Ich weiß nicht mehr was ich machen soll

romy120285

New Member
Registriert
5 April 2012
Beiträge
1
Ich bin mit meinem Freund seit nun fast 7 Jahren zusammen und seit etwas über 1 Jahr verlobt. Wir hatten voriges Jahr schonmal eine Krise was wir aber gemeinsam bewältigt haben. Leider bin ich im Moment total unglücklich in unserer Beziehung. Zur Vorgeschichte:
Wir sind jetzt gemeinsam (Ende Januar) nach Nürnberg gezogen. Ich hab so ziemlich alles dafür gemacht. Nebenjob, Umzugsunternehmen, Sachen packen....Jetzt haben wir unsere Wohnung fast komplett eingerichtet und nun will mein Freund wieder umziehen weil er hier wegen dem Krach nicht schlafen kann. Ich möchte eigentlich nicht schon wieder umziehen. Und es nervt mich halt total. Jeden Tag das Thema : Er kann nicht schlafen. Er wird jede Nacht gegen 2 kurz wach und dann um 5 :30 ist seine Nacht gelaufen.
Zusätzlich hat er Depressionen (war auch beim Arzt)
Das Problem ist halt dass sich dieser ganze Stress vom Umzug schon negativ auf unsere Beziehung ausgewirkt hatte und ich die Hoffnung hatte dass sich das wieder legt.
Aber jetzt wieder umziehen, weiterhin stress....
Und durch das ganze Theater nerven micht halt dann auch andere Dinge an ihm bzw. ihn an mir. Im Bett läuft es nicht richtig....
So langsam hab ich keine Lust mehr auf das ganze und will eigentlich nur noch meine Ruhe .
Irgendwie versteht er aber auch nicht wie schlecht es mir damit geht.
Bin inzwischen schon so weit dass ich darüber nachgedacht habe mir ne eigene Wohnung zu suchen.
Auf der anderen seite haben wir auch schon einiges gemeinsam geschafft und ich will es net hinschmeißen.
Ich weiß langsam echt net mehr weiter...
 
Werbung:

Fotia

Well-Known Member
Registriert
1 April 2012
Beiträge
53
Hallo Romy,
schwierige Situation!
Verstehe Dich, einerseits alles hinschmeißen zu wollen, weil das Ganze belastet, andererseits nicht einfach aufgeben wollen.
Frage ist nur, ob ein weiterer Umzug Deinem Freund überhaupt hilft.
Wenn er Depressionen hat, müßte der Arzt ihm ja was verschrieben haben, das dauert natürlich ne Weile, bis das wirkt und auch, bis er selber das Gefühl hat, es geht besser.
Kannst Du denn in Ruhe mit ihm reden?
Das würde ich als erstes versuchen, immer wieder. Noch etwas abwarten, wenn sich aber in keiner Weise was ändert, ihm auch sagen, dass Du so nicht (mit ihm) weiterleben magst und kannst.

Drücke die Daumen, dass es sich alles doch wieder einrenkt!
 
Werbung:

juleender

Well-Known Member
Registriert
9 April 2012
Beiträge
132
Hallo,ich glaube dir das ich wüste auch nicht was ich da machen soll aber als erstes würde ich mit ihm reden das das alles für dich auch nicht so leicht ist was du zur Zeit durch machst und da wirst du ja sehen was er dazu sagt,weil alles so schnell aufgeben das ist schnell gemacht aber vielleicht gibt es ja auch eine ander Lösung. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das alles wieder gut wird. :)
 
Oben