Geschmack dabei finde ich gut.

Ich persöhnlich würde gerne mal Schokoladenbrunnen machen da kann man ganz viel Obst mit und ohne Schokolade essen. Zum Nachtisch vieleicht nicht schlecht,
Ich bin ein gaaaaanz großer Schokifan. LEIIIIIDER

Mausi :oops: :oops:
 

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
Wenn das mit der Schoki nichts ist hab ich da nochn Vorschlag.
Ich habe mal Tiramisu selber gemacht. Beim Plus gibt es diese große Packung Löffelbisquits für Babys da steht das Rezept drauf.
Ist schnell gemacht super lecker und kann schon ein Tag vorher gemacht werden, damit es durchziehen kann.

Mausi :wink: :wink:
 

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Carrie schrieb:
schau mal auf www.marions-kochbuch.de da kann man suchen auch ohne fleisch oder nach bestimmten gemüse.
da findest du ganz sicher was
*daumen drück*

Danke, Carrie, ich würde unter den vegetarischen Gerichten sofort etwas finden, doch leider gehört mein Chef zu den Menschen, die glauben, ohne Fleisch kann es ja gar nicht schmecken und der ganze "Öko-Mist" ist alles Quatsch.

Aber ansonsten ist er als Chef ganz brauchbar... :wink:
 

Maricel

Well-Known Member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
3.012
Deftig...?
wie wäre es mit bayrisch?
Haxen, Leberkäs, Weisswurst, Kraut, Brezn, Radi
Weissbier, Helles

LG
 

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Maricel schrieb:
Deftig...?
wie wäre es mit bayrisch?
Haxen, Leberkäs, Weisswurst, Kraut, Brezn, Radi
Weissbier, Helles

LG

Das wäre genau das, womit ich ihm eine Freude machen könnte - aber zum Glück bin ich schon so lange in der Firma, dass ich so weit nicht gehen muß :lol:
 

lady jane

Well-Known Member
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
129
Ort
costa blanca
hallo barbara,

die grundidee mit dem fondue finde ich doch schon mal gut!

bei mir stellte sich letztes weihnachten ein ähnliches problem und ich habe es gelöst in dem ich ein käsefondue gemacht habe.
allerdings bin ich von der klassischen version bei der man nur weißbrot eintunkt weit abgeschweift und habe einfach alles was man auch auf einer pizza mit heißem käse essen würde in würfel geschnitten, in schälchen gefüllt und diese um den foduetopf herum verteilt.
folgende zutaten waren bei mir dabei: gekochte kartoffeln, schinkenwürfel, hähnchenbrust (bereits gegart), champions, ananas, krabben, salamiwürfel, paprika, pfirsich (dose) und natürlich auch weißbrot!

habe alles schon vorher geschnippelt und mit frischhaltefolie abgedeckt kühl gestellt.
vorspeise hatte ich nicht, weil der hauptgang sehr sättigend ist und zum dessert gabs wg. weihnachten schwarzwälderkirschtorte und kaffee.
natürlich wäre tiramisu mindestens genauso gut!!
einen grappa zum kaffee anbieten entspräche auch in etwa dem kirschwasser oder obstler den man gern zwecks besserer verdauung nach käsefondue nimmt.

hoffe dir geholfen zu haben
viel erfolg

lg

lady jane
 

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Hallo Lady Jane,

ein Käse-Fondue finde ich auch super, aber - und hier dürfen alle Fleischesser jetzt verständnislos mit dem Kopf schütteln :wink: -
kann ich mir nicht vorstellen, meine Gemüsewürfel im gleichen Topf zuzubereiten, in dem schon "tote Tiere" sich breit machen...

LG
 
Werbung:

lady jane

Well-Known Member
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
129
Ort
costa blanca
tja, man kann sich das leben auch unnötig schwer machen...

im käsefondue wird weder das fleisch noch das gemüse "zubereitet", es wird lediglich gedippt!

und da hast du schon recht das wir "fleischesser" da schwer mitkönnen wenn das eintunken schon zum problem wird!

sorry..

lg

lady jane
 
Oben