Kieser-Training

Shiranja

Well-Known Member
Registriert
11 Februar 2007
Beiträge
329
Ich hab jetzt schon oft von Kieser-Training gehört, wenn Leute Rückenprobleme haben.

Kennt das jemand näher, kann jemand es erklären und seine Erfahrungen dazu hier schreiben?
 
Werbung:

Melly

Well-Known Member
Registriert
21 Februar 2007
Beiträge
226
Ort
Leipzig
was ist den ein kieser-training?
Ich habe davon noch nie gehört,
aber wenn es gut für den
rücken ist, dann sollte ich
mich mal umhören.
 
G

Guest

Guest
In Berlin wird auch ständig Werbung für Kieser Training gemacht.
Ich höre immer wieder, es soll sehr gut sein, aber komischerweise waren die Leute auch noch nie da.
Aber mich würde auch mal interessieren,
was da so gemacht wird.
 
G

Guest

Guest
Ich kenne das auch. Kieser-Training heißt glaub ich einfach die Fitnessstudiokette. Die sind auf Rückentraining spezialisiert. Ich kenne die auch nur von Berlin, ich weiß nciht ob es die auch woanders gibt.
 

Shiranja

Well-Known Member
Registriert
11 Februar 2007
Beiträge
329
Hier in Trier gibt es das auch, aber ich komm leider nicht so oft in die Stadt, um mal eben nachzufragen.

Ich weiß leider auch nur, dass es insbesondere für die Rückmuskulatur gut sein soll - aber ich werd es wohl noch rausfinden ;-)
 

Melly

Well-Known Member
Registriert
21 Februar 2007
Beiträge
226
Ort
Leipzig
naja, dann wird diese methode für den rücken ja
sowiso nur in den einen fitnessstudio gemacht.
schade. ich denke mal das andere fitnessstudios
auch so was anbieten, oder zumindest so was
änliches.
solche massagen finde ich super, massagen allgemein.
:D
 

Shiranja

Well-Known Member
Registriert
11 Februar 2007
Beiträge
329
Also inzwischen weiß ich zumindest soviel, dass es wohl speziell um die Rückenmuskulatur geht, die die Wirbelsäule stützt... also besonders geeignet für Leute, deren Probleme Richtung Bandscheibe gehen.

Hm, ne, Melly, ich denke nicht, dass da jedes Fitness-Studio für geeignet ist - die scheinen ja doch sehr spezialisiert zu sein und es wird wohl sogar von einigen Krankenkassen übernommen. Das ist ja auch nicht bei jedem Fitness-Studio üblich... Zumal, braucht man überhaupt eine spezielle Ausbildung, um ein normales Fitnessstudio aufzumachen?
 

Anne

New Member
Registriert
13 Juni 2008
Beiträge
4
Ort
Frankfurt am Main
Hallo @all,

ich mache seit rund vier Monaten Kieser Training und bin sehr zufrieden.

Angefangen habe ich in der Tat wegen Rückenschmerzen bzw. zu wenig Muskelmasse.

Es handelt sich dabei um reines Geräte-Krafttraining, nicht nur für die Wirbelsäule, sondern für den gesamten Körper.

Mittlerweile kann ich es kaum noch erwarten, zum nächsten Training zu kommen. Es geht schnell und ist sehr effizient. Konnte bislang schon richtig viel Muskelmasse aufbauen, obwohl ich davon ausging, dass das bei mir viiiiiiiel länger dauern würde. In einem 'normalen' Fitnessstudio war ich auch schon mal vor Jahren angemeldet - da hat mich aber relativ schnell die Lust wieder verlassen, weil ich irgendwie keine Ergebnisse sehen konnte bzw. nicht das wahrgenommen habe, was sich verbessert hat. Bei Kieser kontrolliert man sich ständig selbst, ist nicht abgelenkt durch andere Leute, Musik oder Thekenbesuch. Alle 5, 10 oder zwanzig Trainingseinheiten wird man wieder vom Instruktor begleitet, wird auf Fehler hingewiesen oder bekommt neue Geräte.

Im Netz gibt es übrigens schon viele Erfahrungsberichte zu Kieser, die der Realität entsprechen!

Liebe Grüße!
 
Werbung:
D

Delware

Guest
AW: Kieser-Training

Mein Freund geht zum Kieser-Training und ist auch sehr zufrieden!!!:smiley_174
 
Oben